Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Glück im Unglück – oder Unglück im Glück?

„Die Zukunft hat viele Namen.

Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Mutigen ist sie die Chance.“

Victor Hugo (1802-85)

In letzter Zeit haben sich bei mir ein paar Dinge aneinandergereiht, die mir einzeln schon als mittelgroßes Pech erschienen wären.

Das Jahr begann mit Liebeskummer, nun gut. An dieser Stelle hat sich später eine Tür aufgetan, die ein großes Glück für mich war und jetzt auch meine größte Stütze ist… nicht die Tür…  :idea: das der dahinter…  :red:

Und so wurde es ein sehr schöner Sommer, aber ich weiß gar nicht, wann meine Pechsträhne begann. Vielleicht damit, dass ich meine – eigentlich notwendigen- Eiseninfusionen nicht mehr vertrage? Nein, grad fällt mir ein, vielleicht schon hier?? :alien: Man beachte die beiden Updates!  :idea:
Ach nein, eine blöde ebay-Abmahnung gab’s, weil es einem gewerblichen Verkäufer nicht passte, was ich verkaufte. Auf wessen Seite steht da ebay und wer muss zahlen?? Ratet mal! :ko:  Und obwohl ich dachte, ich kenne mich aus, bin ich noch einer Firma im Netz aufgesessen: Abo an der Jacke!  :-? Ergebnis: Die Firma kriegt nix, aber der Anwalt kriegt mein Geld . Grmpf.
Dann noch die 200-Euro-Daunenjacke, die mein Waschtrockner komplett zerstörte (laut Zettel hab ich alles richtig gemacht!). Am nächsten Tag Roséwein über’s Sofa und über den Laptop gekippt. Aber keine bleibenden Schäden.
Kurz danach kreuzte ein Wildschwein meinen Weg und zerlegte das Vorderteil meines Autos in seine Einzelteile… (alles wieder gut, aber das Gerenne, Versicherungsblabla, Schreibkram, Telefonate, Werkstatttrallala, Leihwagen – in dessen Felgen ich noch lustige Schrammen gefahren habe, aber doch wieder Glück: hat keiner gesehen!… :red: ).
Die Optik meiner sau-teuren, ehemals schicken Analysewaage wurde durch Putzmittel zerstört.
Gerade hatte ich mein Hobby „Stricken“ nach einer Pause etwas wiederbelebt, mir schöne neue Stricknadeln zugelegt… und mich raufgesetzt :whaaa:. Abgebrochen! Als ich das am Seil verbliebene Verbindungsstück entfernen wollte, hab ich mir einen Schneidezahn abgebrochen.
Da hab ich mir doch schon ernsthaft Gedanken gemacht, ob man den Winterschlaf einführen sollte.  :sick:

Gerade gestern hat sich mein HTC Desire HD „verabschiedet“, muss ich einschicken. Und am selben Tag wird Gewissheit, dass ich beruflich – wieder einmal – neue Wege gehen muss.

Ich finde, dass es nun reicht. Bitte.

    • Fellmonster sagt:

      Ja, das reicht … Solche Pechsträhnen können einem den letzten Nerv rauben! Gut, dass Du den Piraten und die Teddys hast. :skull: :teddy: Brummer nicht zu vergessen. Hier fehlt ein Brummer-Smiley. ;-)

    • Pirat sagt:

      Meine Liebe Miki,

      alles wird gut, leider ist das :skull: Chaos :cry: viel größer als beschrieben, aber wir haben bis jetzt alles gemeistert ;-) , da schaffen wir das jetzt auch :teddy::teddy: :teddy: :teddy: :teddy: :teddy: .

      LG die Tür 8-) …..äh :skull: Pirat :skull: :pirate:

    • Lichtschwert sagt:

      Och nein, Miki. Du tust mir so Leid.
      Helfen kann ich dir ja leider nicht, doch ich wünsche dir alles Gute und dass dich dein Pirat, der Felix und all die anderen (hoffentlich) treuen Wegbegleiter sicher durch das Chaos und in einen neuen und besseren Teil deines Lebens führen werden.

    • Frau Doktor sagt:

      Ich drück Dir die Daumen, es muss wieder anders lang gehen (merkst Du das gilt auch für mich :idea: Ich will ja nicht Jammern, aber bis man alles wieder in eine richtig gerade Reihe bekommt, ist gar nicht so einfach. Gut das Du das nicht alleine schaffen musst, es wird alles wieder besser, für Dich, für Euch und für uns :-)

    • aga80 sagt:

      Autsch ich drücke dir die Daumen, das dein Leben bald wieder in ruhigeren Bahnen *seinen sozialistischen Gang :idea: * läuft.

    • Sascha sagt:

      Ohje, da hast du ja wirklich eine Seuchen-Zeit hinter dir. Aber wenn es im Leben tatsächlich so ist, dass sich alles irgendwann ausgleicht, müsste dir ja eigentlich ein bombastisches Jahr 2012 bevorstehen. Ich würde es dir gönnen :) Ach ja, könntest du mir bitte Anfang des Jahres die Lotto-Zahlen zukommen lassen, die du tippen würdest? Ich hab da so ein Gefühl… ^^

    • Mella sagt:

      Och Miki, einmal ganz fest Knuddel. Und wer weiß, wofür es gut ist. Das sage ich mir auch immer :idea:
      Augen zu und durch, wenn man es einmal nach unten geschafft hat, kann es nur noch bergauf gehen :angel:

    • Tekima sagt:

      Alles Schöne wünsch ich dir,
      dort hinten seh ich schon die Tür
      die aufgeht, denn das weißt du ja,
      geht eine zu, sind neue da
      hinter denen gibt es Räume
      bunter als die schönsten Träume
      kommen sie manchmal daher
      und ist die Gegenwart grad schwer
      so lebe trotzdem weiter
      denn nach Sturm und Unwetter
      wird es auch wieder heiter.
      :idea:

    • Alex sagt:

      Hui, da ist es echt schwierig die richtigen Worte zu finden.
      Jedenfalls bist du nie alleine und neben deiner Stütze hinter der Tür, hast du auch noch die Blogosphäre hinter dir.
      Und vor allem habe ich in all deinen Erwähnungen etwas nicht gelesen: gesundheitliche Probleme (bis auf die Eiseninfusionen) und da die Gesundheit das höchste Gut ist, kannst du dich trotz Pleiten, Pech und Pannen glücklich schätzen.
      Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass alles was du anpackst gelingen mag.
      Und wenn man recht weit unten ist, kann es ja auf Dauer auch nur wieder berghoch gehen und somit… toi toi toi!!!
      Liebe Grüße, Alex

    • DarkJohann sagt:

      Mensch Miki: Lächele und sei froh und denke daran, es könnte schlimmer kommen! Und so lächelte sie und ward froh und siehe da: es kam schlimmer. :evil:

      Auf der Haben-Seite steht doch immerhin ein knackiger Hintern! Denn wer damit Stricknadeln zerbrechen kann – Respekt ;-) Ich klopfe also mal dem Piraten freundlich auf die Schulter und sende Dir herzliche Grüße. Verbunden mit dem Hinweis, dass ich davon überzeugt bin, dass Du Dich wieder bald wieder (auf-)rappeln und dann erneut durchstarten wirst. Du schaffst das! ;-)

    • GZi sagt:

      Oh, das liest sich aber wahrlich heftig, meine Liebe und da wollte ich noch falchsen, dass wir heute fast die gleiche Überschrift für einen Post haben – aber bei mir ist’s nur die Brille (gut, das Auto ist immer noch nicht endgültig geklärt, aber nach 2 Jahren kommt es auf einen Monat nun auch nicht mehr an ;-))… Ich drücke Dir – vor allem für den beruf – ganz ganz fest die Daumen. Dass der :pirate: an deiner Seite ist und Dir eine größe Stütze, beruhigt doch sehr und so hoffe ich, dass ihr trotz allem eine schöne Adventszeit habt und sie gemeinsam genießen könnt.
      Kopf hoch: ich hab mir ssagen lassen – 2012 beginnt nun endlich wirklich die Glückssträhne, für Dich, Frau Doktor, viele andere und für mich hoffentlich auch :-*

    • Verdammt, du hast ein echt beschissenes Karma! Ich wünschte, ich könnte dir was Aufbauendes sagen, dass nicht wie ’ne blöde Floskel klingt. :eyes:

    • Leon sagt:

      Das wird schon wieder, da bin ich mir sicher…
      Hast ja schließlich einen starken Piraten an deiner Seite! :pirate:

    • Miki sagt:

      @Fellmonster
      Ja, ein Glück, dass ich den :pirate: und die Teddys hab…. :teddy: sonst wäre ich nur noch ein Nervenbündell :wow:

      @Pirat
      Ja, du sitzt ja in der 1. Reihe und so bildhaft, wie du alles mit erleben musst… kann ich es gar nicht beschreiben… :question: und klar; wir schaffen das!! :-* :-* :teddy:

      @Lichtschhwert
      Ja, bei all dem Schlamassel fühle ich mich wenigstens nicht alleine :teddy: danke dir!

      @Frau Doktor
      Herzlich willkommen bei mir! Und ich drücke für dich mit!! Es wird besser! Sicher!! :smile:

      @Aga80
      na dann drück mal tüchtig!!! :idea:

      @Sascha
      Ja, der Spruch gilt für 2012 schon mal: es kann nur besser werden. Aber auch das ist relativ, denn 2011 hab ich den Pirat gefunden….
      Tja… Lotto… haste gehört, die Gewinner vom letzten WE müssen sich den Gewinn böse teilen… „nur“ knapp 30000 Euro für nen 6er… ist das jetzt Glück oder Pech??? :question:

      @Mella
      Naja, erst versuche ich die Variante „Augen auf“, denn vielleicht lauert ja irgendwo ein viel besserer Job…..

      @Tekima
      Zum Reimen ist mein Kopf zu hohl- doch dass du recht hast, seh ich wohl … :smile:

      @Alex
      Du hast recht, das sind alles Dinge, die man geregelt kriegen sollte. Viel wichtiger ist die Gesundheit. Da hatte ich Anfang des Jahres Sorgen um meinen Felix und da bin ich immer froh und glücklich, dass das jetzt erstmal alles überstanden ist….

      @DarkJohann
      Hihi…so bildhaft stellst du dir das also vor :idea: Naja, unser DarkJohann… :evil: Klar wird alles wieder besser! Muss einfach!

      @Gesa
      Danke liebe Gesa und ich bin sehr gespannt auf die Glückssträhne… :lol:

      @AJ
      Dass du überhaupt etwas sagst freut mich… :grin:

      @Leon
      Bestimmt! :grin:

    • Jana sagt:

      Ich kenne diese Pechsträhnen und schlimmen Zeiten, während es die letzten 3 Jahre viele Todesfälle in der Familie waren, kommen dieses Jahr die technischen Geräte dran. Soviel wie in den letzten 6 Monaten ist in den letzten 10 Jahren nicht kaputt gegangen. Obwohl letzteres zwar blöd ist, aber man kann es verschmerzen, ersetzen oder es einfach nicht mehr anschaffen. Während wir an unseren Familiären Verlusten immer noch gewaltig knabbern. Aber ich versuche positiv zu denken, es wird alles wieder gut und bei dir auch. Im neuen Jahr wird alles Besser :teddy:

    • Miki sagt:

      @Jana
      Da hast du recht, materielle Dinge kann man ersetzen, auch wenn das mit meinem Auto mich sehr mitgenommen hatte. Aber auch da hatte ich noch Glück. Ich bin froh, dass mein Sohn derzeit so fit ist, er ist ja leider nicht wirklich gesund, meiner Mutti gehts gut… ich hab einen Partner an meiner Seite… das sind ja die Grundsäulen, aber wenn es an den Job geht, ist’s doch schon haarig, da habe ich dann mein Beunruhigungslevel auch erreicht… :depresive:
      Das mit den Todesfällen in deinem Umfeld tut mir sehr leid, da kann man ja wirklich nichts positives sehen :teddy:
      Aber wir sind (noch) hier und machen das Beste draus! :teddy: :teddy:
      (Das mit dem „noch“ meine ich so, viele Menschen gehen mit ihrem Leben so um, als wäre es unendlich…..)


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: