Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Kurzbericht

Ich habe eine seeehr anstrengende Woche hinter mir. Heute früh dachte ich, mein Körper sei ein Puzzle…oder so. Muss erst (wieder) zusammengesetzt werden, ehe es wieder als Ganzes funktioniert… die Füüüüße…. ach was soll’s…die Knochen…

Montag früh nach Nürnberg gefahren, kurz Hotel, eingecheckt, Mitfahrer befreit:

Mitfahrer

Zimmer gucken:

Zimmer etwas … gewöhnungsbedürftig: Waschbecken und Dusche praktisch im Zimmer, Toilette weggesperrt in eigener Kammer…ohne Waschbecken… Also für mich alleine war das in Ordnung…fast. Denn ich möchte ein ganz warmes, kuschliges Bad, gerade morgens. Wenn man aber kühl geschlafen hat, ist es eben in der „Abteilung“ Dusche auch kühl…

Lustiges Spiel mit dem Service- Personal: ich habe die Betten immer zusammen geschoben, es gab einen Spalt von ca. 15cm. Jeden Tag wurden die Betten wieder fein säuberlich getrennt.   :shock:  (Und mein ordentlich zusammengelegtes Schlafoutfit neu arrangiert…und die Reisebegleiter umgesetzt…  :sorry:  )

Hotel übrigens „acomhotel“ Nürnberg. Trotz drei Nächten Aufenthalt kaum Fotos…

Eingang von hinten (Parkplatz)

Das 4. Fenster über der Tür war dann meins. So konnte ich auch immer nach Brownie gucken

:grin:

Lobby mit Blick nach vorne

Frühstück: nix für mich. Also klar, Brötchen, Wurst, Käse, süßer Belag, Rührei, gekochte Eier…. alles da.

Aber das lockt mich alles nicht, ich will Kuchen! Also habe ich es einmal ganz ausfallen lassen zugunsten des Bettes. Am nächsten Tag nur einen Kaffee getrunken, weil das auf dem Messestand immer etwas gedauert hat, bis die Maschine startklar war (bittere Erfahrung des Tages ganz ohne Frühstück  :sick:

Dieses Monster hat mich dann jeden Tag von 8.00 bis 18.30 Uhr „verschluckt“.

Abends war jeden Abend noch ein gemeinsames Essen mit Geschäftskunden angesagt. Bett immer erst gegen Mitternacht… Der Clou: mit den gebeutelten Füßen (nach 10 h in schicken Schuhen) immer noch ca. 15min Fußmarsch dort hin. Vielen Dank auch! :unhappy:

Gestern Abend bin ich nach halb 10 endlich wieder bei meinen Möbeln gelandet. Mein Pirat war dann so lieb, sich um einen Parkplatz für Brownie zu kümmern, während ich schon hoch konnte…   :skull:    :-*

Das wird hier auch immer schlimmer mit der Parkerei, aber demnächst erst: im nächsten halben Jahr werden hier ca. 195 Wohnungen fertig gestellt, alles hier in nächster Nähe. Stellplätze sind ca. 30 geplant. Abgerissen wurden aber zeitgleich ca. 50 Garagen…. noch Fragen???

Und zu Brownie: im Augenblick sieht es aus, als wird er erst im Juni vom Nachfolger abgelöst. Skoda kommt nicht hinterher… Aber nicht schlimm, wir fahren gern zusammen, die Standheizung des „Neuen“ langweilt sich ja im Sommer sowieso….

    • Alex sagt:

      Kurze Frage, hast du auch etwas von Nürnberg selbst gesehen oder kennst dich dort ein wenig aus? Habe das Städtchen nämlich noch auf meiner To-Do-Liste! :)
      Angenehmen Sonntag. :teddy:

      • Miki sagt:

        Nein, lieber Alex, außer dem Hotel, 2 Restaurants in „Laufnähe“, dem Messe-Monster und dem Stau dazwischen hab ich nichts gesehen. :what:
        Dir auch einen schönen Sobnntag + Feiertag! :teddy:


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: