Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Mitgehört – und schön gelacht

Miki unterwegs.
Ein paar Dinge müssen erledigt werden, daher ein kleines Einkaufscenter angefahren.
Dort gibt es auch einen Schuhladen, dem ich dann auch schon mal einen Besuch abstatte. Manchmal sogar was gekauft, aber selten, weil ich einer „Schuhgrößenrandgruppe“ angehöre. Dann gucke ich mir an, was mir gefällt, merke mir die Marke und suche (und finde meist) den Schuh online.
Dass ich keine Hilfe wünsche –  da sie sowieso mit hängenden Armen da steht und mir sagen muss, was ich selber sehe: „ham wa nich (in Ihrer Größe)“ – weiss die Blondine nach ich glaube zwei oder drei..netten netter Ansprachen meinerseits inzwischen. Frieden.

Heute gefällt mir nichts, Blondine hat nur kurz ein „Tag“ gelächelt, ich auch.
Kommt ein Kunde.
Guckt etwas hilflos auf die Regale.
Kommt die Blondine: „Was suchen Sie denn?“
Kunde: „Schuhe“.

Miki dreht sich schnell weg, damit die Blondine nicht sieht, wie es sie vor Lachen fast zerrupft. Schnell raus aus dem Laden, Lachanfall als b-r-e-i-t-e-s Lächeln und „Wiedersehn“ tarnen und weg!!
Ich möchte ihren Job nicht haben!!!

    • AndiBerlin sagt:

      Schon mal barfuß durch die Stadt probiert? Soll sehr gesund sein. Dann hast Du auch kein Problem mehr bei der Schuhfindung mit Deinen groooßen Füßen! ;-)

    • Miki sagt:

      @Andi
      Zu einer Länge von 1,84m passt schon die Größe 42. Ist eigentlich auch schon fast normal, nur schnell weg-gekauft (genau deswegen!) Aber frag mal die Mädels mit Größe 39/40, die jammern auch oft über ausverkaufte Schuhe…
      Barfuß? Über die Wiese: ja. Stadt: nein.

    • Yvonne sagt:

      :P Da mußte ich jetzt sogar beim Lesen lachen, kann mir das so schön bildlich vorstellen!

      Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag.

      Yvonne

    • GZi sagt:

      Herrlich, diese Geschichte – aber natürlich nur für Dich/uns Mithörer/-leser… ichkann mir wirklich gut vorstellen, was so manche/r (Schuh-)verkäuferIn den lieben langen Tag alles hören und ertragen muss… ich möchte den Job auch nicht haben – aber überall gibt es Licht und Schatten, oder? Und wer weiß – vielleicht können die nach dem ersten oftmals vielleicht aufbrausenden Gedanken abends beim Erzählen selbst darüber lachen/schmunzeln…
      Liebe Grüße und einen sonnigen fröhlichen Tag!

    • Knoxer123 sagt:

      Eine tolle Geschichte, aber ich weiß nicht, ob ich mir das Lachen im Laden noch hätte verkneifen können :P

      Ach ja, hast du gar nicht deinen Notvorrat für Gummibärchen aufgestockt? 8-)

    • beate sagt:

      Schuhverkäuferin wäre jetzt auch nicht mein Liebling Beruf ! Ich geh lieber Schuhe kaufen :) Ich dachte immer das ich schon sehr groß bin mit 1,78, aber anscheinend überbietest du mich :) Ich habe aber Schuhgröße 39 und du hast Recht, die sind auch meinstens schon weg, weil viele 39 haben.
      Ja ja die armen Verkäferinnen haben es schon schwer :)

      Grüße Beate

    • Erdbeere sagt:

      Tja, das kenne ich von anderen Körperstellen her *fresch grins* zu einer Randgruppe zu gehören ist unschön ;-) Aber ab und an, hat man doch mal Glück und wenn es online ist :smile:

      Lieben ein-Hauch-von-Sonne-Gruß
      Erdbeere

    • Miki sagt:

      @Yvonne
      @Gesa
      euch ganz liebe Grüße zurück! :smile: :teddy:

      @Knoxer123
      Sich das zu verkneifen war echt schwer. Bin schnell um die Ecke geflitzt und dort wurde ich dumm angeguckt…wusste ja keiner, worüber ich lache… :alien: Gummitiere im Auto, da ist’s besonders wichtig, ansonsten steht hier ne süße Limo rum, das schießt im Notfall auch schnell rein….

      @Beate
      Siehst du, eine nicht so viel mit-produzierte Schuhgröße zu haben ist auch nicht schlimmer als eine Allerweltsgröße. Glück gehört wohl dazu. :grin:

      @Erdbeere
      *Neugier*
      Wo bist du denn Randgruppe?
      Bei mir ist’s noch die Beinlänge…. ich bin’s also gewöhnt… ;-)

    • AndiBerlin sagt:

      Miki, wärst Du bereit Größentechnisch mit mir zu tauschen? Du bekommst meine 1,73, ich nehme dafür Deine 1,84. Na, ist das ein Angebot?

    • Miki sagt:

      @Andi
      Früher hätte mich solch eine Idee begeistert, da bin ich noch sehr aufgefallen…so vor 25 Jahren… und hab drunter gelitten. War nie die „Klassenschönste“, Jungs alle kleiner als ich. Die kleinen, verbraucherfreundlichen, rundlichen Mädels waren klar im Vorteil. Heute weiß ich meine Vorteile sehr zu schätzen. Aber jetzt auch schon ca. 15 Jahre. Also ein klares „nein“ :idea: Aber jeder muss eben aus dem, was er hat, das Beste machen. Und was ist schon die Höhe! Das Gesamtwerk machts! ;-)

    • Felix sagt:

      Na da war der Kunde ja schon mal im richtigen Geschäft :alien:

    • Dark Johann sagt:

      Eine blonde Schuhverkäuferin … bestimmt ist ihr Rock auch kurz? Ich würde mir ALLE Schuhe des Ladens zeigen lassen :-) Auf die Frage: Was suchen Sie, hätte Mann auch gut „Kontakt“ antworten können!

    • Der Spruch hätte von meinem Mann sein können – entspricht mit Schuhgröße 47 einfach der Wahrheit.

    • Miki sagt:

      @Felix
      ;-) du kennst den Laden, oder?? Ein bissel schwergängig dort, aber gute Marken…

      @Dark Johann
      Ist zwar schade, aber ich konnte mir – auf der Flucht- den Kunden nicht so genau ansehen (weiß daher nicht, wie es mit Kontakten bei ihm aussehen könnte)…und die Verkäuferin ist zwar nett anzusehen, aber oben brennt zwar Licht, aber keiner ist da… die Kasse kann sie aber bedienen….

      @Designerhaase
      DAS kann ich mir richtig gut vorstellen… :alien: :alien: :alien: :alien: mein Ex² hat Schuhgröße 52!! Da kannste schon bei Booten gucken!! :alien: :alien: :alien: :alien: :ko:


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: