Archiv

Glück gehabt

Seit einer Woche gab es hier – wieder mal- Halteverbotsschilder. Das regt mich immer auf, besonders gern gesehen: „wegen Bauarbeiten“. Und dann lässt sich kein Schw… blicken! :grrr:  Naja. Diesmal „Baumarbeiten“. Ein Buchstabe mehr und meine Toleranz steigt immens.

Muss ja gemacht werden, mein Sohn ist mal – wirklich!- beinahe von einer herausgebrochenen Baumkrone erschlagen worden! Hammer! Da war er 17! Fast vor der Haustür!

Also, macht mal. ( Das hier war aber traurig, doch leider nötig. )

Heute hatte ich echt Angst (und sah auch keine andere Möglichkeit, keinen anderen Kandidaten), dass er nun dran glauben muss:

Baum

So stand schon mal das Mörder- Werkzeug da; großes Gerät inkl. Häcksler und großes Auto…:

werkzeug

Die großzügig ausgerufene Parkverbotszone ließ auch nichts Gutes hoffen. Böse Erinnerungen wurden wach…. aber dann…  Der Baum stand seelenruhig da aber die unheilvollen Geräusche gingen los. Und siehe da; auf dem Grundstück, nicht auf der Straße, wurde gewerkelt. Ja klar, da war ein Riesen-Baum, er wurde ordentlich gestutzt, was ich bis dahin sehen konnte. War die Gefahr vorbei? So stand der Straßenbaum und guckte skeptisch:

baum

Tja, was soll ich sagen? Am späten Nachmittag wurde immer noch laut gesägt und ein Blick von meinem (hinteren) Balkon offenbarte: ein anderer Baum musste dran glauben, nicht gestutzt, sondern gemordet. Armer Baum- Kumpel! Aber ihn habe ich kaum wahrgenommen, der Baum vorne dagegen „gehört“ hier ins Bild.

Allerdings wird mir der Kumpel im Frühsommer fehlen, freier Blick aufs Nachbarhaus (und von dort). Wenn es wärmer wird, stehen auf der Balkonseite immer die Inhouse- Bäume, nun macht das noch mehr Sinn:

Inhouse- Bäume

Tja, so ist das, biste krank (als Baum) kommste weg, stehste im Weg (als Baum) kommste ooch weg.  :ko:

Der Straßenbaum dagegen mag erleichtert aufgeatmet und traurig hinter seinem Kumpel hergewunken haben. Und wenn ich mal wieder drunter geparkt habe und mir ein Vogel ….oder Adler…raufgesch… hat… werde ich trotzdem froh sein, dass er noch da ist. (Wer erinnert mich dann bitte daran!?)   :idea:

Himmel und Baum

 

Das waren noch Zeiten….

… als man morgens als erstes den Reader aufgemacht und nachgesehen hat, was die Lieblings- Blogger geschrieben haben. Eine Stunde musste man da mindestens fest einplanen, um auch zu antworten, ach was…schnell war ein ganzer Vormittag oder Nachmittag um. Schön wars. Kommunikativ. Man hat sich mitgefreut, mitgelitten, mitgemacht…

oma-webDie Zeiten sind vorbei, vielleicht ist es ja auch nur eine Pause. Ich für meinen Teil will mal eine Blogger-Oma werden. Zu unseren aktivsten Zeiten war das noch eine Sensation, wenn wir das dann machen, ist es Old School  :lol:   :sick:

Tja, was mache ich aber in den 20 Jahren (oder so… ich meine auch nicht die biologische Möglichkeit, Enkelkinder zu haben, sondern eher die Zeit, wenn man – vielleicht- wieder mehr Zeit und weniger Stress hat, weil die Arbeit nicht mehr ruft, mit der man sein Geld verdient…) …bis dahin?

Hier müsste aufgeräumt werden, eigentlich sogar radikal modernisiert. Die Schrift…der Hintergrund…willkommen in der Altersklasse der nachlassenden Sehkraft! :sick:   :shock:

Die alten Links, die in die Wüste führen…oder sonstwohin… die Blogroll…überholt bzw. überholungsbedürftig…

Aber es zuckt noch, es lebt noch… nicht nur das Miki, auch andere. So purzelt doch mal ein Besucher hier herein, der ein paar Buchstaben da lässt… und ich  gehe auch hin und wieder bei noch Aktiven vorbei…. und dann ist es wieder da, das schöne Gefühl…

Ich denke da an Nila, den Applejünger (haha… als Blogger- Opa…ich lach mich schief…  :lol: ), an Alex, an Ecki… Regelmäßig neues gibt es bei Andi.

Nun ja, der Gedanke ist da, die Zeit fehlt. Aber noch ist nicht aller Tage Abend.

Sonst so: Job genial, Probezeit schon rum, Chef zufrieden, ich zufrieden. Ich bin jetzt Regionalverkaufsleiterin in einer Firma, die Investitionsgüter an Pflegeinrichtungen verkauft. Mein Gebiet geht vom Spreewald bis Rügen. Brownie leistet treue Dienste, wird aber im März von einem tollen Nachfolger, den ich mir konfiguriert habe, abgelöst. Das ist immer eine bittersüße Freude, ein treuer Gefährte wird verabschiedet, ein anderer erobert Herz und Verstand  ;)  Ich werde berichten.

5 Jahre

…waren es am 4.06.2016 schon…

Seit 5 Jahren gibt es nun schon „Pirat & Miki“.

So lange ist das schon her   :idea:   :teddy:  …

Zu unseren Anfangszeiten hab ich ja auch viel über uns gebloggt, oder Nili über uns…oder so

Jetzt wenigstens eine kurze Meldung… wir sind noch da… zusammen…   :teddy:   :teddy:    :teddy:   :teddy:

IMG_20160604_184315

Die Zeit vergeht…

…. und schon wieder so lange nichts geschrieben…

Am Ende einer Arbeitswoche bin ich immer ganz schön kaputt, aber alles gut. Macht Spass, fordert mich… und ja, manchmal ärgere ich mich auch… das gehört wohl dazu. Habe es ja auch jeden Tag mit den unterschiedlichsten Menschen zu tun, da hält so ein Tag einige Überraschungen bereit  :sick:

Überrascht hat mich heute das hier:

IMG_20160527_120253IMG_20160527_120421

Ich liebe ja Frösche… und ein Radau können die machen!

Nicht überraschend habe ich heute mit Brownie die 105000 Kilometer- Marke geknackt, mit kurz unter 100000 habe ich ihn Anfang April übernommen.

Fleißig wir beide, ne?  :grin:

105000

Und ja: getankt hab ich dann auch noch ;-)

Nächste Woche gibt es für mich eine Premiere: ich als Berlinerin schlafe zwei Nächte in einem schicken Hotel in Berlin. Meeting. Das ist mal hier, mal da. Diesmal Berlin. Mit Kulturanteil. Stadtrundfahrt und so was…finde ich echt lustig, mal gucken…

In Schwerin bin ich nächste Woche auch zwei Tage, mal sehen, vielleicht gibt es was zeigenswertes…

Bis dahin!

 

Ausflug

Mit Brownie macht das Gassi- fahren Spass (dem Pirat..  :skull: ich hocke ja die ganze Woche drin, macht aber auch Spass!).

So waren wir heute auch wieder unterwegs, u.a. zur Sprungschanze in Bad Freienwalde. Wusste gar nicht, dass es „hier“ sowas gibt. Ist aber auch die nördlichste Sprungschanze Deutschlands. Wieder was gelernt.

Waren sogar oben, ein netter Herr hat uns für ein bissel Eintritt aufgeschlossen, so hat jeder was davon  :grin:

IMG_20160416_170753

Und der heutige Regenvorhang hat sich auch schnell mal verzogen.

Alles fein.

 

Willkommen Brownie,

willkommen in meinem neuen Leben!

Brownie

 

Es ist ja nicht nur das Auto…  den Rudi mochte ich schließlich, den Job nicht…oder sagen wir, den Job schon, aber die Rahmenbedingungen nicht…oder so.

Aber eines kann ich sagen; nicht nur das Auto ist geil, im neuen Job!

Und mein neuer Begleiter heißt Brownie.

Ich hab auf der Fahrt von Wetzlar nach Berlin zwar ein bissel … ungünstig…gesessen… so die Knie an den Ohren :oops:  … naja, jedenfalls noch nicht optimal. Die Einarbeitungswoche war so stressig (hat aber Spass gemacht, ich konnte kaum so schnell gucken, da war sie auch schon rum), dass ich mich nicht drum kümmern konnte. Und um’s DSG, Multifunktionslenkrad mit SchnickSchnack, Navi, Freisprechanlage… darum MUSSTE ich mich ja kümmern, da sind die Kleinigkeiten, wie die elektrisch einstellbaren Sitze und Komfortfunktionen noch nicht genau erforscht gewesen. Und so hab ich verpeilt, dass das Lenkrad nicht nur höhenverstellbar, sondern auch rausziehbar ist. Das ist ja nicht mal was besonderes, aber ich hab einfach nicht dran gedacht. Und freitags mittags mit über 500km vor mir wollte ich lieber schnell vom Hof rollen… Alles andere hatte ich schon entdeckt und gespeichert. Aber was soll’s, das Problem ist inzwischen behoben und Brownie und ich haben uns angefreundet. Auch die anderen beiden, die ihn fahren dürfen, haben ihn schon mal getestet; mein Pirat und mein Sohn/Admin. Und nein, der Brummer ist trotzdem nicht abgeschrieben, im Gegenteil, zwischen den beiden kann man richtig gut hin-und-her-switchen, DSG sowieso, also nix schalten in beiden, teils haben sie genau gleiche Bedienelemente, eben einer größer, sanfter, leiser und der freche Brummer lauter, sportlicher, kleiner.

Hach!

Ich freue mich auf das, was da jetzt so kommt!

Goodbye Rudi

…und allzeit gute Fahrt!

Ich danke dir für deine treuen Dienste ohne jeden Ausfall, für deine fürsorglichen Hinweise auf die Wetterverhältnisse und deine zuverlässigen „Ansagen“, wenn irgendwelche notwendigen Flüssigkeiten langsam aufgefüllt werden mussten. So sind wir gut durch die Zeit gekommen.

Rudi

Schön war’s und du hast mich Automarken-Snob auch eines besseren belehrt. Kollegen von mir haben einen VW Golf bekommen, kleiner, keine Rückfahrkamera…nur so als Beispiel  :grin:  Dagegen bist du wirklich ein Feiner. Ein Jahr musst du nun noch für diese – ungeliebte- Firma fahren, das schaffst du auch noch! Und dann kommst du hoffentlich in gute Hände, ich drück dir die Daumen!

Vorgestern hast du noch einmal gründlich geduscht…

IMG_20160329_123925

Du warst auch nicht derjenige, über den sich Brummer so bitterlich beschwert hatte. Schade, dich hätte ich lieber gleich bekommen, aber zu diesem Zeitpunkt wurdest du noch nicht mal zusammen geschraubt. Ich hab dich nämlich brandneu bekommen.  :angel:

Aber so wie damals Brummer mich zu seinem eigenen „Verderben“ auch zur „neuen“ Firma gefahren hat, ist es auch dir ergangen. Zu einigen Vorstellungsgesprächen mit langen Anfahrten hast du uns brav kutschiert.

IMG_20150114_164541

da vorne rechts brennt ein Auto-Kumpel…puh… der arme! Rudi hat uns gut dran vorbei gebracht…

IMG_20150202_183852 IMG_20150202_164715 IMG_20150202_140113 IMG_20150116_144346 IMG_20150114_162432 IMG_20150114_140933

Bei Wind & Wetter, da war alles dabei.

Auch andere Ausflüge haben wir gemacht, dein ungewöhnlichster Mitfahrer war wahrscheinlich er:

Nick

Geblitzdingst wurden wir auch…

Blitz30.1.15Blitzer11.02.16

 

Hierher wird mich nun der Brummer, der inzwischen ein gelassener älterer Herr geworden ist, bringen und mit meinem Pirat ohne mich zurück brummen:

IMG_20160122_110205

Und nach einer Woche werde ich mit einem neuen Auto- Gefährten wieder in Berlin eintreffen. Vielleicht sieht man sich, du bleibst ja vorläufig auch in Berlin.

Ich wünsche dir immer eine gute Fahrt…und wenn es doch mal wieder scheppert…du weißt ja, wirst du wieder fein heile gemacht!  :oops:

Mach’s jut!

IMG_20150508_203200

Hier noch mal mit Brummer unter dem Baum, den es schon nicht mehr gibt…. :

IMG_20131011_100153

 

 

Sonntag = Badetag

So sieht das dann (manchmal) aus:

IMG_20160228_160451

Einer (der untere) musste vorher noch eine OP überstehen…die anderen beiden haben dann auch mehr solidarisch mit-gebadet.

Sind aber auch schon in die Jahre gekommen…die Mordillo- Krokos….

Bleibt tapfer, Jungs!  :teddy:

Sag ick doch!

Da gibt’s noch Kuriositäten!

Da bin ich Dreidreivierteljahr in einer Firma und zum 4. Geburtstag innerhalb dieses Dientsverhältnisses bekomme ich das erste Mal eine Geburtstagskarte. Vom Geschäftsführer. Handgeschrieben. Fünf Tage nach meiner Kündigung. Kurios.

Morgen Meeting. Leider wurde ich nicht ausgeladen. Und freigestellt generell schon gar nicht. Unprofessionell. Nicht unerwartet.

Ich gehe. Alles gut.

alles Gute

So (schön) war es diesmal

20.02.2016

So ging es (wieder) los (pünktlich um Mitternacht):

Runde

Passiert:

47

Aber was soll’s; wahrscheinlich gibt’s ja deshalb Geschenke am Geburtstag, als Trostpflaster ….  :grin:

Bommel

Und was für welche! Das Armband hab nun ich und nicht mehr der Teddy (findet er nicht schlimm)  :teddy:

Blumen

4x rot, 10x creme- rose, 7x gelb-orange (=….)

 

Am Abend des gleichen Tages ging es per Großraum-Taxi in ein tolles Restaurant in der Französischen Straße in der Berliner Innenstadt. Das wird uns auf jeden Fall in Erinnerung bleiben. Ich wage zu behaupten, dass ich noch nie so ein geniales Stück Fleisch gegessen habe….

IMG_20160220_184636

Schon die Vorspeise war fantastisch:

IMG_20160221_132103

Aber da ich mehr genießen als dokumentieren wollte,  nur noch dies:

IMG_20160220_202628

Natürlich gab es auch noch ein Dessert und anschließend noch eine süße Aufmerksamkeit des Hauses…. beinahe wäre ich geplatzt…

und dann folgte noch eine Stadtrundfahrt im Großraum-Taxi, bis alle gut zu Hause angekommen sind.

Schön war’s!