Meeresrauschen und Paradiesvogel… (Update)

….nenne ich es mal.

Mein neuestes Strick- Werk.

Hier ist es noch auf den Nadeln und die Farbe ist so ziemlich real. Obwohl… eigentlich etwas grüner, die Farbe nennt sich türkisgrün.

 

Es ist eine Abwandlung von einem “Kaufmuster”. Dieses hat mich sozusagen inspiriert und ich habe es auch umsetzen können. Nun bin ich Dank meiner lieben -englischkundigen – Freundin Ellen mit dem Designer der Inspiration in Kontakt um zu klären, ob ich diese Variation als mein Werk bezeichnen kann. Will mich nicht streiten, wobei es sicher ein schwieriges Feld ist. Zum einen gibt es  leider Leute, die sich dreist die Ideen anderer unter den Nagel reißen und zum anderen kann man ja nicht das Rad neu erfinden.

(Achtung, Puppe von hinten… :idea: )

 

Wenn das geklärt ist, gibt es hier ein Update.

Zur Wolle: sie ist wieder bei Andrea gekauft, ich mag es sehr, wenn die Farbe etwas unregelmäßig die Wolle “erwischt” hat (gerade für das Meer ;)  ) … handgefärbt eben. Lauflänge 850 Meter/ 100 Gramm.

Hier noch mal ein Bild, wo man die Färbung recht gut erkennen kann:

Verbrauch fast 100 Gramm… warum etwas übrig lassen?? Größe 65cm x 170cm.

Update:
Copyright ist geklärt, es ist ein neues Muster. Es heisst nun offiziell “Meeresrauschen”  :smile:
Ich werde mich mal dran machen, eine Anleitung zu basteln… aber bitte nicht quengeln.. :shock:

 

 

Und hier noch das fertige Werk, welches ich im letzten Artikel schon angekündigt hatte:

Wieder eine Not a Drop - Stola a la Miki aus Aade Long Yarn “Regenbogen”.

 

Update:

Dieses Thema hab ich ausgelagert, meine Werke und anderes (auch die Anleitung zum “Meeresrauschen”) findet ihr nun hier.

 

8 Kommentare

  1. Burgfrollein sagt:

    Beide Tücher sind Dir wundervoll gelungen, liebe Miki!

    Es ist leider gar nicht so einfach, die Farben und das Glitzern adäquat einzufangen. Ich sehe immer zu, dass ich möglichst das Licht hinter mir habe und “mit dem Licht” photographiere. Manchmal hilft es auch, eine sehr helle Fläche oder Spiegel aufzustellen. Frag am besten mal Frau Magrat um Tipps, die ist Profi. :)

  2. Miki sagt:

    Danke dir, liebe Ellen, ich freue mich, dass sie dir gefallen (ich weiß…die Farbe vom Regenbogen ist dir viel zu schrill….. :mrgreen: )
    Schlimm ist doch aber auch, dass ich nicht abwarten kann; will es unbedingt schon zeigen, obwohl es trocken und an der Puppe oder im Licht hängend, viel besser aussieht! Aber es ist einfach nur “hach”, hat ja reichlich Perlen drin (war knapp!!) ..es glitzert und blinkert das Meer… und – bei mir- mal eine ganz andere Farbe. Neben rot und grün hat sich ja auch noch blau in mein Leben geschlichen…
    … und bunt! :razz:

  3. Tekima sagt:

    Hach ist ein kurzes Wort und doch, es ist auch ein Gefühl, ich schicke dir voller Bewunderung ein ganz langes und tiefes Superhach.

  4. Gabriele sagt:

    Wunderschöne Tücher hast Du da genadelt Miki ♥
    Ich bewundere Dein Können sehr – und die Farbe ist genial
    lg Gabriele

  5. Miki sagt:

    @Tekima
    Und in natura erst, liebe Tekima, da reicht auch kaum ein “superhach” :mrgreen:

    @Gabriele
    Danke, liebe Gabriele, ich bin auch ganz schön stolz… :oops: und die Ideen sind noch lange nicht alle!!

  6. Susanne sagt:

    Das Tuch schaut toll aus! Da bin ich auf die Anleitung gespannt!

    Viele Grüße
    RedPoppy (bei FB)

  7. Miki sagt:

    Danke, Susanne!
    Mit der Anleitung, das dauert noch, also bitte ein bissel Geduld! :oops:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: