Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Miki macht den Osterhasen

Zu meinem Job gehört auch, zu den so üblichen Anlässen kleine Aufmerksamkeiten unter die Leute zu bringen. Das heißt, ich entscheide, wer was bekommen soll, kurve durch die Gegend und besorge das, was mir so vorschwebt – wenn ich Glück habe –  und teile es dann aus.

Das ist gar nicht so einfach. Es soll ja auch Freude bereiten, wenn möglich sollen „alle“ etwas davon haben. Schenkt man Pralinenschachteln- egal wie groß – verschwinden diese ganz gerne im Privathaushalt einer einzigen Person. Und das will ich nicht. Bekommt eine ganze Belegschaft – zum Beispiel das Kollegium einer Etage in einem Pflegeheim- ein solches Körbchen, hoffe ich einfach, dass jeder mal reingreifen kann und so alle etwas davon haben. Außerdem ist so eine viel größere Vielfalt geboten, ich hab z.B. 3 bunte, gekochte Eier drin, 4 Milka-Schoko-Eier (verschiedene Sorten), 2 Marzipan-Eier, 12 kleine Vollmilch-Eier, 1x Knickebein, 2x Blätterkrokant, 1x Milchcreme, 5 Mini-Täfelchen Vollmilch…. nonomnom… :droling:. Außer dem kleinen Hasen ist alles gutes Marken-Zeug. Und alles in allem preiswerter als wenn ich teure Pralinenschachteln- die auch noch unpersönlicher sind- schenke. Außerdem hängen an jedem Körbchen noch 2 hübsche Eier für den Osterstrauß.

Ein Dankeschön an Mikmups an dieser Stelle, sie war so lieb und ist zu Beratungszwecken mit in die unübersichtliche Rieseneinkaufsgelegenheit gefahren :awink:  und anschließend gab es sogar noch ein feines Futterchen. Schön, wenn man Job und Leben so nett verbinden kann. :smile:

Am „schlimmsten“ ist eh die Karten-Schreiberei… meine Handschrift… ist in Computer-Zeiten ziemlich schrecklich geworden. :oops:

Fazit: Ein gut gefülltes Körbchen (inkl. Korb) mit 2 Deko-Eiern kostet meinen Chef ca. 7,10€. Ich finde, mich kann man einkaufen schicken :awink: .

Und wie findet ihr meine Körbchen?

    • GZi sagt:

      sooo viele Ostereier und sehr hübsch hast Du/habt Ihr das gemacht. Schließe mich an und sage Deinem Chef: Ja, Miki kann man wirklich einkaufen schicken!

    • Lichtschwert sagt:

      Alles sehr schön. Die Verzierung der Ostereier gefällt mir. =)

    • Erdbeere sagt:

      Gefallen mir sehr gut! Und für den Preis doch alle Male!

      Lieben da-kann-Dein-Chef-aber-stolz-sein-auf-Dich-Gruß!
      Erdbeere

    • kampffussel sagt:

      stimmt ja … das osterbunny kommt ja auch bald. ich war ja im letzten jahr tierisch artig und hoffe mit viel schoki dafür belohnt zu werden … :teddy:

      :twisted:

    • yvonne sagt:

      toll sind sie geworden :-) haste die eier selbst bemalt?

    • Yvonne sagt:

      OH ja es ist ja schon bald wieder soweit :teddy:

      Mal gucken es bei uns auch ein osterkörbchen gibt

    • Wow, hast du echt schön gemacht, richtig liebevoll und überlegt!
      Da würde ich mich auch wahnsinnig freuen (obwohl ich kein Oster-Fan bin, weil ich von einigen Witzbolden *totlach* ganzjährig mit Osterkram beglückt werde… :roll: )

    • Mella sagt:

      Auf jeden Fall besser als diese ewig zu süßen Pralinen.
      Zudem finde ich die „normalen“ Eier noch super dazu, denn bei meinem Mann gibt es lieber herzhaftere Geschmäcker, die komischerweise keine Schokolade oder anderen Süßkram mögen. Eigentlich unvorstellbar……

    • Miki sagt:

      @Gesa
      Tja, so einen Chef zu haben, der einen machen lässt, ist schon toll. Aber er lobt auch nicht, deshalb hole ich mir mein Lob hier… schlau, wa? :oops:

      @Lichtschwert
      hihi…mir nicht so sehr, so dicke Schmetterlinge und komische Insekten… die haben scheinbar alle schon genascht :razz:

      @Erdbeere
      ja, für den Preis hätte man noch nicht mal so eine hasenförmige Lindt-Pralinen-Schachtel mit 150g drin… :depresive:

      @Kampffussel
      Kampffussel und artig in einem Satz… finde den Fehler! :alien:

      @Yvonne (Blümchen)
      nee, das nicht auch noch…. da ist meinem Chef wohl lieber, ich mache Umsatz. Und für Firmenkunden in privater Zeit Eier bemalen? Das weiß dann wirklich niemand mehr zu schätzen…

      @Yvonne
      Die bunten gekochten Eier gibts bei mir immer, aber den Süßkram sollte ich lieber lassen… :eyes:

      @Designerhaase
      Die Kunden sind da nicht so wirklich dankbar… finde ich immer. Ist ja auch eine böse Strategie von mir, dass alle was davon haben sollen. Den Stationsvorstehern ist irgendwie immer lieber, im stillen Kämmerlein gibts zum Weiterverschenken geeignete Sachen, die sie mit nach Hause nehmen können. Aber so mache ich das nicht. Mein Körbchen gibts für alle sichtbar – gern in der Mittagspause- vor versammelter Mannschaft auf den Tisch! So! Dann können im besten Fall nämlich genau die reingreifen, die an Ostern arbeiten müssen! So! 8-)

      @Mella
      Ich bin schon am Überlegen, ob ich zu Weihnachten auch besser so Fresskörbchen mit süß & herzhaft mache, statt dem nur süßen Zeug (in überteuerter, weihnachtlicher Aufmachung). Ist natürlich auch alles zusätzliche Arbeit…

    • tonari sagt:

      Wunderbares Körbchen. Scheffe müsste begeistert sein.
      Du bringst mich auf die Idee, so eines auch für Omas Pflegeheimstation zusammen zu stellen. Danke für debn vorosterlichen Weckruf.

    • Miki sagt:

      @Tonari
      Da freue ich mich, dass ich dich inspirieren konnte! :smile: Als ich noch gepflegt habe, da hätte ich mich über sowas auch gefreut.

    • beate sagt:

      Oh, die Eier sind aber schön, aber das du gut malen kannst wissen wir ja. Ich würde dich auch zum Einkaufen schicken, gut gemacht.
      So ein Ei würde noch gut an meinen Strauch passen :)

    • achja, ostern.. mal schauen was meine Mama wieder vorbereitet hat und ob wir wieder leckeren Kuchen essen 8-)

    • karottie sagt:

      Ich bin absolut begeistert. Sowas tolles möcht ich auch gern. Da hast du dir richtig Mühe gegeben. Ich bin stolz auf dich. ;-)

    • Miki sagt:

      @Beate
      idie Eier hab ich nicht bemalt, aber es sund echte und kosten pro Stück nur 30 Cent, dafür hätte ich es nicht gewuppt bekommen, wenn man meinen Stundenlohn sieht…

      @Cedric
      Hach ja, manchmal möchte ich auch noch bemuttelt werden ;)

      @Karottie
      ja, hab ich. Und der Chef kriegt auf der Kostenliste ein Bild mit ;)

    • Bonny sagt:

      Super süß – kann ich noch schnell Kundin / Patientin bei dir werden ? :twisted:

      Bis auf meine Nägel und einen Schokohasen auf dem Schreibtisch ist hier noch gar nichts österlich… hmmm, dabei haben wir doch eigentlich solche Dekoeier *schnell suchen geht* ^^

    • Miki sagt:

      @Bonny
      So Körbchen machen und verteilen, das mache ich. Aber Oster-Deko mache ich nicht. Ich lebe schließlich allein, wozu also. Sollte ich bBsuch haben, hab ich tolle blumige Tischdecken und/oder Servietten, die sind ganz schnell bei Fuß. Hihi…und gerade erst vor ein paar Tagen hat es mein Glaselch und 2 Glastannenbäume (alle nicht bunt) in den Schrank geschafft. Das stand (seit Weihnachten) hier rum und irgendwann ist man betriebsblind ;)

    • aga80 sagt:

      Hach wie nett.


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: