Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!
    • Sascha sagt:

      Na, solange der Kindermund Pfirsich aussprechen kann, ist ja alles in Butter. Meine kleinste Schwester hatte damit früher lange Probleme. Die sagte immer „Föörsisch“ dazu :D

      Andererseits hat sie wenigstens noch einen Pfirsich als solchen erkannt. Heutzutage haben viele Kinder ja so ihre liebe Not mit dem Erkennen von Obst und Gemüse, wenn es sich nicht gerade um Apfel, Birne, Banane oder Tomate handelt… leider :( Ich denke, da drückt der Schuh auch ganz gewaltig, was die Ernährungsprobleme angeht. Wenn man Dinge wie Porree oder Auberginen nicht kennt, kann man damit halt nix anfangen und nutzt sie auch nie zum kochen.

      Aber darum soll es in dem Artikel hier ja gar nicht gehen… hier geht es ja einfach nur um den Föörsisch :D

    • GZi sagt:

      Wo hast Du das denn ausgegraben ;-) das ist ja zum Schreien komisch! Ich fand ihn eher samtig weich – aber es gibt ja auch samtige Teppiche ;-)

    • CONeal sagt:

      Ich weiß ja nicht wie lang ich keinen Pfirsisch mehr gegessen habe :D
      Sollte ich glaub ich mal wieder tun, hoffentlich bekomm ich keinen Vitaminschock. Danke für den Hinweis ;) :D

    • MacSchlumpf sagt:

      Da ist schon was wahres dran ;)

      Aber entweder sind Flauschigen runden Kugeln entweder zu hart oder zu matschig – beides mag i net. Deswegen gehts mir so, wie Herrn Coneal – schon laaaaaaange keine Vitamine mehr zu mir genommen und i leb immer noch :droling:

    • Luise sagt:

      Hehe, das ist süß. Aber es stimmt ja schon irgendwie. :aaah:

    • Den Unterschied erkennt man spätestens, wenn man den Teppichklopfer rausholt ;-)
      Aber ein genialer Spruch. Besser kann man einen Pfirsich nicht beschreiben.
      Gruß
      Fulano

    • Miki sagt:

      @Sascha
      darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht…. :alien: aber stimmt, kein so einfaches Wort, Filzapfel oder so wär doch auch nett?

      @Gesa
      ja, oder Samtapfel!! :smile:

      @CONeal
      na dann mach mal, zumindest haben wir dafür die richtige Jahreszeit! Und schön, dass du bei mir gelandet bist! Herzlich willkommen!

      @MacSchlumpf
      naja, ein Apfel ohne Teppich tut’s halt auch! ;)

      @Luise
      du bist ja noch sooo jung (Kompliment) kannst du denn fein „Pfirsisch“ sagen? Kein Witz, wenn man drüber nachdenkt, wird’s schwierig! :alien:

      @Fulano
      ja, für wahre Worte sind Kinder Spezialisten ;)

      Und ich wäre für eine Umbennenung in „Plüschapfel“ :teddy:

    • Yvonne sagt:

      :razz: Das ist witzig …. ich glaube ich hätte am Boden gelegen vor Lachen, wenn ich das gehört hätte… *ggg*

    • MacSchlumpf sagt:

      Ok Miki – dann werd ich das „Vitamin Wunder“ (Apfel) die nächsten Tage mal zuführen und wehe das hilft/schmeckt net ;)

    • Blinkfeuer sagt:

      Apropos Apfel, Männers:
      Selbst nach dem x-ten Calvados niiiiemaaals
      Pfirsichhaut und Orangenhaut verwechseln.
      Enterbung folgt! ;) ;)
      Nur :fussball: bleibt dann….


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: