Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: ostern

Behördlich autorisierter Unfug…wie immer eben..

Ja, ja… ich mecker ja immer… und werde es nie verstehen!

Heute wird uns wieder eine Stunde geklaut, unser Biothythmus mutwillig durcheinandergebracht!   :whaaa:  Alle möglichen Uhren müssen umgestellt werden (und behauptet nicht, die können das ALLE allein!!). Ein paar Beispiele: Mikrowelle, Backofen, Personenwaage, in 2 Autos, TomTom, Armbanduhr, Blutzuckermeßgeräte, Insulinpumpe … is doch GRÜTZE!!!

Und nicht mal zu Ostern lassen sie einen damit in Ruhe!

Uhr.ei

Wünsche euch aber trotzdem (noch einmal  :idea: ) ein schönes Osterfest, ein paar schöne Stunden und Tage mit euren Lieben!

Bern – Ber*li*n 2 Buchstaben, 1000 Kilometer

Mein Brummer ist wieder hier.

Das könnte er sich anders vorgestellt haben…so Ostern…

brummer

Und in Bern hat er es sich ja auch anders vorgestellt, nun stand er überwiegend – teuer- in einer Tiefgarage. Deshalb kam er gestern angebrummt und bleibt nun wieder hier.

Optimal ist das auch nicht, ich fahre ja die Dienstwagenschüssel. Was jetzt gemein ist, der Kumpel ist schon ok., aber Brummer ist eben viel schöner. Die gemütlichen Sport-Sitze, nicht schalten, Spiegel, Lampen, alles wird beheizt, blendet ab…usw. Und alles von allein. Mit PS geb ich mal nicht an :grin:  Dagegen ist Kumpel fahren richtig Arbeit. Schalten, keine Sitzheizung, normale Sitze, durchschnittlich motorisiert…. Und mich nervt, wenn Chefin immer mal wieder anführt (und Kollegen auch), was das für ein Vorteil ist, solch einen Dienstwagen „gestellt“ zu bekommen. Dem stimme ich eher nicht zu, ich hab die übliche 1% Regelung und das Auto ist (einschließlich Rückbank) voller Dienst- und Musterkrempel.. aber dass aus ganz anderen Gründen der Job keinen Spass mehr macht… sagte ich ja schon..

Egal, jetzt Urlaub, jetzt Ostern, meine Lieben bei mir…

Wünsche euch ein schönes Osterfest! mikiosterei.gelb

Frohe Ostern!

Miki wünscht euch schöne Ostertage. Lasst es euch gut gehen und nicht vom Wetter ärgern!

Und immer schön dran denken: wer zu Ostern mit den Eiern spielt, hat Weihnachten die Bescherung! :twisted:

Und noch was:

Wo findet die Frau eines Fernfahrers zu Ostern die Eier?
Unter der Stoßstange!

Und warum ist der Osterhase das ärmste Tier der Welt?
Er trägt den Schwanz hinten, muss seine Eier verstecken und das Schlimmste ist, er darf nur einmal im Jahr kommen.

Und nu is gut!  :mrgreen:

 

Ein schönes Osterfest wünscht euch Miki!

Miki und ihre Assistenten wünschen euch, meinen lieben Lesern und Kommentatoren, ein schönes Osterfest. Am besten bei schönstem Wetter- welches uns ja eigentlich auch versprochen wurde…. :smile:

 

Ist euch eigentlich klar?
111 Tage ist alt schon das Jahr!
So schnell wie’s Osterfest,
vergeht auch noch der Rest!

Drum nutzt die kostbare Zeit,
verschwendet nichts im Streit.
Freut euch an den kleinen Dingen,
der Osterhas‘ muss gar nichts bringen.

Nehmt wahr, wenn ihr seid gesund.
Ist’s nicht so, zum Jammern kein Grund.
Das kriegt uns dann doch auch nicht klein,
könnte ja noch viel schlimmer sein.

Schätzt hoch, wenn ihr eine Liebe habt,
jemand  liebt und ein Versprechen gabt.
Und es gerne haltet ein,
so schön kann doch das Leben sein.

Und wenn man ist allein,
auch das muss gar nicht traurig sein.
Alleine sein heißt selbstbestimmt,
so vieles gut allein gelingt.

So habt ein paar schöne Ostertage,
vergesst so lange alle Plage.
Holt Schwung für neue Taten.
Bis dahin schmeckt der Hasenbraten!

Miki

Miki macht den Osterhasen

Zu meinem Job gehört auch, zu den so üblichen Anlässen kleine Aufmerksamkeiten unter die Leute zu bringen. Das heißt, ich entscheide, wer was bekommen soll, kurve durch die Gegend und besorge das, was mir so vorschwebt – wenn ich Glück habe –  und teile es dann aus.

Das ist gar nicht so einfach. Es soll ja auch Freude bereiten, wenn möglich sollen „alle“ etwas davon haben. Schenkt man Pralinenschachteln- egal wie groß – verschwinden diese ganz gerne im Privathaushalt einer einzigen Person. Und das will ich nicht. Bekommt eine ganze Belegschaft – zum Beispiel das Kollegium einer Etage in einem Pflegeheim- ein solches Körbchen, hoffe ich einfach, dass jeder mal reingreifen kann und so alle etwas davon haben. Außerdem ist so eine viel größere Vielfalt geboten, ich hab z.B. 3 bunte, gekochte Eier drin, 4 Milka-Schoko-Eier (verschiedene Sorten), 2 Marzipan-Eier, 12 kleine Vollmilch-Eier, 1x Knickebein, 2x Blätterkrokant, 1x Milchcreme, 5 Mini-Täfelchen Vollmilch…. nonomnom… :droling:. Außer dem kleinen Hasen ist alles gutes Marken-Zeug. Und alles in allem preiswerter als wenn ich teure Pralinenschachteln- die auch noch unpersönlicher sind- schenke. Außerdem hängen an jedem Körbchen noch 2 hübsche Eier für den Osterstrauß.

Ein Dankeschön an Mikmups an dieser Stelle, sie war so lieb und ist zu Beratungszwecken mit in die unübersichtliche Rieseneinkaufsgelegenheit gefahren :awink:  und anschließend gab es sogar noch ein feines Futterchen. Schön, wenn man Job und Leben so nett verbinden kann. :smile:

Am „schlimmsten“ ist eh die Karten-Schreiberei… meine Handschrift… ist in Computer-Zeiten ziemlich schrecklich geworden. :oops:

Fazit: Ein gut gefülltes Körbchen (inkl. Korb) mit 2 Deko-Eiern kostet meinen Chef ca. 7,10€. Ich finde, mich kann man einkaufen schicken :awink: .

Und wie findet ihr meine Körbchen?

Miki riskiert Leib & Leben.. und testet Chocri!

Naja nicht wirklich. :oops:

Bevor ich zum eigentlichen Thema komme, nochmals zur Erklärung: insulinabhängige Diabetiker können essen wie jedermann, müssen nur den Kohlenhydratanteil der jeweiligen Lebensmittel mit der entsprechenden Dosis Insulin abdecken. Aber mal so am Rande; es gibt viele auf Tabletten eingestellte (Typ2)Diabetiker, die mit Insulin ein besseres Leben führen könnten. Soll nur ein Denkanstoss sein. Natürlich müssten sich die betreffenden Menschen auch in kompetente fachärztliche Hände begeben. Hausärzte sind da schnell überfordert und/oder nicht auf dem neuesten Stand. Leider hab ich beruflich damit sehr oft zu tun. Es ist nun mal so, der Patient hat sein Schicksal und seine Lebensqualität in den eigenen Händen. Jedenfalls sollte es so sein.

Jetzt – endlich – zur Schokolade!  :droling:

Da wusste wohl jemand bei chocri, dass ich da nicht „nein“ sagen kann? Also her mit der Leckerei! Kaum gesagt, da war sie schon da!

Ein tolles eckiges Osterei, welches schon optisch was her macht! Es ist keine Frage, dies ist keine Schokolade, die man täglich einfach so vor’m Fernseher wegmümmelt, es ist schon etwas besonderes! Und ideal zum Verschenken!

Mein Osterei enthielt:

Eine Tafel Schokolade  „Kükerbunt“

hier enthalten:

weiße Schokolade mit „Frohe Ostern“

buntes Osterküken

Schokolisen

Apfelstückchen

Man kann sich die Tafel ganz individuell zusammenstellen.

Soll es genau diese sein, dann wähle einfach den Code 340ha7.

So könnte man sich ohne viel suchen seine Lieblings-Schoki einfach nachbestellen.

 

 

 

 

Und außerdem:

 

 

 

Eine Tafel Schokolade „Schlappohr“

 

hier enthalten:

Vollmichschokolade (Bio & fair)

Osterhase mit Osterei

Haselnusskrokant

Orangenschokodrops

Orangenstückchen

Der Nachbestellercode: 25c36v

 

Und?

Lecker! Super- lecker! Und hübsch, findet ihr nicht auch? Besonders gut geschmeckt hat mir „Schlappohr“, wobei die Betonung wirklich auf  „besonders“  liegen kann.

Und es gibt unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Herzchen, Gummitiere…alles da (guckt einfach selbst :awink: )

Fazit: eine tolle Geschenkidee- nicht nur zu Ostern!

Seid doch mal ehrlich…die ganzen Einheitshasen und (teure) Verpackungen mit viel Luft drin… das ist doch ganz schön langweilig. Hier kann man auf die individuellen Vorlieben eingehen. Und wer sich nicht traut… schenkt einen Gutschein!

Ich finde es toll, die Schoki ist lecker, die Möglichkeiten riesig. Die Lieferung war super schnell. Es ist keine Riesenfirma, sondern ein kleines Team, für mich noch besonders sympatisch: sie sind bei mir umme Ecke! Jetzt weiß ich, warum Matthias nach Berlin zieht :alien: … und bei der Gelegenheit: er hat auch kosten dürfen :smile:

Und auch bei mir war der Deal: Schokolade gegen Meinung! Da habt ihr sie… !

 

Ich will keine Ananas!

Gestern hat plötzlich angefangen, sich das Stress-Karussell zu drehen.
Ich hatte mir gerade liebe Familie spontan eingeladen (wir machen das meist so…wer kann..wer hat Lust…), wusste also, ich muss noch einkaufen, da hat eine Freundin – nach langer Zeit- angerufen..und 1,5 Stunden sind da mal gar nichts.
Also ein bissel schneller fahren rennen, musste blöderweise in zwei verschiedene Discounter. Im ersten parkte ich meinen Einkaufswagen in der Gemüse- Ecke und suchte mir schöne Kartoffeln aus. Komme zum Wagen zurück..liegt da ’ne Ananas drin! Raus damit, jetzt noch Zwiebeln. Komme wieder…wieder ’ne Ananas in meinem Wagen! (Ne andere, die rausgesetzte stand noch im Regal). Hm. Nicht beeindrucken ablenken lassen. Weiter.  An der Kasse alles aufs Laufband, Riesenschreck: wo ist mein Geld, Portmonaie weg! Alles wieder runter vom Band- angetrunkener Mann hinter mir: „Haben Sie ein Problem?“ „Nee, sieht nur so aus!“ Raus ans Auto, da isses, wieder rin, Zeug wieder ruff uffs Band, Kerl: “ …na sehn Se..“  (grmmmpfff..Kraftausdruck…) Zeug: „was für ne Irre hat uns denn gekauft…wo ist Kumpel Ananas..?“(Das ist erfunden!)
:idea:
So, Beute gemacht, ab zum nächsten! Ich stehe am vollen Laufband – am Ende meiner Waren, lege keinen Wert drauf, dem Kunden vor mir ins Portemonnaie zu gucken… auf einmal merke ich, wie mir eine winzige Oma ihren Rollator immer mehr in die Waden bohrt… – ruhig bleiben, Miki-. Auf einmal sülzt sie mich an „Könnten Sie bitte ein wenig nach vorne gehen, der Herr hinter mir ist etwas aufdringlich?“. Ich glaub, es hackt. Ich beug mich zu ihr runter und sage : „Gut dass Sie es ansprechen, sie fahren mir auch die ganze Zeit in die Hacken, würden Sie das bitte sein lassen?“
So, noch eine Stunde. Aufräumen :ko: , Haare waschen, Essen vorbereiten, Kaffee kochen…
Besuch kommt nicht wie von mir befürchtet erwartet eine halbe Stunde eher, sondern pünktlich… gut, dass der 1.FC Union verloren gespielt hat, das Stadion liegt auf dem Weg und so gab es Big Stau :idea:

Was wir gemacht haben (bis Mitternacht?)? 8O
Gebowlt, gegolft, Slalom gefahren…wir Pistensäue wir… von der Sprungschanze gehüpft (oder gekullert… :alien: ) in alberner Seifenblase versucht, ein paar Meter vorwärts zu kommen, ach ja.. und schnellrudern…und noch mehr…
Mir tut heut jeder Knochen weh, aber es hat Spass gemacht!
Danke nochmals an Thomas, er hat mal einen für mich sehr hilfreichen Artikel über die Nitendeo Wii geschrieben und nun hab ich eine! Mit Wii Fit plus nicht nur eine gute Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen, sondern auch ein großer Spassfaktor!

Wie geht es euch, meine lieben Mitspieler, könnt ihr euch noch bewegen? Wenigstens die Finger?? 8O :idea:

Und: hab heute Morgen die ganze Zeit Appetit auf Ananas… *grrrmmpff*

Fette (Oster)- Eier bei Paperball zu gewinnen

Während mein Wortwurm- Gewinnspiel läuft – und ich keinen tollen digitalen Bilderrahmen gewinnen kann *schnüff* :wink:  – will ich mein Glück woanders herrausfordern. Beim Ostergewinnspiel von Paperball.

Das hat der Osterhase im Körbchen:

• 1. Platz: 200 Euro Gutschein
• 2.-3. Platz: 50 Euro Gutschein
• 4.-8. Platz: 20 Euro Gutschein
• 9.-18. Platz: 10 Euro Gutschein

na das hat doch ’n Gesicht!

Mein Amazon- Wunschzettel platzt bald und würde sich über Abarbeitung freuen, ganz oben ein Dyson- Staubsauger. Dann ist hier allerdings Schluss mit meinen sonntäglichen Staubsauger- Pannen- Schlauch-allein- rum- hüpf- Story’s…oh 8O hab eindeutig einen Wortwurm-Schaden, muss das ja auch moderieren, da gibt’s auch mal einen Dreh-Wurm :whaaa: :sick: :alien:

So, was muss man dafür tun? Drei Online-Lieblings-Shops nennen, wo man auch Gutscheine einlösen kann. Mit Begründung. Kein Problem!

Meine Lieblings- Online-Shops:

  1. Amazon.de
  2. große Auswahl, große Sicherheit, prima Abwicklung, es bleiben kaum Produktwünsche offen, meist auch am preisgünstigsten, oft ab 20 € portofrei, besonders empfehlenswert für Technik, Zubehör, Bücher, Tonträger, Computerspiele- und Programme…
  3. Otto- Versand
  4. tolle Mode zu moderaten Preisen, für mich: weil L-Hosen wirklich lang sind!, Schuhe (Größe 42 für Mädels: kein Problem!) auch Großgeräte und Möbel und Teppiche haben über Otto schon den Weg zu mir gefunden, guter Service (nur Hermes ist lahm, hab aber gehört, da ist was im Gespräch…)
  5. Esprit
  6. tolle Marke, tolle Mode, schneller Versand, portofrei, super!

So, mitmachen kann man bis zum 26.03.10.

Kommentar auf der Gewinnspielseite hinterlassen und Daumen gedrückt!

Ostergeschichte

Hahn2Einst sprach der Hahn, höflich doch ein wenig gereizt, zum Hasen: “Sie sind ja wieder einmal unglaublich populär. Ich möchte endlich einmal das Jahr erleben, wo nicht Millionen von Osterkarten mit ihrem Bild verschenkt werden.”
Da traten dem Hasen die Zornestränen in die Augen. Er antwortete: “Ich danke für diese Popularität. Ja, ich pfeife auf die Popularität. Wie stehe ich denn vor den anderen Waldbewohnern da, mit einem Nest voll bunter Ostereier? Du Hahn, ich bin nur ein bescheidener Feld- und Waldbewohner und beliebt bei vielen Tieren. Doch meine Mission liegt in der Natur und besteht aus der Fortpflanzung meiner Art. Und plötzlich erfindet irgendein Mensch das Märchen vom Osterhasen. Sie wissen doch, dass daran kein Wort wahr ist. Doch mein Ansehen ist dahin und ich bin für ewig lächerlich gemacht. Mein Leben wird nicht mehr ernst genommen. Mit meinem Namen bringt nun jeder das Märchen mit dem Osterhasen und dem bunten Osterei in Verbindung.”
Darauf antwortete der Hahn jedoch: “Was wollen Sie? Die Menschen sind nun einmal oberflächlich. Die Sarah wurde nicht durch ihre Kunst berühmt, sondern durch ihre Magerheit und wird noch heute als Urbild der Magerkeit verstanden. Gorbatschow ist ein Schnaps und kein russischer Staatsmann und Henry Clay eine Zigarre. Ja, sogar Kolumbus ist durch sein Ei berühmter als durch seine Entdeckungen.
Denken Sie daran lieber Hase, dass es auch etwas Gutes hat, mißverstanden oder beschimpft zu sein, denn es ist besser als vergessen zu werden.”

(Alexander Roda Roda)