Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Grüne Blätter zum Einkuscheln

klick! und du siehst Strick!

 

Kaum zu glauben! Erst stricke ich die Stola fast doppelt (selber schuld! blöden Fehler gemacht! so blöd… dass ich nicht mehr drüber nachdenken … und so… will… :whaaa: ). Dann bin ich fast fertig und mein Leben stellt mich sich Kopf!

Aber jetzt ist es doch geschafft:

Hier seht ihr die Anleitung dafür. Nicht mehr. Jetzt hier.

Das Material ist nur herrlich. Cash Seta Lacegarn. Ein Traum. 50 % Kaschmir, 50%Seide
Lauflänge: ca. 650 m / 100 g
Verbrauch für diese Stola: 116 Gramm

Diese ist ca. 2 Meter lang und 70 cm breit.

Wer dem Woll-Link gefolgt ist, wundert sich vielleicht über die Abbildung dort. Als die Wolle hier ankam, hab ich auch nicht schlecht geguckt: flaschengrün. Nun ist es aber so, dass der Farbton ständig anders aussieht. Hier mal ein Versuch, die Farbe zu zeigen:

Aber es ist eigentlich viel „grüner“. Schwer einzufangen, die Farbe. Erst fühlte ich mich vom Shop veräppelt, aber jetzt weiß ich es besser. :awink:  Allein die Bezeichnung „Antigua“ lässt ja viel Spielraum… Und wie toll sich ein Kaschmir-Seide-Gemisch trägt, kann man eh nicht beschreiben. Die gleiche Wolle wird jetzt in rot vernadelt. Aber viel langsamer, weil Real-Life nicht mehr viel Strick-Freiräume lässt….. :awink: :teddy:

Schick?  :awink:   :eyes:

 

 

    • GZi sagt:

      Sieht super aus – das muss ein Traum sein und sich wundervoll tragen!

    • Burgfrollein sagt:

      Oh, wunderschön ist das geworden! Und ein ganz gleichmäßiges Maschenbild… Du entwickelst Dich ja fix zur Könnerin. :smile:

      Manchmal ist es echt nervig, die Farbe auf den Photos so einzufangen, dass sie dem Originalfarbton auch gerecht wird. Ich hab da auch oft meine Probleme mit. :sad:

      Und jezz bin ich mal auf das Rot gespannt. :D

    • Miki sagt:

      @Gesa
      Ja, es fühlt sich auch toll an. Jetzt müsste ich es nur noch tragen :oops: ich hoffe, es wird sich nicht so langweilen, wie die bisherigen…. :depresive:

      @Burgfrollein
      Schön, ne? Danke für’s Kompliment. Ich habe schon einige Kilometer Wolle in meinem Leben verstrickt, nur das Lace-Stricken- zu welchem du mich verführt hast- ist ja noch neu für mich. Und ich hatte ewig fast komplett pausiert. Mit einem gleichmäßigen Maschenbild war ich schon immer „gesegnet“. Und danke auch für die hilfreichen Tipps bei diesem Teil hier, beim 2. Versuch :ko: hab ich es auch so gemacht… mit dem Anfang… jedenfalls so ähnlich :oops:

    • Hach, das ist ja wirklich toll geworden, Kompliment!
      Für so was hätte ich auch gerne mal wieder Zeit… *seufz*

    • Gucky sagt:

      Ich kann dazu jetzt garnix sagen…
      Jedenfalls würde ich mir so ein Gedöns nicht um den Körper hängen und bei einer Frau fände ich das auch nur toll. wenn sie nix anderes drunter hat… ;-)
      Stola ? Was macht man damit ? Um den Hals wickeln ? Um die Schulter legen ?

    • Miki sagt:

      @Designerhaase
      Ja, da braucht man schon Zeit. Wie ich das künftig hinkriege, weiß ich auch noch nicht…

      @Gucky
      Also schon um die Schultern legen. Und trotz der vielen Löcher :awink: wärmt es wirklich. Also wenn es im Sommer abends kühler wird, über das Top ziehen, sieht schon gut aus, wenn die nackte Haut darunter ist… partiell meine ich… SChultern und so :awink:

    • Bonny sagt:

      Wow, mir fehlen die Worte!

      Sag mal: wie lange hast du denn in etwa dran gestrickt? Sieht für mich ja schon fast wie ein Jahresprojekt aus…. Aber: sehr schön, ich gehe mir gleich mal die Anleitung besorgen (irgendwann, ja irgendwann ist wieder mehr Zeit zum stricken! *Hoffnung nicht aufgeb*).

      • Miki sagt:

        @Bonny Also angefangen hab ich am 18.5., war halb fertig, geribbelt… neu angefangen, dann war ich am 4.6. bis auf den Rand fertig… und dann isses halt ein bissel liegen geblieben… wegen…. ;-)

    • Bonny sagt:

      Huch, bist du schnell… ich komme momentan nur dazu ein paar Reihen in ein paar Wochen zu stricken :sick:

      …schön, dich auf rosa Wolken schwebend zu wissen :smile:

    • Miki sagt:

      @Bonny
      Ich gucke runter auf Wolke 7, denn ich schwebe (noch) höher… ;)

    • Das sieht ja toll aus.
      Und dann so coole Werkstoffe und alles Handgemacht.
      Awesome!
      cu an other time
      on an other place

      der bagalutenGregor

    • Miki sagt:

      @BagalutenGregor
      Schick ne? Und auch schon getragen ;)

    • Pingback: Stola Diagonale – endlich vorzeigbar! | Miki

      Pingback: Ich war heut im Schlaraffenland…. | Miki

    • Susanne Holzschuher sagt:

      Hallo Miki,
      habe beim Stöbern dein wunderschönes Tuch entdeckt und wollte es nachmachen, aber leider funktioniert der Link zur Anleitung nicht mehr. Hast du die Anleitung vielleicht noch oder weißt wo sie ursprünglich veröffentlicht wurde.
      Danke.
      Liebe Grüße
      Susanne


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: