Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Dschungelcamp 2013 – mein Resümee

dschungel.mitKrone

Dschungel überstanden, die Krone ist vergeben… endlich wieder zu vernünftigen Zeiten ins Bett gehen!

Doch ich bin zufrieden.

Mit Namen will ich hier nicht jonglieren, die merkt sich eh niemand.

Gesellschaftskritisch betrachtet kann man über den Ausgang durchaus zufrieden sein.

Gewonnen hat ein (sehr)  junger Mann mit einer  unverbrauchten Art, mit einer noch unverdorbenen Einstellung zum Leben. Noch nicht verroht vom Überangebot nackter Haut und diverser Körperteile, die einem im TV und erst recht im Internet – oft ungewollt- begegnen. Der zwischenmenschliche Beziehungen ernst nimmt. Zu Gefühlen steht und nicht unecht ist.

Wenn noch viele junge Menschen die Einstellung haben, dass gewisse intime Themen in eine Partnerschaft und nicht ins TV gehören, dann bin ich froh.

Denn diverse Talksendungen, die wohl ein großes Klientel an tagsüber konsumierenden TV Zuschauer haben (wer würde solch Schwachsinn sonst produzieren, wenn es kein (Muh-)Volk gäbe, welches sich das reinzieht?) lassen anderes befürchten.

Gewonnen gegen eine abgetakelte Transe mit versauten Sprüchen. Ordinär, vulgär, aufdringlich… Mag ja in Ordnung sein, wenn man sich vor Publikum stellt, welches sich auf solche Inhalte eingestellt hat, zugegeben, auch recht unterhaltsam. Aber rücksichtslos diese Show bei unfreiwilligem Publikum durchzuziehen… nicht akzeptabel. Das hätte mir schwer zu denken gegeben, wenn eine maskierte, taktierende, bewusst polarisierende, faule, egoistische Transe gewonnen hätte.  :sick:

Gewonnen hat eine gewisse Wahrhaftigkeit.

Gegen rothaarige Zicken, fette alte Männer (mit Eiern in den Kniekehlen), langweilige junge Männer *gähn*, einen verhaltensgestörten Ex- Gangster (auf den ich mich gefreut hatte, bin aber enttäuscht), eine Fregatte mit Maske im Dauerjammer-Modus , eine dicke Mutti… tja, auch ein Dschungel braucht Statisten… und eine attraktive Frau, die nett anzusehen und auch einsatzfähig war, sich aber wohl unter Wert verkaufte (oder?).  :shock:

Dschungelkönig 2013, herzlichen Glückwunsch Joey!

Wissen kann man sich aneignen, SEIN muss man so, wie man ist! Bitte bleib so, wie du BIST!

:idea: :eyes:

    • Gucky sagt:

      Ich habe das ja nicht geguckt.
      Nur immer wieder in den Blogs davon gelesen.
      Bei @Erdbeere habe ich einen interessanten Beitrag gefunden:
      http://bloggewasichwill.de/2013/01/dschungelcamp-alles-luge-%e2%80%94-frontal-21-deckt-auf/

    • Erdbeere sagt:

      Am besten finde ich das Meer in der Nähe des Camps *hust*

      Lieben ansonsten-gönne-ich-Joey-den-SIeg-Gruß
      Erdbeere

    • Alex sagt:

      Gut zusammen gefasst. Die 2.-Platzierte hat durchgehend nur eine Rolle gespielt, konnte man daher nicht voll nehmen. Der Richtige hat gewonnen. Bin froh, dass das Sams vor der anderen Rothaarigen rausgeflogen ist. Und ansonsten… war wieder unterhaltsam, interessant und ich freue mich nun wieder auf etwas mehr Schlaf! :D
      P.S. Hast du einen RSS-Feed, damit ich deinen Blog abonnieren kann? Danke.

    • Gesellschaftskritisch betrachtet kann man über den Ausgang durchaus zufrieden sein.

      Was für ein Satz … gesellschaftskritisch betrachtet sollte man das gar nicht gesehen haben, würde ich meinen. Und was unterscheidet Deiner Meinung nach das „Muh-Volk“ des Nachmittags von dem des „Dschungelcamp“-Abends? Und welches Publikum bitte ist „unfreiwillig“ beim Dschungelcamp? Doch wenn schon, dann ist das ganze Format eine Nötigung …

    • Miki sagt:

      @Gucky
      Ich kopiere mal meine Antwort bei Frau Erdbeere hier rein, dann muss ich es nicht doppelt schreiben ;)
      Also für mich ist da nichts bei, was ich nicht wusste. Oder anders: die Werbung mit „echtem, gefährlichen Urwald“ hab ich entweder nie gesehen/gehört oder gleich rausgefiltert.
      Und ich lass mich lieber durch solche Sendungen veräppeln- wo ich es ja weiß- als mir die Lügenmärchen unserer Politiker als Wahrheit aufs Brot schmieren zu lassen. Da sind nämlich die staatlichen Sender mehr als pfui…aber ist ja klar- gekauft eben…

      @Erdbeere
      bei dir war ich ja schon ;) Wir bleiben tapfer Gruß – trotz TV

      @Alex
      In der Sidebar unter „noch mehr Miki“ findest du den Button. Ansonsten an die Miki-Url nur /rss ranhängen….

      @DJ
      Wie gesagt, ich lass mich lieber ofiziell „verarschen“, kann das Format einordnen und frei entscheiden, ob ich es mir antue. Die als „neutral“ deklarierten Nachrichten der staatlichen (von der Regierung gekauften) Sender, für die wir auch noch Zwangsabgaben entrichten müssen sind viel schlimmer: weil sie (oft) nicht so offensichtlich manipulieren…
      Und du weißt ja: das Volk braucht Brot & Spiele.

    • Ahalso, beim Dschungelcamp hätte sich der Herr Juvenal aber nur noch auf „circenses“ festgelegt und das „panem“ wäre ihm im Halse steckengeblieben. Bzw. er hätte diese Veranstaltung „Blattodea et circensis“ genannt :cry:

    • Miki sagt:

      @DJ
      Igitt, Schaben… jaja, die Esserei war echt eklig … und für mich wäre die ganze Veranstaltung nix, dabei bin ich ja Promi, bin Miki und ihr kennt mich :mrgreen:

    • Pirat sagt:

      Nun lassen wir mal alle statistischen Unwegbarkeiten (junge Mädels ;) etc.) außer acht und gehen davon aus, dass das von RTL :eyes: manipulierte (Joey war im Halbfinale ja ein vielleicht) Ergebnis zumindest den wirklichen TED :teddy: abbildet , dann könnten wir fast ein bisschen stolz auf uns (Fernsehpublikum) :angel: sein. Denn gewählt wurde ein offensichtlich grundehrlicher TYP :smile: . Ich habe solche Typen als Mitarbeiter und wenn ich manchmal auch etwas mehr Nerven benötige, so sind diese loyal, einsatzbereit und ich arbeite einfach gern mit ihnen zusammen, ja sie überraschen mich immer wieder positiv.
      Ich fände es gut wenn solche Typen öfter im Mittelpunkt stehen würden, nicht jeder kann und muss ein Einstein sein, aber Anstand und Respekt sind Werte die jeder Gesellschaft gut stehen.

      :skull: Pirat :skull:

    • Alex sagt:

      Da fragt man sich, wieso mir dein RSS und CO. gestern nicht auffiel?!
      Wie auch immer, danke für den Hinweis. Bist nun abonniert, mir geht somit keiner deiner Artikel mehr durch die Lappen! :)


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: