Merke:

Nimm einen Schlüssel, BEVOR die Tür hinter dir zu fällt.

Besonders, wenn du furchtbar viel zu tun hast.

Und wenn Besuch im Anflug ist!

Es ist mir in dieser Wohnung schon zum 2. Mal passiert! :whaaa:  Blööööd!!!

Und seltsam: sowas passiert mir immer freitags!

Nun bin ich zwar wieder “drin”, aber den Rückstand hole ich heute nicht mehr auf.  Also nicht wundern… heute keine Blog-Runde…

14 Kommentare

  1. Felix sagt:

    Du bist ja auch ein Dussel 8O

  2. beate sagt:

    Erstmal hoffe ich das du keinen teuren Schlüsseldienst rufen musstest ! Ich denke schon das du das wieder aufholst, im Stress schafft man eh meistens mehr ;) . ich wünsch dir einen schönen Abend :smile:

    Grüße Beate

  3. Janina sagt:

    Bäääh wie ärgerlich! Ich wär da vollkommen aufgeschmissen…

  4. Lucie sagt:

    Oh nö, du Pechvogel! So was ist echt blöde, hoffentlich konntest du noch alles auf die Reihe bringen!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Lucie :-)

  5. Tanja sagt:

    Das passiert mir auch ziemlich häufig und ich bin dann jedes Mal froh, dass ich nur über die Straße laufen muss zu unseren Vermietern, um dort den “Not-Schlüssel” zu holen ;)

  6. Miki sagt:

    @all
    Also ich hatte “Glück” im Unglück. Da ich nur am Müll war, hätte auch noch sein können, ich stehe mit Schluffen draußen! :sick: Aber ich war vernünftig angezogen und hatte meinen Autoschlüssel bei (Klassiker: falscher Schlüssel in der Hosentasche).
    Nun war Mikmups im Anflug… hab viel zu tun, sie wollte mir helfen. Sie hat keinen Schlüssel. Und Sohn/ Admin hatte Termine, wollte aber anschließend sowieso kommen. Also warten. 3 Stunden. Ohne Führerschein (mit!) wollte ich nicht fahren, also haben wir alle Läden hier im Umkreis abgeklappert und uns die letzte halbe Stunde ins Auto gesetzt.
    Die Alternative ist zu einer vernünftigen Uhrzeit hier ein regionaler Handwerker, kostet so 35€. Aber Handy war nicht mit ausgesperrt :depresive: und der Nachbar, der den mir letztes Mal rangeholt hat war nicht da. Naja.
    Euch auch ein schönes Wochenende! :kiss:

  7. patsy sagt:

    Hmmm….jaaaaaaa….. das hab ich mir letztens auch gesagt, allerdings war ich so blöd und hab den Schlüssel in die Handtasche geworfen, meine Geldbörse aus der Tasche genommen und bin dann ohne Schlüssel raus :oops:
    Mich hat die liebe Feuerwehrnachbarschaft gerettet, musstest du den Schlüsseldienst rufen oder hattest du irgendwo noch nen Schlüssel “deponiert”?

  8. Miki sagt:

    @Patsy
    Stimmt, die Story hatte ich gelesen.
    Letztes WE stand vor meiner Tür eine Frau ratlos vor ihrem Auto, Autoschlüssel und Zweitschlüssel drin, Auto zu! Sie durfte 2h auf den ADAC warten. Naja, das Leben ist bunt. ;)
    Mein Sohn kam nach ca. 3 Stunden, er hat einen Schlüssel.

  9. AndiBerlin sagt:

    Passiert mir zum Glück nicht, weil ich es mir zur Angewohnheit gemacht habe die Tür immer mit dem Schlüssel zuzuziehen, weil das leiser ist als die Tür ins Schloss fallen zu lassen.
    Habe nämlich mal einen anpfiff einer Nachbarin bekommen, weil ich morgens auf dem Weg zur Arbeit die Tür immer “zugeworfen” habe, was ihr um fünf / sechs Uhr am Morgen zu laut war!

  10. Susi sagt:

    Das ist ja wirklich Pech!

    Meine Tür lässt sich nicht so einfach zuziehen, da muss ich mit dem Schlüssel erstmal rumdrehen. Sonst wäre mir das sicher auch schon passiert. ;)

    Liebe Grüße und schönes WE

  11. Bonny sagt:

    Oh, sowas kommt auch immer zum richtigen Zeitpunkt…. Wenigstens hast du nur warten, aber nicht groß zahlen müssen :-|

    Läuft nicht gerade irgendwo dauernd eine Werbung mit Türen, die man via Fingerabdruck öffnen kann? Wäre mal was.

    Persönlich hatte ich das Pech noch nicht. Zumindest war ich damals nicht die, die den Schlüssel vergessen hatte. Das hat der Exfreund geschafft (naja, damals war er das noch nicht). Jedenfalls fragte ich (mit Schlüssel in der Hand) ob er seinen aus der Tür gezogen hätte. Er sagt ja und stellt dann fest, dass der Schlüssel doch noch von Innen steckt – in genau diesem Moment zog er denn auch die Tür zu und wir waren (mit einem Schlüssel in der Hand und einem Innen im Schloss) ausgesperrt. Da half nur noch der Schlüsseldienst. :cry:

  12. Erdbeere sagt:

    Wie bist Du wieder so schnell reignekommen?
    Ersatzschlüssel?

    Liebe strahlende Balkongrüße
    Erdbeere

  13. Miki sagt:

    @Andiberlin
    tja, das hätte mir geholfen ;)

    @Bonny
    ich war sooo sauer… schon zum 2. Mal… :sad: und sooo viel Arbeit hinter der Tür!!

    @Erdbeere
    schnell? naja…3 Stunden… fand ich nicht schnell ;) (mein Sohn kam angeritten, leider konnte er nicht schneller…)

  14. Marc sagt:

    Ja wie, kein Schlüssel im Blumenkasten wie in all den Filmen? ;-)
    Ich glaube ich wäre zum nächsten DriveIn oder gefahren… Aber stimmt – Frauen! Die sind immer am shoppen… :p

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: