Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

DSL- und Handy- Salat

In regelmäßigen Abständen rüttel ich an den Pfosten meines Lebens. Ob nun Job, Partner, Wohnsitz… man muss immer mal optimieren…. Naja, natürlich in verhältnismäßigen Abständen und nicht an allem gleichzeitig!! :whaaa:

Und das sollte man auch bei Stromanbieter, Versicherungen ect. tun… (gebt es zu; jetzt findet ihr das langweilig! Habt auf spektakuläre Story’s gehofft! Ha! Bleibt mir treu, das wird!!) :awink: 8O

Meine Kleinbaustelle ist diesmal der DSL- und Handy-Vertrag- Salat.

Gerade war ich endlich Vodafone entkommen – das ist jetzt schon wieder über ein Jahr her- da verpasste mir mein Chef dieses ungeliebte Handy- Netz. Grrrrmpffff.

Und seit  November 2005 bin ich 1&1 Kunde. Zuerst (mit Computer-Spez. im Haushalt) DSL 16000. Zwischenzeitlich war ich seeehr unzufrieden, weil die Hotline sooo teuer war und es auch immer wieder mal Störungen gab. Aber als ich kündigen und wechseln wollte gab sich auch keine richtige Alternative. Also hab ich erstmal abgerüstet auf DSL 6000, das reicht für mich allein. Außerdem dabei (genial!): eine Handykarte ohne Grundgebühr, FLATE ins gesamte Festnetz und zu anderen 1&1 Handy’s, in dem Fall Mutti, toll für mich, teuer für den Anbieter! Die übrigen Gebühren im normalen Segment, SMS 19 Cent, man kann auch diverse Zusatzflates dazubuchen, beispielsweise für vermehrte Auslandgespräche. Und nun ist die Kunden-Hotline auch noch kostenfrei (bzw. eine normale Festnetznummer…) das ist doch toll! Selbst wenn man nur Infos will oder Geschwindigkeitsprobleme hat, man kann da 24h anrufen! Ich kann also 1und1 DSL (inzwischen!) nur empfehlen, da findet jeder was passendes. Guckt selbst, sonst wird der Artikel hier echt zu lang!
Und wie gesagt, ich hab den Laden selbst gehasst, aber jetzt ist es wirklich super! Keine Störungen und haben mir sogar mal ein ComputerProblem diagnostiziert, was ich deren Netz in die Schuhe schieben wollte! Per kostenfreier Hotline!

Aber Thema war ja Salat. Nun hab ich also unfreiwillig  Vodafone (auch Festnetzflate und Flate zu D2), das 1&1 Handy mit Flate ins Festnetz und zu 1&1 Handy’s… doch das reicht noch nicht! 1&1 bietet keine gescheite Daten-Flate, ich würde bei Schaltung vom Handy die Festnetz-Flate verlieren, wie blöd ist das denn? Vodafone kommt für mich nicht in Frage, die haben es bei mir verschissen. (Bin nachtragend. Ewig Kunde gewesen und mich mit ’nem kaputten Handy sitzen lassen…).

Also Recherche-Arbeit.
Gelandet bin ich jetzt in einem BASE Vertrag. Handy-Internet-Flate. Für 10 Euro unbegrenzt (aber nur mit dem Handy, Laptop geht -trotz  vorhandenem Stick- nicht :depresive:  ) surfen. SMS wie üblich 19 Cent und kann ohne Ende kostenfrei zwischen verschiedenen Optionen wählen. Könnte sogar alles abwählen und hätte keine Grundgebühr. Na, lest selbst, für wen es interessant ist. Aber ich bin zufrieden!

Fazit: trotzdem blöd mit den vielen Anbietern, für ALLES und ALLE Netze ’ne Flate ist überall teuer und lohnt sich für mich nicht…. jetzt renne ich schon mit drei Handy’s rum!
Ich hab heut ein bissel kreativ verlinkt :razz: .. werde ja nicht noch ungeliebte Vereine bedienen… ich hoffe, ihr habt Spass!!

Und welche Zutaten hat euer Anbieter – Salat??

:aaah: :ko: 8O

    • suse sagt:

      Empfehle W-LAN fähiges Handy – darüber kann man auch mit dem Laptop ins Netz. :awink:

    • Felix sagt:

      Ich bin seeehr zufrieden mit Vodafone 8O Die Hotline ist immer zu erreichen, jedenfalls habe ich damit gute Erfahrungen gemacht, die Hotline ist außerdem kostenlos, sowohl von Festnetz als auch von Handy (sinnvoll bei Festnetz-Strörung :awink: ). Das war bei 1&1 nicht immer so, das weiß ich :razz: Bei 1&1, wird man nach meinem Empfinden, gerne etwas beschubst, wenn es um neue Verträge & Co. geht, da muss man als Kunde höllisch aufpassen. Übrigens habe ich vor einiger Zeit Probleme mit meinem DSL von Vodafone gehabt, daraufhin rief ich die Hotline an, ein Techniker meldete sich zurück und prüfte die Leitung, ich erhielt innerhalb weniger Tage einen neuen kostenlosen Router und alles war wieder fein :angel: Wie gesagt, ich bin zufrieden mit Vodafone, bei 1&1 muss man immer aufpassen, bei 1&1 habe ich nämlich meine Webpakete :awink:

    • GZi sagt:

      Also ich bin da ein bisschen unbedarft und lasse immer alles, wie es ist. Handy:simyo Einheitspreis für alles (außer ausland, logo) 6 Cent/Minute, Zuhause DSL 6000, Internet und Festnetzflat bei der guten Telecom und Webpakete bei 1&1…

    • Miki sagt:

      @Felix
      mit meiner Vodafone-Schelte meinte ich auch ausschließlich Handy… und trotzdem wär mir lieber, du hättest auch 1&1, dann könntest du auch deine HandyKarte haben und wir könnten umsonst telefonieren… (naja, det willste sicher nich… :oops: )

      @Gesa
      is ja spannend.. Telekom… da hätte ich auch noch was drüber loslassen können…naja…verjährt :aaah:

    • Pe-Su-Ki sagt:

      Hallo,

      das mit den vielen Anbietern stimmt leider. Wir nutzen zum Beispiel fürs Festnetz und DSL zur Zeit Arcor, oder Vodafon, wie es ja mittlerweile heißt. Eigentlich hatten wir das auch gekündigt, doch dann haben wir ein gutes Angebot erhalten und sind doch geblieben.

      Für den Bereich Mobilfunk nutzen wir beide eine T-Mobile Prepaidkarte, das reicht für unsere Zwecke vollkommen aus, da wir meistens nur untereinander Simsen. Telefoniert wird nur mal im Notfall, oder von zuhause aus, wo wir die Flaterate haben.

    • GZi sagt:

      Ich glaub, Du hattest schon mal einen ähnlichen Beitrag und da haben wir schon mal über die Telecom gesprochen. Ich bin nach wie vor da und auch zufrieden. Ich habe die t-points, wo ich hingehen und notfalls auch auf den Tisch hauen kann. Musste ich aber noch nie. Wenn was war, haben sie immer zügig geholfen. OK, viell sind sie etwas teurer, als andere Anbieter, aber Ich bin abhängig von meinen drei bekannten Nummern (priv, Büro, Fax) wenn ich woanders hingehen würde, kann ich nur die Basisnummer mitnehmen – aber wie bekomme ich das bei allen Kunden/Freunden etc. aufgedröselt? Lange hatte ich auch mein Handy da, habe erst relativ spät gewechselt, als man Rufnummern mitnehmen konnte, weil meine geniale Handy-Nr würde ich NIE aufgeben ;-)

      • Miki sagt:

        @Gesa
        das Thema hatte ich noch nicht *grübel* aber manchmal tangiert man ja mal was… mit der Telekom hatte ich nicht DIE schlechten Erfahrungen, aber als wir 2003 gebaut haben, mussten wir sie wegen der Verfügbarkeit nehmen und das hat furchtbar lange gedauert alles…. und sehr teuer, nur DSL 1000 (ach herrje) und die Hardware super teuer. Als ich in meine Wohnung gezogen bin hat der 1&1 Anschluss taggenau gepasst und ich hab abends – im Chaos- ein ganz tolles Puzzle ersteigert! Das wär mit der Telekom nicht möglich gewesen, mit denen hatte ich lange Probleme, weil 1&1 deren Leitung genutzt hat…siehste, da fällt mir ein, ehe ich aus der Nummer mit der T- Grundgebühr raus war… das hat gedauert!!! Naja, so hat jeder Provider Vor- und Nachteile…und richtig kennenlernen tut man ihn, wenn man kündigt! :twisted: :sick:

    • Mac_BetH sagt:

      Hallo Miki,

      ich bin seit Jahren bei dem einen und selben Anbieter, um mir genau diesen ganzen HickHack zu ersparen! Und jedes Mal, wenn ich dann mal wechseln möchte, macht es zuerst ein anderer meiner Kollegen, der sich dann von mir, durch mein technisches Knowhow unterstützen läßt.

      Und bei dem Ärger den die dann immer haben, lasse ich meinen Wechsel dann lieber! Ich wünsche dir mit deinem neuen Vertrag viel Spaß und wenig Ärger! ;-)

      Lieben Gruß
      matthias

    • Marc sagt:

      Ich habe es da einfacher, bzw. mache es mir: Will mein iPhone, also Telekom.
      Gescheites DSL (das auch stabil ist) gibt’s auch nur vom T hier in der Gegend, also Telefon uns Net auch von denen… ;-)

    • Janina sagt:

      Ich find diesen Salat auch grausam! Man will sich vor allem nie damit auseinandersetzen bzw. komme ich immer zur falschen Zeit, weil die Kündigungsfristen entweder gerade verlängert wurden oder einfach noch ewig lang dauern… Aber BASE ist wirklich gut. Haben wir meinem Gatten jetzt auch verpasst!

    • Miki sagt:

      @Mac_Beth
      ja, so ein Wechsle ist für mich auch Gruselfaktor 10, daher bin ich auch zu Zeiten, als ich mit 1&1 nicht zufrieden war, dort geblieben… aber nun ist ja alles schön bei mir….

      @Marc
      da schreckt mich immer irgendwie der Preis und hab sofort blöde Werbeträger (wenn auch ehemalig) im Kopf…so verstrahlt ist man…

      @Janina
      ja, BASE macht es einfach, preiswert und flexibel

    • Mac_BetH sagt:

      Hallo Miki,

      und genau darauf hoffen alle Anbieter! Wir sind zwar schlecht, aber die anderen sind wahrscheinlich noch viel schlechter! Was ist denn das für ein Standard?

    • Mobiles Internet Flat mit 5 GB HSDPA/UMTS bei Vodafone
      Handy mit Internetflat 1 GB HSDPA/UMTS Festnetz Flat Vodafone Flat und Flat in ein Netz meiner Wahl auch Vodafone.
      cu an other time
      on an other place

      der bagalutenGregor


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: