Wie lange bleibt euer Weihnachtsbaum?

BaumtraurigWas für prächtige Weihnachtsbäume hab ich bei euch überall bewundern dürfen. Fast noch jungfräulich, schon vor dem Fest fotografiert, wunderschön geschmückt durften sie stolz so manchen Blog zieren.

Und?

Wie lange darf er bei euch bleiben?

Sind die ersten schon längst entsorgt? :depresive:

Fällt es euch auch immer so schwer? :eyes:


Oh du schöner Weihnachtsbaum,

du warst zu uns’rem Fest ein Traum.

Du bist gewachsen an vielen Tagen,

auf einer der vielen Baum-Plantagen.

Standest zum Fest im Mittelpunkt,

behangen teils mit Kitsch und Prunk.

Weißt du auch, was danach geschieht,

wenn der Mensch dich als Abfall nur sieht?

x

x

Irgendwie so wird es enden:

Zoo1Zoo2

Und einige, gewitzte Bäume verstecken sich so lange erfolgreich irgendwo, dass sie uns später noch einmal zum Osterfeuer erfreuen, wenn auch nur kurz. 8O

Osterfeuer

hier noch eine alte Story:

Weihnachtsbäume

12 Kommentare

  1. Sascha sagt:

    Wir haben hier keinen großen Weihnachtsbaum herumstehen, da sich ein solcher nicht mit unserer Katze vereinbaren lässt :D Insofern haben wir nur -mehr zu Dekozwecken- einen klitzekleinen, künstlichen Mini-Weihnachtsbaum IN der Vitrine stehen, wo ihm nichts passieren kann. Der wird im Laufe der Woche zusammen mit der übrigen Weihnachts-Deko bis zum nächsten Jahr verschwinden.

    Früher bei meinen Eltern konnte es vorkommen, dass der Baum, sofern er sich hielt oder künstlich war, bis Ende Januar im Wohnzimmer stand… danach war man oft erstaunt, wie viel größer der Raum plötzlich wieder war :D

  2. Miki sagt:

    @Sascha
    hihi, die Vergrößerung des Raumes auf diese Art ist ja auch praktisch… klappt bei mir leider nicht, da eine ausquartierte …ähm… große.. 8O Grünpflanze wieder ihren Stammplatz bekommt…. das ist räumlich gesehen dann kein Zugewinn…

  3. GZi sagt:

    Eigentlich ist es bei uns Tradition, den Baum bis zum Geburtstag meines Vaters stehen zu lassen… aber mein/unser Baum nadelt so sehr, vielleicht, weil er so groß ist und so viel verdunstet und dann noch mit Fußbodenheizung… so haben wir gerade beshlossen, dass er dies Jahr auch schon morgen nach draußen verschwindet… dort harrt er dann darauf zerlegt und nach und nach im Kamin verheizt zu werden – fast wie Osterfeuer. Mein Vater hat dies Jahr eine Kiefer als Weihnachtsbaum – das sieht auch toll aus und die nadelt gar nicht und bleibt ergo bis zum 11.1. stehen… :mrgreen:

  4. thomas sagt:

    Bei uns bleibt der Weihnachtsbaum bis zum Wochenende nach Heilig Drei König stehen. Da wir einen Baum mit wurzeln haben wird er im Garten eingegraben und kann so weiter sein Baumleben in Freiheit verbringen ;-)
    Viele Grüße
    Thomas

  5. Auch bei uns wird er bis Ende kommender Woche stehen bleiben. Ist er in diesem Jahr doch auch so schön geraten, dass ich momentan noch gar keine Lust habe mich von ihm zu trennen ;-)

  6. Miki sagt:

    @GZi das mit dem Nadeln ist ja schade, euer Baum war so ein Prachtstück :asad:
    @Thomas ich hatte auch schon mal einen im Topf, er hat es aber leider nicht geschafft, als ich den rampnierten Wurzl-Ballen gesehen habe, war mir das aber auch gleich klar
    @Tanja was spricht auch dagegen, ein nicht nadelndes Prachtstück noch ein wenig zu genießen :idea:

  7. Nila sagt:

    Meiner nadelt schon so Kaum kommt man an, rieselt es schon. Ich lasse ihn noch bis zu den Hl. 3 Königen 6.1. und dann fliegt er in hohen Bogen. Allerdings nur auf den Staudenkompost. Denn im Juni wird daraus ein spitzen Sonnwendfeuer fabriziert ;)

  8. Marc sagt:

    Die Müllabfuhr wird bestimmen, wann er wegkommt ;-)
    So ganz schlau bin ich aus dem Plan noch nicht geworden, irgendwann nächste Woche wohl.
    Obwohl dieses mal ist der Baum ein bissel anfällig – nadelt ohne Ende!
    Aber schööööön ist es, ihn immer noch anzugucken!
    Macht das Wohnzimmer irgendwie… gemütlich :-)

  9. Miki sagt:

    @Marc
    Das hab ich aber jetzt schon oft gehört mit der Nadelei… und meiner macht da keine Ausnahme….
    meiner nadelt auch wie verrückt, aber noch darf er Gemütlichkeit verbreiten :-)

  10. Kaddi sagt:

    Oh die Weihnachtsbaumgrafik macht mich traurig… jetzt will ich unseren Baum gar nicht mehr hergeben. Der heult dann bestimmt auch so. Aber hier findet immer traditionell Weihnachtsbaumverbrennung statt mit kostenloser Abholung. Hach und so endet es bald-Weihnachten ist dahin samt Weihnachtsbaum. Unser Baum nadelt auch… LG Kaddi

  11. Der bleibt mit Sicherheit nocht etwas stehen, vor allem auch, da er so gut wie gar nicht nadelt :-)

  12. Mein Weihnachtsbaum hat vor 2 Stunden seine “letzte Reise” zum Recyclinghof angetreten. Zumindest wartet er mit den anderen Bäumen vor dem Haus. Meine Katze hat ihn scheinbar in meiner Abwesenheit umgerannt. Einige Kugeln sind leider zerbrochen. Aber was solls…es ist ja ohnedies Zeit zum Wegräumen :-?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: