Kategorie: schönes

Schneeweißchen und Rosenrot

…und irgendwas dazwischen…

Rot

3 Schöne...

Ein wunderschönes Wochenende…

nimmt am 21.02.14 seinen Anfang.

Schwer unterwegs, Mannschaft aber unvollständig, fast alle Teddys Heimaturlaub

Leider gibt es gleich einen großen Schrecken, allerdings zu spät zur Umkehr: Teile der Kompanie vergessen! (wird aber auch immer unübersichtlicher!!):

Die beiden haben wir im Stress vergessen, aber wir denken an euch und wissen euch in guten Händen... schnief...

Haben als Entschädigung einen Aufenthalt bei Felix bewilligt bekommen.

Ankunft; ein Schelm, dem die Szene bekannt vorkommt….

Zuhause für zwei Tage:

Ich weiß ein Haus am See

 

Selbst das Wetter meint es gut mit uns….

Hach...

Die Rosen, 9 bunte, 9 rote, 3 weiße ….für 993 Tage…

Nur toll...

Abendstimmung

Mann holt Holz, macht Feuer…

Mann (Pirat) holt Holz....

…und kümmert sich ums Futter :

Dinner for two

[Ich liebe Instagram! Wie sollte ich mir so viel Schönes merken??]

Weiter gehts:

Guten Morgen Sonnenschein!

Guten Morgen Sonnenschein

Genug Holz ist auch noch da…

Genug Holz vor der Hütte...#Kamin

Spontaner Trip zum Rostocker Überseehafen…die alte Sehnsucht des Piraten…   :skull:   :pirate:

Überseehafen Rostock

…und nach Warnemünde…

Warnemünde

Miki und Pirat:

Miki & Pirat

Leuchttürme

Und Miki, zerzaust vom Wind, geblendet von der Sonne….egal… der Hingucker: die Tasche!

Der Wind, keine Frisur...egal......aber DIE TASCHE!!

Sie hat mich praktisch “gefunden”… wir wollten einen Schal für meinen neuen Teddy kaufen…ich sag doch…alles Schicksal  :mrgreen:

schuldig:

Und ich bin nämlich schuld.... an der neuen Tasche von Miki.... ich sollte -erstmal- den Schal hier bekommen, und im Laden drin war auf einmal die Tasche....

nun zurück:

zurück

Abends noch ein (…) 5 Gänge Menü…

Orgastisch...tut mir leid, einfach schrecklich lecker...

Und heute nun zurück…. mit den schönen Rosen und schönen Erinnerungen…

Nach Hause... mit Rosen..

Danke mein liebster Pirat!   :skull:    :teddy:   :-*

Ungeahnte Konsequenzen – danke Daniel!

Man haut manchmal so Sachen raus… bei Twitter… und wundert sich schon, wenn überhaupt jemand antwortet oder irgendwie reagiert. Bei mir ist das allerdings selbstgemachtes Leid, ich hab Twitter einfach nicht mehr im Griff. Eine Unordnung! Die Listen! Völlig durcheinander! Chaos! Hab schon zig mal versucht, da aufzuräumen. Aber durch verschiedene Tweetdeck-Abstürze und Seesmic-Versuche herrscht da inzwischen Kraut und Rüben. Daher wundert es mich fast, dass ich doch ganz gut mit “meinen” Twitterern im Kontakt bin… naja, das Genie beherrscht das Chaos…- :red: :red: :red: :red:

Und nun hat sich folgendes zugetragen:

Ich bin mal wieder unterzuckert… und wie soll es anders sein: nix leckeres- im besten Fall Gummitiere- im Haus! (Warum? Weil ich sie immer gleich futtern tue, deshalb… :depresive:  )

Ich also getwittert.

Und es gab sogar eine Antwort!

Hätte mir dieser Tweet schon etwas sagen können? :wow:  Nein, ich wär da auf nichts gekommen.

Aber heute ist mir einiges klar! Post im Briefkasten! Ja, im realen Briefkasten, hier im Haus mit den komischen Nachbarn bei Miki!

Nun gut, da ich nicht im Impressum stehe, hatten die Bärchen schon eine Irrfahrt (zu meinem Admin- warum wurden die da nicht zugestellt?? :wow: ) hinter sich . So dass Daniel mich fragen “musste” und damit einen kleinen Teil der Überraschung (nämlich DASS es eine geben wird…) verraten musste. Aber ein umso größeres, gerührtes, verlegenes Danke an den lieben Daniel vom Web-Newspaper. Ich weiß gar nicht so recht, wie ich dazu komme, aber ich freue mich doll! Bist du eigentlich auch ein “Süßer“?

Nun will ich mal versuchen, sie auch wirklich für den Notfall liegen zu lassen.Sollte es mir nicht gelingen, werde ich es natürlich niemals zugeben!!! :P

Und Leute, passt auf, was ihr twittert! :lol: 8-)

Anmerkung Mai 2013: Sorry, die Links führen nicht mehr zu den entsprechen Tweets. Schade!

Ihr seid toll! Danke!

°
Am 25.7.2011 gab es bei Miki den 7000. Kommentar!
°

Vielen Dank all meinen treuen und fleißigen Lesern.

Der Pirat hat seinen “Heimvorteil” genutzt und gnadenlos Beute gemacht zugeschlagen!

 

Also mein lieber Pirat, noch gar nicht lange in meinem Leben und bei Miki aktiv und schon den Siebentausender geschrieben! Gratuliere! ;-) :-*

Es war diesmal kein Preis ausgesetzt… also muss sich niemand ärgern etwas verpasst zu haben…  :idea:

Aber beim 10.000. mache ich das bestimmt wieder!

Also, seid bitte, bitte weiter so schön fleißig und bleibt Miki treu!

:teddy: :angel:

Der Weg der Rosen

Ihr erinnert euch? Verrückt, schon wieder eine Woche her!! Und weil es so schön war:

Danke, mein lieber Pirat! Die Blumen und die ganze Entführung waren wahnsinnig schön!

Zurück zu den Rosen, hier sind sie transportfein:

Ca. zwei Stunden Autofahrt im vollgepackten Brummer liegen da noch vor ihnen.

Die haben sie auch gut überstanden. Aber nun war guter Rat teuer! Wo so eine fette Vase herzaubern? Riesen Blumenübertöpfe, Eimer… alles ausprobiert. Dann einen duften Papierkorb in dunkelblau gefunden. Frisch angeschnitten, schon etwas Rosenlaub entfernt, fein. (Ich Dussel hab kein Foto gemacht :depresive: )

Tipp: bei Rosen immer darauf achten, dass keine Blätter im Wasser sind. Dann besser abmachen.

Und Tipp 2: wenn die Köpfe hängen, kann man Rosen immer gut ein kaltes Vollbad verpassen, geht auch mal über Nacht. Meist stehen sie danach noch mal gut auf.

Das sieht dann so aus:

(für das Foto bin ich beinahe reingefallen… öhm… :alien:  und DAS hätte dann niemand fotografieren können… :whaaa:  dabei wär DAS der Knüller gewesen!! :alien: :alien: )

Aber sagt, sind sie nicht schön? Hab wieder ein bissel Laub entfernt, ein wenig angeschnitten und nachher geht’s zurück in den Papierkorb! :teddy:

Und wer noch einen guten Pflegetipp hat, immer her damit!

Nachschlag:

++Eilmeldung++Miki von Pirat entführt++Eilmeldung++

Das Glück ist doch ein dämliches Ding. Erst lässt es sich ewig gar nicht blicken und dann kommt eine Dosis… die muss man erstmal verkraften…. :oops: :oops:

So fing es ja mal an:

Nun ist diese Liebe 41 Tage jung (sagt Pirat… ich hab nicht nachgezählt… :oops: ) und ich wurde von demselben entführt! Wohin? In ein einsames Haus am See, idyllisch, romantisch… öhm… komfortabel (auch Miki-wichtig!) und einfach wunderschön. Und guckt:

Das sind übrigens 41 Rosen, eine für jeden Tag…

Wie das weitergehen soll? Frag ich mich auch manchmal… :oops:
Auf jeden Fall schön, weil wir es beide so wollen und alles dafür tun werden.
Und so wird diese Entführung friedlich enden…am Montag… und hoffentlich nicht die letzte sein.
Ihr würdet mich aber befreien kommen, oder??? :eyes:

Das Leben ist….

… überraschend.

Irgendwann an dieser Stelle mehr…. darüber…

 

Soziale Netzwerke- sozial verknüpft! Danke!

Wie sinnvoll sind Facebook, Twitter und Co? Das fragt sich ja der eine oder andere. Manchmal. Oder immer. Oder immer öfter. Es gibt auch genug Vorurteile, ein paar Datenschutzbedenken und trotzige Nicht-Nutzer.

Aber ich kann sagen: schöne Sache. Hab ich doch letztes Jahr um meinen Geburtstag rum hier im Blog mächtig Trommelwirbel gemacht und natürlich auch Feedback bekommen. Das war so gewollt und hat mich sehr gefreut.
Dieses Jahr hatte ich mich mehr zurückgezogen, zu viel in Schieflage, keine Lust zum Feiern, Traurigkeit, Kummer, Frust, Sorgen…

Nun bin ich noch nicht sehr lange bei Facebook. Daher hat mich das Glückwunsch- Bombardement überrascht, aber sehr gefreut! Es ist einfach schön, wenn man sieht, dass man dem einen oder anderen einen lieben (Geburtstags-)Gruß wert ist, obwohl man sich ja (überwiegend ;) ) “nur” virtuell kennt. Und daher möchte ich mich recht herzlich bedanken! Es hat mich gefreut… und vielleicht sogar ein wenig aus dem Tal befördert. Zumindest gucke ich schon wieder ganz frech über die Kante der Grube, in die ich kürzlich irgendwie versunken bin…  Wenn so viele Leute einen Gruß hinterlassen… muss ich ja auch was richtig gemacht haben… :oops:

Also, lieben Dank an Ronald, Hans, Melanie, Benjamin, Thomas Liedl, Yvonne, Wolfgang, Frank, Jana, Owley, Nina, Thomas Scherner, Janina, Antje, Luise, Mandy und  Marc.

Sehr gefreut habe ich mich auch darüber, dass unser Lichtschwert mich sogar in einem Artikel bedacht hat. Er wird übrigens am 27.2.2011 knusprige 18 Jahre alt, vielleicht kann ich ihm ja noch zu ein paar Gratulanten verhelfen ;) .

Und sollte man auch einige Dinge, die im Netz passieren, skeptisch und kritisch betrachten, den Sinn hinterfragen und vielleicht nicht alles mitmachen… aber bei Facebook dabei zu sein… hat mir in diesem Fall richtig gut getan! :teddy: :teddy: :teddy:

Ich danke euch!

Meine Empfehlung für Facebook! Und welche Dienste nutzt ihr so?

Tolle Sachen für’s Fest – nicht nur als Geschenk

Nun habe ich mich hier ja schon oft und ausführlich über insuffiziente Online-Shops ausgelassen. Demnächst kommt auch was aus dem Real-Life. Aber man muss auch nicht denken, ich habe IMMER Pech. Ich bestelle sehr viel online. Oft wird man ja geschickt gelockt, ich höre auch viel auf persönliche (oder Blogger-) Empfehlungen und wo man einmal zufrieden war, geht man wieder hin (und umgekehrt!! :twisted: ).

Zu dem Shop, den ich euch jetzt vorstellen will, muss ich noch etwas anderes sagen. Ich habe also ein bestimmtes Produkt gesucht und es war gar nicht so einfach zu finden.

In Thüringen ist ja die Glaskunst ansässig und auf der Suche nach dem gläsernen Adventskranz, passendem Teller und Engeln bin ich hier gelandet. [Glaubt es mir jetzt einfach mal, aber es gibt natürlich auch Shops, die …von Deko verunstaltet – das alles viel teurer verkaufen.]  Das Konzept der Farbglashütte Lauscha ist jedenfalls nicht unbedingt der Online-Handel, das ist wohl eher zusätzlich. Und ich bin überzeugt davon, dass sich dort ein realer Besuch absolut lohnt. Nur musste ich so Ende Oktober feststellen, dass ich das wieder nicht geschafft habe. :depresive:

Also habe ich den passenden Online-Shop aufgesucht. Glücklich den Kranz und die Engel gefunden. Aber den Teller nicht. Grmpf. Habe ich den Service angemailt, am nächsten Tag die Antwort erhalten. Sie würden den Weihnachtsmarkt gerade (online) auffüllen, in spätestens 3 Tagen wäre der Teller wählbar. Habe ich (…wenn Miki was will…. :sick: ) am nächsten Tag geguckt, da war er schon! Mitten zwischen den Kugeln und nur (erstmal) in rot. Fühlte ich mich – wegen meiner Anfrage – direkt bevorzugt behandelt :alien: .

Bestellt.

Auch das alles nicht ganz so bequem wie man es vielleicht kennt, nix paypal. Sofortüberweisung (mag ich nicht) und Vorkasse. Versand 5,95 €. Gut.

Also Vorkasse gewählt. Per E-Mail eine Rechnung bekommen. Bezahlt. Die Ware war nach insgesamt 7 Tagen hier. Zufrieden.

Also: keine Angeberei “wir sind die Besten”, prompte Reaktion auf Kundenwünsche, schneller Versand, tolle Ware…so macht man das!!!

Noch ein Tipp: der Kranz ist auch toll (z.B. mit Kugel- oder Eierkerzen mit Blümchen oder so..)  für Ostern. Also absolut flexibel. Schön! Bei mir wird er öfter zum Einsatz kommen. Mit den roten Engeln habe ich auch noch was anderes vor, ich habe so ein Beleuchtungsding “von unten” von Ikea, das sieht toll aus! Öhmm.. der hintere große Engel, der orange erscheint (orange Tischdecke) ist eigentlich “klar” und einer von den roten gehört Mikmups. :oops:

Und wenn ihr mal gucken geht, da gibt es jede Menge tolle Sachen!  Heute vergeblich gesucht habe ich so gläserne Pieker für Häppchen oder Bowle. Es ändert sich eben immer mal, ist ja Glaskunst, Unikate, keine Massenware. Also: merken!

[Und so wie die schlecht von mir bewerteten Shops den Link zum Artikel bekommen, so auch dieser seinen Link zum Lob. Ich hoffe einfach, die freuen sich darüber.]

Mikmups strickt- Miki zeigt

Ja, Miki strickt zur Zeit ja wenig bis gar nicht, es sind einfach zu viele Baustellen offen.

Aber Mikmups war fleißig. Nur hab ich jetzt das nächste Problem: Mein erstes Kiri hab ich im Urwald präsentiert. Der ist weg. :what: Das zweite Tuch hab ich ans Hochbett gehängt. Auch weg. :whaaa:
Nun die Frage: was kommt als nächstes weg?? :sick:
Nix geplant, daher Mikmups’ Schal hier:

Ein Schal im Nichts- mein Inventar darf bleiben! :alien:

Es ist ein Harlekin und verklappert wurden 200g  Jawoll Magic superwash von Lang Yarns, Lauflänge 400m pro 100 Gramm. Es waren 69 Maschen auf der Nadel Nr. 4. Er ist ca. 30cm breit und fuuurchtbar laaaang…  :oops:  (ca. 2,20m)

So. Ich hab auch etwas auf der Nadel, aber das wird wohl noch dauern… Und Mikmups hat derzeit einen verhexten Zauberball am Wickel, der mehr geribbelt wird, als das etwas wächst…..

schaun wir mal :awink: :teddy: