Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Kraftausdruck! Solche Leute braucht das Land!

Ich weiß, ich sollte ruhiger werden.

Aber wenn ich sowas sehe! Könnte ich ausrasten! In der Strasse, in der ich wohne, geht es so mit den Parkplätzen. Bekommt man nicht genau hier was – und gibt es keine bekloppte Baustelle–  dann gibts schon noch ein Plätzchen in den anderen Nebenstrassen. Aber mal ehrlich: man hat das Auto doch lieber in der Nähe?

Und dann gibt es Mitmenschen, die parken so:

Zur Erklärung: das Auto vor dem (………) stand schon da, hinter der Riesenlücke stand mein Auto. Ich stehe extra ganz knirsch an der Einfahrt. So passen 100%ig  zwei dicke Autos in die Lücke. Und was passiert?? :ko: :ko: :ko:  Naja, ihr seht es ja selbst!

Manchen Leuten sollte man echt das Auto wegnehmen! :sick:

Wie würdet ihr diesen (…) betiteln?

    • Sascha sagt:

      Naja, grundsätzlich würden ja immer noch 2 kleine bis mittlere Fahrzeuge in die Lücken passen… auch ein wenig abhängig von den Einparkkünsten der jeweiligen Fahrer. Trotzdem kann ich den Ärger natürlich nachvollziehen, da es wohl keinen logischen Grund gibt, so verrückt mitten in der Lücke zu parken, zumal die anderen in jedem Fall jetzt fleißig kurbeln müssen, wenn sie noch in die vorhandenen Lücken wollen.

      Normalerweise würde ich ja davon ausgehen, dass vorher noch andere Autos da gestanden haben, wenn ich so ein Foto sehe. Da ich aber von dir nun weiß, dass dem nicht so war, ist es natürlich umso unverständlicher. Einzige Erklärung: der Fahrer ist stinkend faul und wohnt im Haus im Hintergrund. So wie er parkt, hat er oder sein Beifahrer somit den kürzestmöglichen Weg zur Haustür. Solche Spezies kenne ich auch, die halten dann hier in zweiter Reihe, statt eine drei Meter entfernte Parklücke zu nutzen. Der nachfolgende Verkehr kann sich dann freuen, halsbrecherische Überholmanöver in den Gegenverkehr zu unternehmen -.-

    • Bine sagt:

      Also ich parke auch ungern in kleine Parklücken ein, weil ich es einfach zu selten mache (und nicht auf die Piepsdinger meines Wägelchens vertraue ;-) ), aber bei so einer Lücke kann man ja locker vorwärts reinfahren und einfach „aufschließen“ zum Vordermann. Ist schon krass. Wenn du dich abreagieren willst, schreib doch einfach einen „Liebesbrief“ und klemm den an die Windschutzscheibe. Vielleicht denkt der/diejenige dann nächstes Mal beim Einparken drüber nach. ;-)

    • Sven sagt:

      Ich fahre nicht wirklich Auto, weswegen ich den Ärger um die Parkplatzsuche nicht wirklich nachvollziehen kann. Aber da erkenne selbst ich, dass dieses Auto doch viel besser hätte geparkt werden können. Hätte ich das bei meinem Fahrlehrer gemacht, der hätte mich aus dem Auto geschmissen ;-)

    • Miki sagt:

      @Sascha
      Das Bild ist aus der letzten Woche, hätte ich es sofort verbloggt, hätte ich DOCH :sick: allerschlimmste Kraftausdrücke zum besten gegeben. Und auch wenn es theorethisch so aussieht: es passt KEIN Auto dazwischen. Nicht mal so ein Kleinstwagen. Haben auch einige probiert, ich konnte ja immer schön zugucken (und da kriegt man erst recht einen Herzkasper, wenn das eigene Auto daneben steht!) aber die hintere Lücke hat gar keiner probiert.

      @Bine
      Kommunizieren? Mit sowas? Nö.

      @Sven
      Ich denke mal, in Friedrichshain oder so… hätte der sein „Auto“ anschließend nicht wieder erkannt. Wobei ich annehme, dass es eine Frau war. Denn in so ein Auto … naja, lassen wir das….

    • Frag ihn doch auf einem Zettel, in welcher Lotterie er / sie den Führerschein gewonnen hat.

    • AndiBerlin sagt:

      Wo ist das Problem? Da passen vorne und hinten jeweils ein Smart rein.

    • Miki sagt:

      @Andi
      Schon klar ;)
      Aber der hier ansässige Smart (naja… umme Ecke ansässig) hatte scheinbar woanders ein Plätzchen gefunden…. Und der andere Smart hat einen Platz in der Tiefgarage… oder einen halben… ;) das weiß ich nicht….

    • Da sind noch ganz viele Fahrrad-Parkplätze frei :twisted:

      Wozu also die Aufregung? :aaah:

    • kampffussel sagt:

      GEWALT IST KEINE LÖSUNG … auch wenn es sich um eine suboptimale Parkraum-Nutzung handelt :twisted:

      :teddy:

    • Yvonne sagt:

      Oh mich würde das auch ärgern, wahrscheinlich nimmt man das als autofahrer garnicht so wirklich war wieviel Platz da eigentlich noch ist weil man auf gleicher Höhe ist, aber wenn man sich das von oben so beguckt, ist das schon krass. Aber Komplement für deine Präsentation, obwohl dieses sehr ärgerlich ist mußte ich dennoch beim Lesen und anschauen des Fotos schmunzeln :razz:

      Mach dir aber deswegen nicht die Nerven kaputt, es wird immer wieder solche Leute geben die rücksichtslos sind.

      LG Yvonne :teddy:

    • tonari sagt:

      Frauenparkplatz ;-)

    • Gucky sagt:

      Vielleicht sollte man da parken wie die Franzosen ? Einfach das Auto ein wenig vor oder zurückschieben… ;-) Naja… wenn Platz genug wäre – und das war es ja anscheinend – und der Fahrer nur kurzfristig da bleibt… vielleicht nicht sooooo schlimm.
      Aber in einer Großstadt parkt man normalerweise nicht so raumgreifend….

    • Miki sagt:

      @Clara
      Ich würde denjenigen echt nicht ansprechen… ich werd da zu schnell unsachlich… :twisted: :whaaa:
      Und herzlich willkommen bei mir! (komme auch mal gucken…) :teddy: Durch das Moderieren biste mir vorhin durchgerutscht :oops: :eyes:

      @Broken Spirits
      :disapointed: die stehen hier woanders rum :awink:

      @Kampffussel
      Die einzige Waffe, die zum Einsatz kam, war meine Knipse… :awink:

      @Yvonne
      Heute hab ich es auch schon etwas gelassener gesehen… außerdem ging es mich ja nix an, mein Auto war ja geparkt… aber war ich sauer!!! :ko:

      @Tonari
      Bushaltestelle :smile:

      @Gucky
      War kein Kurzzeitparker. Selbst wenn ich wo ganz kurz parke, sowas mache ich nicht… :grrr:

    • maik sagt:

      Tja. Jeder ist sich selbst der nächste :razz: Das schlimme ist aber, dass sich solche Schiefparker über andere am meißten aufregen.

    • kampffussel sagt:

      @ miki:

      :twisted:

      keine schlechte idee: mit kameras gegen alle übel dieser erde ziehen!!!!!

      :angel:

    • Miki sagt:

      @Maik
      Ich gehe manchmal sogar umparken, wenn mein Auto irgendwie blöd stehen geblieben ist und nun ungünstig steht. Und andere…. :ko: :unhappy:

      @Kampffussel
      Ich bin dafür!
      Und Kriegs- und Krisenfotografen verstehen ihr Tun auch so. Es sichtbar zu machen kann ja auch helfen.

    • Bei mir vor der Tür hat auch mal jemand so geparkt und dann das Auto monatelang nicht bewegt. Irgendjemand hat ihm dann vermutlich aus Frust eine Beule in die Tür getreten. Ich war es nicht, aber ich konnte es verstehen :twisted:
      Gruß
      Fulano
      P.S. Find ich klasse, dass sich bei Dir jeder seinen persönlichen Kraftausdruck denken darf.

    • Windowsbunny sagt:

      Solche A… gibt es überall, bei uns passen locker 3 Autos vors haus, doch einer hat sich mal 4 Tage so doof hingestellt dass nur zwei dort hinpassten, also der A… und nopch eins. Ich köännte da auch ausratsen, war kurz davor nen zettel dran zu machen…. :twisted:

    • Miki sagt:

      @Fulano
      :doof:
      Und da wird sich wohl auch kein Zeuge melden, der den Tritt gesehen hat …
      Und hätte ich einen – oder mehrere- Kraftausdrückevorgegeben… hätten meine Leser jetzt eine schlechte meinung von mir :awink: :whaaa: :twisted:

      @Bunny
      Einen Zettel hab ich mal einem Auto rangemacht, wellches sich an meine Stossstange „geklebt“ hat. Hab raufgeschrieben, dass ich das ein bissel aufdringlich finde. Aber selbst den freundlichen Ton verstehen solche Typen nicht.

    • Andrea sagt:

      Das sag‘ ich lieber nicht, wie ich diesen – – – – betiteln würde, . Dafür gibt es keine Worte.

    • Miki sagt:

      @Andrea
      Irgendwie hat sich das niemand so richtig getraut, ihn zu betiteln. Aber GEDACHT haben wir alle schööööne Kraftausdrücke!!? :alien: :alien: :twisted: :twisted:

    • Blinkfeuer sagt:

      Sorro…äh:y… ich parke immer so. Mit meinem E 85 Brummer will ich ja auch wieder wegkommen, wenn die E 10 Kisten liegen bleiben.
      Und: Steht da ein Schild, Bürgerin, dass da beidseitig geparkt werden darf? Das Foto gibt die Fahrbahnbreite leider nicht deutlich wieder.


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: