Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Urlaub- Weihnachten- Silvester- Neujahr- das war’s (wieder)

Was hab ich gemacht, mit meinem ersehnten Urlaub? Nicht selbstbestimmt, Betriebsferien, aber trotzdem sehr erfreulich für mich, mag die erste Arbeitswoche im neuen Jahr immer nicht….

Also: erst wurde Futter (in großen Mengen) und ein Weihnachtsbaum beschafft, die Bude in Ordnung gebracht und besucherfein gemacht und dekoriert. Einiges kam diesmal wirklich erst zum Fest zum Einsatz, Vorweihnachtszeit ist so durchgerauscht. Baum aufgestellt und geschmückt. (Dafür sind hier Umräumarbeiten größeren Ausmaßes nötig, die Birkenfeige ist eh schon 2,20m hoch und passt nächstes Jahr ganz sicher nicht an ihren Auslagerungsplatz (merken!)).

Dann wurde 3 Tage gefressen (sorry), alles, was liebevoll eingepackt wurde, wurde verschenkt und genauso viel Geschenktes ausgepackt. Papiertonne voll!

Dreieinhalb Bücher gelesen:

Blog umgebaut, gebloggt, anderswo kommentiert… Feedly aktualisiert (ich glaube, ich musste mindestens 40 Leichen entsorgen, Blogs offline :sick:  ). Das frisst Zeit, macht mir aber wieder Spass.

Silvester hatten wir gar keinen Plan, einfach gucken, was kommt. Futter war da. Getränke waren da. Carrera Autorennbahn (beim Sohn) war aufgebaut. Dort haben die Jungs auch erstmal ein Spiel geguckt (Fußball… Klopp war jedenfalls dabei… :fussball: ).

Neujahr ganz ruhig. Danke Kopp Merkel!* :sick:  Hatte gar nicht viel getrunken!  :sorry:

(*sorry, ich wollte auch mal  :twisted:  )

Nun Deko abgebaut. Baum abgeschmückt. Das war’s.

Bei uns in Berlin werden die Bäume an bestimmten Tagen abgeholt. Hier die Termine. Unserer kommt dann kurz davor auch runter, ich mag es nicht, wenn erst zig Hunde ranpissen, ehe er abgeholt wird. So lange wartet er auf dem Balkon.

Und ein paar Tage Urlaub hab ich noch. Ein halbes Buch ist „noch da“. Ihr seid da. Und das hier würde auch gern fertig werden wachsen:

Schaun wa mal  :teddy:

 

    • „Tschick“ ist so ein tolles Buch. Hat es Dir auch gefallen?
      Die anderen drei kenne ich nicht, von „Arbeit und Struktur“ habe ich schon gehört. Ist es empfehlenswert?
      LG
      Katrin

      • Miki sagt:

        Hi Fellmonsterchen :angel: schön, dich wieder hier zu haben!
        Ja, Tschick hat mir gefallen, allerdings war es mir manchmal doch zu realitätsfern…. aber vielleicht ein bissel wie „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“ … in modern…oder so..
        Arbeit & Struktur lese ich gerade, hat eben Blog-Charme. Weiß nicht genau, was im (noch verfügbaren) Blog an Text fehlt, guck da doch mal rein. Einige Passagen finden sich wohl nur im Buch.
        http://www.wolfgang-herrndorf.de/2010/04/daemmerung/ Interessant finde ich es, gerade wenn man „Tschick“ gelesen hat, weil die Zeit des Blogs in die Zeit der Fertigstellung dieses Romans fällt. Bin am Überlegen, ob ich mir noch sein letztes Werk zulege, darum geht es auch im Blog. Mal sehen.
        Empfehlen kann ich „Als ich unsichtbar war“, ich werde Martin Pistorius auch „verfolgen“, wünsche ihm das Allerbeste. Man muss aber bereit sein, sich damit auseinanderzusetzen. Schrecklich schlimm und doch irgendwie Happy End, sofern man das so nennen kann. Aber wenn, dann erst Buch lesen, dann googeln.
        Viele Grüße! :teddy:

      • Miki sagt:

        ich noch mal, hab die Monstermeute- URL nachgetragen, der Admin sucht den Fehler in der Kommentarfunktion…. (is dir doch recht?)

    • Alex sagt:

      Dann genieße mal weiterhin deinen Resturlaub und danke für die Einblicke. Lief ja alles gemütlich ab und das große „Fressen“ stand wohl bei jedem an! :D
      Alles Gute für 2017 und weiter so.
      P.S. Blogdesign gefällt mir immer noch! ;) :teddy:

      • Miki sagt:

        Danke Alex, mir gefällt es jetzt auch ziemlich endgültig :smile:
        Hab ja noch Bärlin :teddy: eingebaut, jetzt fühle ich mich schon ganz zu Hause….

    • Ecki sagt:

      Dein neues Blogdesign gefällt mir sehr sehr gut, frisch, modern und nicht mehr so dunkel, toll gemacht!
      Ist es Absicht, dass man seine Website nicht mehr angeben kann beim Kommentieren?
      Bei uns was es ähnlich nur zu Weihnachten gab es keine Geschenke, nur Essen und spielen. Silvester traditionell mit Raclette, Feuerzangenbowle, Spiele und Likörchen bis weit ins neue Jahr hinein. Dieses mal in unserem neuen Haus, war echt klasse. :)

      • Miki sagt:

        Danke Ecki! Und nein, das ist keine Absicht, ich kümmer mich!! (Das hatte schon gefunkst… komisch.) Ich trage deine Seite nach.
        Geschenke gab es bei uns :teddy: aber 3x hintereinander so ein großer Schmaus… das muss überdacht werden :ko:
        Und ja, wenn man so eine tolle Lokation hat (Haus) feiert man doch gerne zu Hause…. Likörchen? Da fällt mir ein, wollte ja mal die Schwiegermutter von Fulano (die flüssige) testen :twisted:

        • Ecki sagt:

          Ja das war schon toll im haus, und wir mussten den nächsten tag auch nur 2 Stunden aufräumen und da alle viel zu viel mitgebracht haben essen wir bis heute noch die Reste von Silvester. :D
          Ich glaube die Schwiegermuttermilch fällt nicht unter Likör, eher unter Schnaps, und da auch eher unter körperverletzend. :D

    • Miki sagt:

      Lieber Ecki… ich danke dir nochmal für die Fehlermeldung, ist behoben. Ich seh sowas ja nicht, weil ich angemeldet bin. Also jetzt wieder mit URL eintragen, sofern vorhanden, alles andere wäre ja blöd, wie sollen wir uns dann auf die Schnelle immer finden?
      Ich trage nach…..
      Und gern immer Meldung machen, wenn was nicht gefällt oder funkst! Danke euch!
      (Und danke Felix für die schnelle Problemlösung, hat echt im Theme gefehlt, das ist nix, was ich hinbekommen würde…. :-* )
      :teddy:

    • Mitzi sagt:

      Neugierig bin ich auch gleich mal zu dir gesprungen. Der Christbaumschmuck ist wunderschön!
      Das Bild des Baumes auf dem Balkon kommt mir bekannt vor. Wird bei mir auch kommen. Leider werden die Bäume in München nicht abgeholt. Ich muss ihn bis März Ast für Ast in der Bio Tonne entsorgen.
      Liebe Grüße
      Mitzi

      • Miki sagt:

        Hallo Mitzi, schön dich hier zu sehen, neugierig passt gut :grin:
        Aber ich bin entsetzt, ich habe gedacht, das mit den Bäumen klappt überall… Jetzt müssen alles Haushalte selbst sehen, wie sie die Weinachtsbäume wieder loswerden? Das ist ja furchtbar :whaaa: Will nicht wissen, wieviel da im Hausmüll landet :what:
        Liebe Grüße zurück und ich hoffe, man sieht sich hier wie bei dir öfter :smile:

    • Kaddi sagt:

      Liebe Miki,
      da bin ich wieder. Auch dieses Blogdesign gefällt mir, auch diese Spielereien, wie alles heran- und weggeflogen kommt. Ich hätte in der Hinsicht gern mehr Fantasie…
      Und ja, es war drei Tage nur fressen. Und Silvester war bei uns ebenso ruhig und schön-nur wir in Familie. Einer musste außerdem dem Hund die Ohren zuhalten. Ein wundervolles 2017!

      • Miki sagt:

        Liebe Kaddi, ich wünsche dir hier auch noch mal ein Wundervolles! :angel: Schön, dass es dir hier gefällt.
        Dem Hund die Ohren zuhalten stelle ich mir ja auch unterhaltsam vor :whaaa: Da hab ich es mit meinen Teddys leichter :teddy:


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: