Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Insider

Pirat, Felix und Miki im Auto unterwegs. Miki hinten (fahre beruflich mehr als genug ;-) ).

Miki: „Was ist lila und wackelt mit dem Schwanz?“

Hihi…. wir spielen Pokémon Go.

Und während man so kutschiert wird, kann man ja Monster fangen, der geplagte Beifahrer (auch ein Grund für hinten :-) ) fängt für den Fahrer mit. Und während man manchmal gar kein Taschenmonster geboten kriegt, tauchen sie an anderer Stelle rudelweise auf. So als Mitfahrer muss man dann schnell entscheiden, welches man versucht einzufangen, meist hat man nur die eine Chance. Und solch ein lila Monster (man sieht sie dann nur „von oben“) mit wackelndem Schwanz hatte ich (von oben) noch nie gesehen.

Ich weiß, an dem Spiel scheiden sich die Geister, manche viele schimpfen auch, ohne genau zu wissen, worüber.

Kurze „Erklärung“für wirklich Unkundige:

Pokémon Go ist eine Spiele-App auf dem Smartphone. Wenn man diese öffnet, sieht man so eine Art „Landkarte“, wie beim Navi ungefähr. Man sieht „sich“, also wo man sich gerade befindet und auch, wo es „Pokestops“ gibt, dort kann man drauftippen (bzw. drehen) und bekommt notwendige „Items“, das sind z.B. die Bälle, die man auf die Monster wirft. Diese öffnen sich dann und man fängt das Monster ein, es wird nicht „erschossen“. Und man sieht die Monster (von oben), die man einfangen kann (im besten Fall).  Ziel ist, möglichst viele und unterschiedliche Pokemons zu sammeln (später zu „füttern“ und gegeneinander kämpfen zu lassen). Will das hier nicht zu weit ausführen. Nach den Kämpfen bekommen die Pokémons auch Zaubertrank und sind wieder fit. Also alles gut.  :teddy: Das Kämpfen bringt Punkte und man kommt schneller durch die Level.

So kann das aussehen, hier sind aber ungewöhnlich viele Pokemons auf einem Fleck (deshalb hatte ich einen Screen gemacht)

Das „Go“ deutet darauf, dass man laufen muss. Man muss ja zu den Monstern kommen und zu den Pokestops. Im Auto geht das nur bei geringer Geschwindigkeit oder an Ampeln ect. (Beifahrer!). Am Anfang war das anders. Aber Sicherheit geht vor  :oops:

Nun zu uns: wir drei sind von Anfang an dabei.

Es war Sommer und wir sind zu dritt fast jeden Tag los. Hat Spaß gemacht und man hat unheimlich viele Leute draußen getroffen, die Parks, Cafe’s, Spielplätze und die City waren voll, wir mittendrin. Man kam mit wildfremden Menschen ins Gespräch, es hat einfach Spaß gemacht.

Oft in Köpenick:

Eine Dampferfahrt durch die City haben wir auch gemacht, im Zentrum konnte man unheimlich viel Beute machen:

Treptow- Kreuzberg- Friedrichshain

Oberbaumbrücke

Blick Richtung Alexanderplatz

 

Und in Warnemünde gab es viele Wasser-Pokémons.

Ein toller Tag!

Aktuell (wie gestern) sind wir schon mal „jagen“, es gibt immer wieder Aktionen, wo besondere Pokémons vermehrt auftreten oder es kommen neue dazu. Oder es gibt doppelte Punktzahl, Bonbons oder Sternenstaub (damit füttert man die Monster).

Wir machen das einfach zum Spaß. Warum nur gibt es Leute, die das schon generell als „doof“ abstempeln?  So manches Mal kriegt man den Hintern so noch mal vom Sofa hoch, gut, im Sommer mehr als im Winter, aber das ist doch egal. Trotzdem ist es mir manchmal egal, wenn die Monster Hunger rufen, aber wenn dann der Liebste einen tollen Fang gemacht hat, will ich auch wieder…. auch Felix lässt sich immer wieder anstecken.. :idea: und so steht das Rad bei uns nicht still.

Sogar den Schrittzähler freut’s, der August 2016 war mein bester Monat im vergangenen Jahr.

Ach ja, was ist lila und wackelt mit dem Schwanz?

Ein Schillok!

 

    • Felix sagt:

      Der Schillok war aber wieder mal nur bei dir aufgetaucht! Bei uns nicht! Und du hast den Glurak gekriegt! :depresive: :teddy:

      • Miki sagt:

        Da hab ich nun mal Glück gehabt – und war schnell genug- und nun muss ich mir das 100 Jahre anhören :lol: :twisted: … hatte ja auch zig teure Staubwolken :ko:

    • Ich spiel das auch, ist ja klar, ist ja was mit niedlichen Monstern. :mrgreen:
      Dieses Gemoppe gegen das Spiel kann ich auch nicht nachvollziehen. Es ist genauso sinnlos oder sinnvoll wie viele andere Computerspiele, aber immerhin ist man an der frischen Luft und bewegt sich.
      (Außerdem kann man mit diesen wahnsinnig gefährlichen Monstern bestimmt die Welt erobern. *muahahahaha* :grrr: )

      • Miki sagt:

        Pssst! Das mit der Welteroberung soll doch niemand wissen! :twisted:
        Ich bin doll froh, noch eine Verbündete. Ecki ja auch, mal gucken wer noch und wer es auch noch sagt :angel: :teddy:
        Und niedlich sind ja fast alle aber mein absoluter Liebling ist Relaxo… und Dragoran…. und Rizeros…und Geowaz…. öhm…. :teddy:

        • So langsam wird es Zeit, an die Öffentlichkeit zu treten und Angst und Schrecken… ähm… die Welt davon zu überzeugen, dass es Zeit für unsere Weltherrschaft ist.
          Relaxo und Dragoran finde ich auch super. Dragoran habe ich leider noch nicht, bin auch erst Level 27. Der Nachteil, wenn man lieber mit den Hunden in stilleren Gegenden herumstreift, als sich ins Getümmel der Stadt zu stürzen. Leider kommt man ja so schwer an die Eierbrutmaschinen an, denn Eier bekomme ich mit meinem Gelaufe immer recht schnell ausgebrütet und 10-km-Eier sind teilweise meine einzige Chance, auch mal seltenere zu bekommen (bzw. wo es geht, auch durch Weiterentwicklung, seitdem man mit dem Kumpel Bonbons sammeln kann).
          Besonders süß finde ich Evoli (erinnert mich an Socksi) und Pummeluff. Allein der Name! Ach ja, und Fukano (erinnert mich auch an Socksi. :-)) Und Rossana ist auch ganz großes Kino!
          Endlich mal jemand, mit dem ich über Pokémon quatschen kann. :cool: Im Freundeskreis kann damit keiner was anfangen. Hmpf.

          • Miki sagt:

            Stell dir vor, gestern ist mir ein Relaxo geschlüpft!! Und hat ordentlich Bonbons mitgebracht, dass er gleich futtern konnte. Ist nicht mein erster, aber er hat richtig Potential. Natürlich werden keine Relaxos verschickt!! Nun hab ich drei! :teddy: Der neueste ist jetzt mein Kumpel.
            Rossana mag ich gar nicht mehr, aus zu vielen 10er Eiern gekommen. Durch die letzte Aktion mit vielen Starter-Pokémons hab ich neu Glurak und Glutexo. Und auch Bisaknosp und Bisaflor. Aber Dragoran ist super-schnucklig und eben Relaxo… :teddy: Für den Dragoran bin ich eine Weile mit einem Dratini gelaufen, gibts ja recht selten :-( Ein Liebling war mal Porygon, aber man muss am Ende ja doch den Sternenstaub einteilen und so können nicht alle Kumpel sein und nicht alle gefüttert werden :-(
            Pummeluff hat ja jetzt noch eine Baby-Version… Fluffeluff…voll süß. Hach! :teddy:
            Kannst hier gern immer berichten!

          • Relaxos würde ich auch nicht verschicken, aber ich habe sowieso nur einen, und den habe ich gefangen, benötigte -zig Bälle, aber dann war er mein. :-)
            1 Bonbon noch, dann kann ich Bisaknosp entwickeln. Aus einem Schillok konnte ich heute Turtok entwickeln.
            Von den Babys habe ich leider noch nicht viel. Kussilla (Vorstufe von Rossana) und Magby (Magmar).
            Zurzeit laufe ich mit Fukano herum, da fehlt mir auch nur noch 1 Bonbon, das packe ich morgen. Vielleicht werde ich dann auch mal mit Dratini bzw. Dragonir herumwandern, wobei ich da erst 58 Bonbons hab und das glaube ich ein 5-km-Teil ist… Das dauert dann ja noch eeeewig. Da denke ich immer, ich nehme erst die, wo ich nicht mehr ganz so viele Kilometer brauche, um sie zu entwickeln. Andererseits brauche ich natürlich unbedingt Dragoran!
            Ich bin gespannt, wie das mit den neuen Pokémon wird. Ob es dann die alten weiterhin geben wird oder die gar nicht mehr spawnen?

    • Ecki sagt:

      Pokémon Go ist toll! Spiele jeden tag 1 Stunde in der Mittagspause und dann immer wenn meine Holde auch Lust hat.

      Nur zur Hilfe, der Plural ist wie der Singular Pokémon, und ein Strich über dem e -> é gehört auch dazu. :smile:

      Welche Level habt ihr? Ich werde in 1-2 Tagen Lvl 30 erreichen. :)

      • Miki sagt:

        Hi Ecki, du glaubst es nicht, aber ich hatte gegoogelt, hab ich das jetzt falsch verstanden mit dem „s“?
        http://www.duden.de/rechtschreibung/Pokemon
        https://de.wiktionary.org/wiki/Pok%C3%A9mon
        Den Apostroph sehe ich ein, werd ich mal nachbasteln (dachte, das geht so durch :oops: )
        Pirat ist Level 33, ich noch 31, Felix ist Level 30. Geht ja immer langsamer.
        Man könnte denken, ich, die viel rumkommt, hat es gut. Aber leider sind einige Landstriche oft internetmäßig so schlecht aufgestellt, dass ich gar nicht spielen kann (und hab immer vodafone und O2 zur Verfügung) und manches Nest hat weder Pokestop noch Monster :ko: Ich sag dann immer Poke-Wüste. Aber mein Liebster arbeitet in Berlin Kreuzberg, der sitzt praktisch an der Quelle ;)

        • Ecki sagt:

          Tatsächlich! Siehste man darf nicht alles glauben was man bei Twitter liest! Entschuldige. Also viel Spaß weiterhin beim Pokémons fangen. :D

          • Miki sagt:

            So, sieht mit Apostroph viel besser aus, ich hoffe, ich hab keins vergessen… :idea:
            Dir auch weiter viel Spass!

    • Nila sagt:

      Lol, mein Männle und der Freund meiner Tochter jagen diese komischen Monster auch seit der ersten Stunde :razz:
      Hui, du hast ein „Neues Theme“ :smile: Schick-Schick!!!!!
      Liebe Grüße
      Nila

      • Miki sagt:

        Hi Nila, na da hast du ja sogar schon ein paar Artikel verpasst (mit neuem Theme). Aber wer kann auch ahnen, dass Miki auf einmal wieder mehr schreibt, was?
        Ich hoffe, du fühlst dich wohl hier! Viele Grüße! :teddy:

    • Miki sagt:

      Hi Fellmonsterchen, ich muss hier weiterschreiben, die Verschachtelung geht nicht weiter.
      Gerade schreib ich’s noch, da schlüpft dem Liebsten ein Relaxo!! Gefühlt scheint das jetzt öfter zu klappen.
      Der Arkani wird dir gefallen! Und dann gib alles für Dragoran, der ist soooo toll :teddy:
      Aber ich hab heute eine Panne gemacht: wollte gucken, wie ein 10er Karpador „wächst“ (WP) wenn man ihn powert …und hab versehentlich „entwickeln“ gedrückt. Jetzt hab ich einen 44er Dragoran und 400 Bonbons verjubelt :mrgreen: Ist aber nicht schlimm, ich hab schon einen großen… (2852). Aber war trotzdem sinnlos die Aktion ….
      Ich denke, die „alten“ Pokémons gibt es dann weiterhin, es gibt ja auch immer Neueinsteiger…und ich brauche auch unbedingt einen großen Lapras, hoffe bei jedem 10er Ei. :teddy:

    • Hihihihi…
      Miki, ich habe den Post schon verstanden!! :twisted:

      Trotzdem, für mich ist das krank, bescheuert, idiotisch, verblödet und hirnlos.
      Wenn ich diese xxxx („Narren“ will ich jetzt mal nicht schreiben) sehe, denke ich immer an die schlimmsten Science Fiction – Filme meiner Jugend und denke mir: „Siehste, das wird alles wahr!“

      Dieses Bild trifft es herrlich: Pokemon Go – Spieler

      Und Miki?
      Die Anspielung, dass du ja mit so vielen Menschen ins Gespräch kommst und so viele Schritte gelaufen bist, zieht ja wohl gar nicht, oder????

      Denn: Mann kann immer und überall mit Menschen ins Gespräch kommen.
      Und wenn ich laufen will, gehe ich ganz einfach laufen.
      Dieses „Durch Pokemon Go kommt man vor die Tür“ klingt für mich ähnlich beknackt, wie die zahllosen Begründungen der vielen Raucher, warum sie es einfach nicht schaffen, vom Rauchen wegzukommen.
      Die Erklärung ist nämlich ganz einfach – Charakterschwäche.

      Ausserdem will ich gar nicht wissen, an wie vielen sehenswerten Dingen du vorbei latschst/gefahren bist während du auf das Display glotzt.
      Und sag‘ jetzt nichts dagegen, ich habe das letzten Sommer mit meinem Cousinchen selbst erlebt! Cabriotour am Rhein vorbei und das Kind hält sich ihr Telefon vor das Gesicht. Hahahaha…
      Da bin ich sprachlos.
      Aber ich muss das nicht verstehen.
      Will ich auch gar nicht.

      • Felix sagt:

        Und andere finden Apple toll. Muss man auch nicht verstehen.

      • Miki sagt:

        Hi AJ, klar bin ich auch vorher gelaufen und klar komme ich auch ohne Pokémon ins Gespräch mit Mitmenschen. Aber ich finde es spannend, wenn die Leute, die man zufällig trifft, das gleiche Thema haben, sich gegenseitig Fragen stellen und beantworten, gemeinsam alle in eine Ecke rennen, weil jemand „Relaxo“ gerufen hat!! :mrgreen: Hach! Macht einfach Spass.
        Wenn du daran keinen Spass hast (oder es gar nicht probieren willst) ist das deine Sache, dein gutes Recht. Aber ich werde dich deshalb nicht wüst beschimpfen und als XXX bezeichnen… *komm du mir in die Finger Freundchen* :twisted: :skull:

    • Mein Jüngster schwört auf die Museumsinsel, da soll’s viele geben. Und er hat mir mal erklärt zu einem Level über 30 käme man nur mit hacken….

      • Miki sagt:

        Herzlich willkommen hier Herr Ackerbau!
        In der Berliner City gibt es ja generell viele von Pokémons gut besuchte Ecken. Im Vergleich zu manch kleinem Nest, welches ich beruflich kreuze, ist das geradezu paradiesisch.
        Und der Sohn hat nicht recht, ich werde die Tage Level 32 erreichen, ohne hacken. Wie er darauf kommt, würde mich ja mal interessieren :ko:
        Ab Level 30 wird es aber immer schwerer, das stimmt schon, Level 31 erfordert 500.000 Erfahrungspunkte und das wird jetzt immer mehr, ich glaube das nächste schon 750.000… :whaaa:
        Viele Grüße in den Berliner Norden!

      • Felix sagt:

        Vor einigen Monaten war es ein Indiz, als bereits nur wenige Wochen nach Start von Pokemon Go bereits Leute mit Level 30 herumgelaufen sind, dass dies Hacker sein KÖNNTEN. Das war sehr verdächtig. Diese sind dann bei einer großen Aufräumaktion von Niantic auch verschwunden (waren wohl tatsächlich Hacker). Aber mittlerweile ist das Spiel lange genug draußen, dass man es ganz normal schaffen kann auf Level 30.

    • Ach so, ich wollte noch was zu dem Thema sagen: Wer Pokémon Go spielt, guckt auch das Dschungelcamp! :twisted: *duck und wech*


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: