Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Flug über dem Meer

Flugtag1Gestern war „faul- am- Strand“ angesagt.
Das Hotel hat eine wunderschöne Liegewiese mit Liegen und Schirmen, nur manchmal schwappt blödes Animations- Gelaber von so einem All- inclusive- Hotel nebenan rüber. (Mich ärgert ja auch, dass aus eben diesem Hotel Leute rüber „zu uns“ kommen und Liegen besetzen). Aber mein Liebster beruhigt mich immer, ganz unaufgeregt wie er halt ist sagt er „sei großzügig“. Naja, fällt mir schon schwer, aber ist ja auch nicht mein Elend. Muss das Hotel eben besser aufpassen.

Jedenfalls kam auf einmal ein mir bis dahin unbekanntes Flugobjekt ins Gesichtsfeld. Ein lustiger ( frecher) gelber Gleitschirm. Hm.

Flugtag3
Und egal, wo wir grad waren ( auf der einen oder anderen Terrasse zum Kaffee- schlürfen..) überall kam das Ding angeflogen..

Flugtag5
Naja, und nun kam Quengel- Miki ins Spiel… „will fliegen…“
Musste nicht wirklich quengeln.Dann ging’s bald los.

Erst mit dem Motorboot raus…

Flugtag7Flugtag8dieses Bild zeigt die Vorbereitungen,

und der kleine gelbe Punkt, das sind wir!: Flugtag9
Man, war das hoch! Hab nicht gejammert – wollte es ja auch nicht anders! – aber tüchtig gefürchtet. Aber war das schööön!

Flugtag10
Das ist „unser“ Schirm, als wir dran hingen. Da werden wir wieder vom Himmel geholt.
Leider konnte die Kamera nicht mit, da man beim Einholen oder bei plötzlicher Flaute ins Wasser geraten könnte.
Wir sind aber – relativ – trocken gelandet.
Naja, ist kein unsportliches Vergnügen, erst aus dem flachen Wasser in ein Boot rein- groooße „Stufe“, dann ein Stück rausfahren, und dann noch mal wacklig umsteigen ins nächste Boot.
Hosenträger, Schwimmweste, reingehängt, ab die Post… Boot immer winziger… Rhodos von oben.
War toll!
Zwei junge (dicke) Mädels waren noch mit, so dass wir noch eine Speedfahrt hatten, während die beiden oben waren.

Flugtag11Diese Foto zeigt die beiden, als sie hochgelassen werden. Sie wurden übrigens nass beim Reinholen.
Es gibt auch Fotos, wo wir erkennbar sind, aber die gibt’s hier an dieser Stelle nicht, dafür ist mein Liebster nicht exhibitionistisch genug.
Nach der Aktion gab es noch ein tolles Helden- T-Shirt, quietschgelb.

Und zurück ans rettende Land… Flugtag12

Das war ein schönes Erlebnis, was wir sicher in Erinnerung behalten werden!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: