Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlechtes Gewissen…. aber… trotzdem grün…

Ich hab ja dieses Jahr wegen meinem/n Balkon/s ein schlechtes Gewissen. Irgendwie hab ich es trotz aller guten Vorsätze nicht geschafft, ihn/sie „ordentlich zu bepflanzen. So wie es sich gehört… in Balkonkästen und so…

Hier hatte ich ja einen tollen Besucher gezeigt. Der Zeitpunkt der Vorstellung war perfekt, nicht viel später war die Blütenpracht durch verschhiedene Unwetter zerstört. Aber sie bemüht sich derzeit noch einmal und ist seeehr gewachsen:

Bleibt die Frage nach dem Winterquartier… :-?

Meinen Moosröschen ist das Nicht-in-einen-Kasten sperren scheinbar gut bekommen. Eigentlich möchten sie sich bedarfsgerecht von unten voll Wasser saugen und nie austrocknen und nie versumpfen. Doch der Sommer bescherte Wassermassen von oben, so dass sie oft Matschfüße gehabt hätten. Aber ich hab sie dann trocken gestellt, so dass überflüssiges Wasser rauslaufen konnte. Schwieriger war, sie dann – in den kleinen Töpfchen- nicht austrocknen zu lassen. Ist aber bisher gut gelungen, sie danken es mit Dauerblühen.(Felix: dein Töpfchen (2. von rechts) ist auch dabei, so winzig, wie es angefangen hat – und was es zwischendurch „erlebt“ hat- ist es doch toll geworden, ne?)

Die Hortensie hat sich auch toll gemacht. Hab grad zum Fototermin drei nun doch etwas braun gewordene „Bälle“ abgeschnitten.

Und meine „kleine“ Birkenfeige ist jetzt auch locker 2,10m hoch. Und die Geldbäume wuchern lustig…wenn’s mal mit der Kohle genauso einfach ginge… :depresive:

Es gibt/gab noch einen lustigen Kasten. Aus dem Vogelfutter vom Winter kamen 2 Sonnenblumen und später anderes, lustiges, buntes Zeug. Jetzt auch noch Gänseblümchen. Der Kasten ist echt hübsch, aber nicht wirklich fotogen :depresive:

So ist es dieses Jahr irgendwie alles von ganz alleine gut geworden, aber nächstes Jahr will ich es wieder „richtig“ machen.

Lustig ist auch; ich hab eigentlich gar keine Pflanzen gekauft. Die Röschen sind überwiegend von meinem Pirat, außer eine, die hab ich nur als winzige Deko zum Geburtstag von Felix gekauft, da ich ihn nicht mit Blumen stressen wollte (welcher Student hat schon Vasen…? :red: ). Überleben und Wachsen usw. war gar nicht unbedingt eingeplant. Und nun ist es so eine schöne Gruppe geworden. Die Hortensie ist von lieben Nachbarn (die mich vielleicht zum Bepflanzen animieren wollten? :red: ) So kam bröckchenweise immer etwas hinzu…

Hat jemand einen Tipp zur Überwinterung der Röschen?

Und noch etwas ganz anderes: diesen Artikel fertig zu schreiben, hat mich Jahre meines Lebens gekostet! :ko:  Meine Nerven. Text weg, Bilder weg! WordPress nervt! Dann auf einmal falsches Bild, Text wieder weg. Änderungen gehen gar nicht. Hatte schon ein paar Meldungen, dass es anderen auch so ergangen ist. Hat jemand eine Idee?? (Ich hoffe, das mit dem Kommentieren klappt, da gab es auch schon Probleme…. :depresive: :question: …)

 

 

 

    • mikmups sagt:

      :roll: Na das ist ja ein überraschender, bunter Verein auf deinem Balkon. Sogar Elefanten sind da
      „zugelaufen“ ! Die Besucherpflanze darf natürlich wieder bei mir einziehen. Wird im Schlafzimmer überwintern :smile: eventuell etwas „eingekürzt“ ;-)

    • Schöner Balkon :-)

      Zu den Rosen: ich jobbe ja nebenher in nem Blumenladen und hab eben mal ne Kollegin angefunkt. Hier ihr Überwinterungstip:

      Rosen zurückschneiden, und mitsamt Kübel in einem Jutesack (o.Ä. auf jedenfall luftdurchlässig) einpacken und imn Keller bunkern. (Wenn im Keller keine Minusgrade sind, mußt Du sie nicht einpacken).

      Ab und zu ein wenig gießen.

      Woher die WordPress-Zickereienn kommen, kannste ja bei mir nachlesen (bzw. haste schon ;-) )

    • Felix sagt:

      „Mein“ Töpfchen ist natürlich besonders schön :idea: :red:

    • Tekima sagt:

      Die Rose würde ich erst nach dem Winter beschneiden und vor dem Frost brauchst du nur den Ballen bzw. Kübel schützen, vielleicht einen großen Kübel mit Laub oder Zeitung füllen und den Rosentopf dort rein stellen, Hauptsache, der Ballen friert nicht ein.
      Im Frühjahr siehst du dann, wie weit die Triebe zurückgefroren sind und weißt, wo du schneiden musst.
      Weiterhin so viel Pflanzenglück!

    • Miki sagt:

      @Mikmups
      Aber nich zu dolle kürzen! :question: Is extra so schön gewachsen :-? :red:

      @Broken Spirits
      Danke für deine Mühe! :smile: Naja, in meinen Keller will ich nichts sperren, ist auch duster, mal sehen, was ich nun mache….

      @Felix
      :smile:

      @Tekima
      …wenn man wüsste, was der nächste Winter so bietet… dicht an der Hauswand könnte es ja klappen… aber weiß man’s? :wow:

    • nine sagt:

      Haach, ich liebe Blumen! ^^ Der Balkon ist doch wirklich schön, ich find es gar nicht schlecht, wenn alles so wachsen darf, wie es möchte. Und ich lieebe Hortensien :-)

    • beate sagt:

      Ich finde deinen Balkon super schön und ein schlechtes Gewissen musst du weiß Gott nicht haben. Ich hab auch weniger geschafft als ich wollte, macht nix :)

      Grüße Beate


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: