Tolle Sachen für’s Fest – nicht nur als Geschenk

Nun habe ich mich hier ja schon oft und ausführlich über insuffiziente Online-Shops ausgelassen. Demnächst kommt auch was aus dem Real-Life. Aber man muss auch nicht denken, ich habe IMMER Pech. Ich bestelle sehr viel online. Oft wird man ja geschickt gelockt, ich höre auch viel auf persönliche (oder Blogger-) Empfehlungen und wo man einmal zufrieden war, geht man wieder hin (und umgekehrt!! :twisted: ).

Zu dem Shop, den ich euch jetzt vorstellen will, muss ich noch etwas anderes sagen. Ich habe also ein bestimmtes Produkt gesucht und es war gar nicht so einfach zu finden.

In Thüringen ist ja die Glaskunst ansässig und auf der Suche nach dem gläsernen Adventskranz, passendem Teller und Engeln bin ich hier gelandet. [Glaubt es mir jetzt einfach mal, aber es gibt natürlich auch Shops, die …von Deko verunstaltet – das alles viel teurer verkaufen.]  Das Konzept der Farbglashütte Lauscha ist jedenfalls nicht unbedingt der Online-Handel, das ist wohl eher zusätzlich. Und ich bin überzeugt davon, dass sich dort ein realer Besuch absolut lohnt. Nur musste ich so Ende Oktober feststellen, dass ich das wieder nicht geschafft habe. :depresive:

Also habe ich den passenden Online-Shop aufgesucht. Glücklich den Kranz und die Engel gefunden. Aber den Teller nicht. Grmpf. Habe ich den Service angemailt, am nächsten Tag die Antwort erhalten. Sie würden den Weihnachtsmarkt gerade (online) auffüllen, in spätestens 3 Tagen wäre der Teller wählbar. Habe ich (…wenn Miki was will…. :sick: ) am nächsten Tag geguckt, da war er schon! Mitten zwischen den Kugeln und nur (erstmal) in rot. Fühlte ich mich – wegen meiner Anfrage – direkt bevorzugt behandelt :alien: .

Bestellt.

Auch das alles nicht ganz so bequem wie man es vielleicht kennt, nix paypal. Sofortüberweisung (mag ich nicht) und Vorkasse. Versand 5,95 €. Gut.

Also Vorkasse gewählt. Per E-Mail eine Rechnung bekommen. Bezahlt. Die Ware war nach insgesamt 7 Tagen hier. Zufrieden.

Also: keine Angeberei “wir sind die Besten”, prompte Reaktion auf Kundenwünsche, schneller Versand, tolle Ware…so macht man das!!!

Noch ein Tipp: der Kranz ist auch toll (z.B. mit Kugel- oder Eierkerzen mit Blümchen oder so..)  für Ostern. Also absolut flexibel. Schön! Bei mir wird er öfter zum Einsatz kommen. Mit den roten Engeln habe ich auch noch was anderes vor, ich habe so ein Beleuchtungsding “von unten” von Ikea, das sieht toll aus! Öhmm.. der hintere große Engel, der orange erscheint (orange Tischdecke) ist eigentlich “klar” und einer von den roten gehört Mikmups. :oops:

Und wenn ihr mal gucken geht, da gibt es jede Menge tolle Sachen!  Heute vergeblich gesucht habe ich so gläserne Pieker für Häppchen oder Bowle. Es ändert sich eben immer mal, ist ja Glaskunst, Unikate, keine Massenware. Also: merken!

[Und so wie die schlecht von mir bewerteten Shops den Link zum Artikel bekommen, so auch dieser seinen Link zum Lob. Ich hoffe einfach, die freuen sich darüber.]

9 Kommentare

  1. Sascha sagt:

    Ich finde es richtig und wichtig, dass man von Zeit zu Zeit auch mal die positiven Beispiele hervorhebt, wie du das hier nun mit deinem Artikel getan hast. Macht man mit einem Händler oder Unternehmen schlechte Erfahrungen, ist man immer schnell dabei, einen entsprechenden Negativ-Artikel zu schreiben. Dann ist es nur fair, den positiven Beispielen auch ihr Lob auf diese Weise zu geben. Zum einen als Lob für die guten Shops, zum anderen als Anreiz für die, welche schlecht abgeschnitten haben, um ihnen zu zeigen, dass es auch besser geht und man sich dann über positive Publicity freuen kann.

    Leider vergisst so mancher Mensch das Lob für die guten Shops. Du zum Glück nicht. Ich bin mir sicher, dass sich der Shop über den Artikel freuen wird. Positives Feedback hört man doch schließlich immer gern, vor allem, wenn man im Vorfeld bemüht ist, auf die Wünsche der Kunden einzugehen, wie das hier anscheinend der Fall war :)

  2. beate sagt:

    Schön, ich hab mal rein geschaut, der hat schon nette Sachen. Dein “Kranz” wäre jetzt nicht unbedingt mein Fall, aber wems gefällt :)

    Es ist schon gut wenn man Shops empfohlen bekommt, weil ja auch viele negative Sachen im Netzt vertretten sind, deshalb mag ich deine Info.

    Grüße Beate

  3. Miki sagt:

    @Sascha
    genau das ist der Grund, warum ich das geschrieben habe. Es gibt tolle Online-Händler, die auch noch am Bedürfnis der Kunden dran sind . Und auch bei den Pannen muss man unterscheiden. Ich hab noch einen Lieblings-Shop, da hat die ersten beiden Male gar nichts geklappt. Aber sie haben sich gekümmert! Das ist der Unterschied zu den beiden Händlern, wo meine Bewertung so schlecht ausgefallen ist (Fotopost24 und FPKK KG) DAS ist nämlich der Unterschied, zaubern können alle nicht und die Kette von der Bestellung über die Ware, richtiges Einpacken und Versenden – auch noch schnell- und mit welcher Spedition :twisted: ? *räusper* hab ich ja auch schon gemeckert… ist eben sehr lang. Für mich ist das oberste Kriterium die Kundenfreundlichkeit, wie mit auftauchenden Problemen oder Fragen umgegangen wird. Und da fühlt man sich bei o.g. Shop einfach ernst genommen und gern gesehen (und das fühlt sich gut an!)
    Und da geht man gern wieder hin und kann ihn auch gut empfehlen! :smile:

  4. Miki sagt:

    @Beate
    Vor allem finde ich toll, dass es da immer mal andere und individuelle Sachen gibt. Keine maschinelle Massenware.
    Naja, das Bild vom Kranz ist auch ein bissel suboptimal 8O aber man kann ja “dort” gucken und ich werde ihn in voller Weihnachtsschönheit mal richtig ins Bild rücken. Der geht mit Leuchterkerzen, Stumpenkerzen und Teelichtern! Ich liebe ihn! :smile: :teddy:

  5. Arven sagt:

    Eine Shopempfehlung ist immer gut…
    Alleine beim googeln findet man 1000 Dinge aber es wirklich seriös ist das ist natürlich fragwürdig. Deshalb finde ich es schon toll das man da Empfehlungen bekommt.
    Ich stöber im Moment auch nach Deko in Richtung Weihnachten!

  6. Vielen, vielen Dank für den netten Artikel! Wir freuen uns immer über Lob und dies bestärkt uns darin so weiterzumachen! Über Kritik und Anregungen freuen wir uns aber immer!

  7. Ich mag ausgefallene Deko irgendwie überhaupt nicht – meine Mama schon, die schmückt nicht nur das ganze Wohnzimmer sondern ‘malt’ auch mein Fenster mit solchen merkwürdigen Zeug voll, hängt neue Gardinen hin und dekoriert sogar die Zimmertüren… aaaargh

  8. Miki sagt:

    @Arven
    ich höre auch auf Blogger-Empfehlungen, natürlich nur auf echte, nicht auf Tri*ami &co…

    @Romy Prinzler
    aber gerne! :smile:

    @Cedric
    da ist Weihnachten wohl immer ein Härtetest? :aaah: :awink: ich mach’s nicht sehr bunt, aber jeder wie er mag ..

  9. […] Gesteck… bewundern…tja, so eine Oma hätte ich auch gern . Müsst nur dem Link folgen. Hier hatte ich ihn übrigens schon mal im Rohzustand gezeigt.Und ihr so? Zeigt doch auch mal! Tags: […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: