Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Liebe … Mechthild…

… durch dich ist dieser eigentlich besch…eidene Tag ein Guter geworden.

Bescheiden weil die bekloppten Schmerzen einfach schlimm geworden sind, nachdem eigentlich schon eine Besserung angetäuscht worden war. Die Schulter, meine Leser haben schon davon gehört.

Wir beide hatten eine Vebindung…. von der ich wusste, du nicht. Heute habe ich dich angesprochen (via Facebook) und das Gefühl, eine tolle Frau kennengelernt zu haben.

Und wieder hab ich erfahren: das Web kann was, wenn man es richtig nutzt.

Ich habe heute Kontakt zu einer (tollen) Frau bekommen, die ich nur aus Erzählungen einer mir vor ca. 20 Jahren wichtigen Person „kannte“. Damals wusste ich also, dass sie ein Kind von meiner damaligen Liebe hatte. Vor mir, also erstmal alles ordentlich sortiert. Im Laufe meiner Beziehung zu dieser Person spielte das in Abständen eine Rolle, als diese Beziehung schon beendet war  (das war auch schwierig, eher so ein on-off-Ding)  spielte ich da nur als Ratgeber eine Rolle, was aber sogar zu einem Kontakt in einem „Mädchen-wichtigen“ Alter führte.

Diese Beziehung, wenn auch wichtig und prägend, hat in diesem Blog bisher keinen Platz gefunden, schon verarbeitet, bevor es hier los ging. Aber in der Liebesrangliste meine 2. Liebe. Immerhin.

Und heute, der Mann längst in einer Rubrik abgelegt, können wir Mütter über „die Jugend von heute“ oder solch Zeug philosophieren. Uns austauschen, zugegeben, ein bissel lästern (sag  Mechthild…sooo gut…wie er dachte…war er gar nicht…?) Haha, ich lach mich grad schief… aber Geschmack hatten wir schon… er war echt … lecker gutaussehend…

Am Ende unseres Lebens sind wir das, wozu wir wir von diesem geformt wurden. Und eine Delle in meinem Blech ist sicher von dir, lieber Ewald. Ich habe gewollt keinen Kontakt zu dir, aber wünsche dir nicht die große Rache für deine Verfehlungen, sondern wirklich Erleuchtung und Zufriedenheit.

Ich mag das. Was man irgendwann sät, erntet man auch irgendwann. Dieses Irgendwann ist nicht wirklich steuerbar. Also benehmt euch immer. Immer so, dass ihr später damit leben könnt.

Wem das alles verworren erscheint… den verstehe ich. Aber vielleicht hat der eine oder andere auch so Gedankensalat in sich wohnen. Oder hat noch was zu sortieren. Macht das. Bevor es zu spät ist. Auch das hatte ich schon. Ist der gleiche Link wie oben. .. wen es interessiert.

:angel:

 

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: