Isch abe gar kein Fotto

Es war einmal ein DPD Paket. Es machte sich, gerade frisch mit etwas nützlichem im Bauch, ganz fröhlich auf den Weg. Gestern Abend (29.04.19). Da Miki Prime- Kundin ist, sollte es ganz schnell flitzen und am nächsten Tag (heute) da sein.

Da wusste Miki allerdings den Dienstleister nicht. (….).

Um 17.11 Uhr kam die E Mail, dass es sich auf den Weg gemacht hat. Ca. 750 Kilometer lagen nun vor ihm.

Um 6.56 Uhr ist es in Mittenwalde, das ist schon dichte bei (ca. 45km), gelandet und bald ins Auto gehüpft. Wahrscheinlich ist es dann eine ganze Weile rumgefahren (ich hoffe, es macht ihm wenigstens Spass).

Bei uns nebenan wohnen alte Leutchen (ü8o), die eigentlich immer anwesend sind. Diese hatten heute auch ein Paket für mich (DHL Express). Die normale DHL Sendung hat es auch bis an den Ablageort geschafft. Das DPD Paket durfte offenbar nicht aussteigen, Miki fand einen Zettel im Briefkasten: Abholung im Nachbarort (!) am Donnerstag ab 15 Uhr. Naja, Miki noch in Schwung, kann sie ja noch ranrollen, googelt den Shop, ruft an und fragt, ob der DPD Mann nicht schon ausgepackt hat (so kurz vor Schließzeit Shop). Die Dame ist (DPD-)Kummer gewöhnt und sucht, ob sie mein Paket beherbergt. Tut sie leider nicht, denn: Das Paket wird vom für mein Gebiet zuständigen (…) Fahrer zurück nach Mittenwalde gekarrt und von dort erst wieder vom für den Nachbarort zuständigen Fahrer in den Shop gebracht (am Donnerstag! Übermorgen!)

Ja, so hab ich auch geguckt.

Da sind mehrere Dinge irre, u.a. auch, dass „mein“ Ort zwei DPD Abholfilialen hat.

Aber richtig gut ist der hier:

Also: ich wollte einfach mein Paket heute haben, was nützliches, könnte ich ab sofort gut gebrauchen. Ich hab mehrere mit hoher Wahrscheinlichkeit anwesende Nachbarn und zwei DPD Shops in der Nähe.

Natürlich gibt es auch einen Nachbarort. Und dort auch DPD Shops.

Wie findet ihr das hier??:

Ja, ich auch!

Hier noch eine Version der Idiotie:

Die nette Dame im betreffenden Shop kennt das alles schon, die Beschwerden – im besonderen über den Fahrer mit dem seltsamen Humor- reißen nicht ab und lauten ähnlich.

Das „ganz in der Nähe“ is süß. Günstigstenfalls mit Auto 5,5 km, zu Fuß 4,3 km. Der immobile Empfänger guckt da sicher auch dumm. („Mein“ Shop 2,8 bzw. 2,3 km, ein weiterer 4,3 bzw. 3,9 km.)

Also warum?? Und wenn schon Shop, warum da nicht zeitnah (heute??) abgeben? Warum- wenn schon so kundenunfreundlich- dann nicht noch mal vor meine Tür?

Da das arme DPD Paket nun nicht hier angekommen ist, habe ich auch kein Foto. Und ich kann auch keins nachreichen, weil es leider die 7 Tage im Shop aussitzen muss und dann die 750 km zurück reist.

Ich bin mobil genug, um mir das Nützliche auch woanders zu kaufen, muss nicht irren Paketen hinterherrennen.  Und vielleicht brauche ich das Nützliche auch gar nicht wirklich, ging ja bisher auch ohne.

Also sogar Geld gespart. Cool.

:cool:

Nachtrag: wird immer bekloppter, zu dem Zeitpunkt waren wir beide schon zu Hause. Mal sehen, was mir noch so angeboten wird:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: