7 Wochen

Genau 7 Wochen ist es her.

Und genau die gleiche Stelle.

Der Unfall mit Blacky passierte ja kurz vorm Einparken beim Friseur. Und gestern hatte ich wieder einen Termin. Und musste normalerweise ja genau da parken.

Hab ich aber nicht. Bin ca. 500 Meter weiter gefahren. Mit CLAra. Denn Blacky ist ja tot.

Und guckt mal auf dem Bild…wird auf der Gegenspur nicht auch grad ein armes, (mutmaßlich) kaputtes Auto weggefahren? So wie vor 7 Wochen mein Blacky?? :sick:

Ach man!
Und was waren das für 7 Wochen? Soziale Isolation. Keine Treffen, keine Feiern. Keine Restaurants. Homeoffice. Ungewissheit im Job. Ich ohne Dienstwagen. Gebrummt. Mit ICE gefahren.

Und jetzt?
Maskerade beim Friseur. Ich war zwar wirklich froh, gleich am 1. Öffnungstag einen Termin bekommen zu haben, finde die Umsetzung aber lückenhaft. Wobei man sich über die Sinnhaftigkeit sowieso streiten kann. Aber bei Färbe- Kunden sollte der Friseur vielleicht doch eine Einmal- Maske spendieren (Schlaufen hinter den Ohren werden sonst mitgefärbt). Dann sitzt man beim Waschen doch wieder kuschlig am Nachbarn (hatte Plexiglas- Trennwände erwartet). Und es wird um absolute Pünktlichkeit (in beide Richtungen) gebeten, war ich (19 Uhr):


…weil es keinen Wartebereich mehr gibt. Und dann stehen die Kunden draußen, wenn der Friseur überzieht (nach mir passiert, dann sollen sie weniger Termine machen).
Und ich fand blöd, dass ich wirklich erst im Färbebereich saß und anschließend am Frisier-Platz. (Finde ich immer blöd, aber so „wandert“ man durch den Salon)…

Na gut, war ja der erste Tag… und vielleicht hatte ich da auch falsche Erwartungen, weil es in jedem Bundesland andere Vorschriften gibt.

Jedenfalls hab ich jetzt wieder eine Frisur auf dem Kopf. Schnitt wäre auch noch länger in Form geblieben, aber leider unterscheidet sich meine Naturfarbe inzwischen sehr von der Wunschfarbe. Ja, der Zahn der Zeit. Und für „weiß“ ist es noch zu früh…  Mikmups hat alles richtig gemacht, sie hat sich letztes Jahr von ihrem „rot“ getrennt und hat jetzt einen tollen weißen Kopf. Aber bis dahin hab ich noch 25 Jahre Zeit.

Zu „meinem“ Friseur gehe ich jetzt seit 5 Jahren und für immer wird mich nun der Gedanke an Blacky dorthin begleiten.

Tschüß noch mal, du Schöner! CLAra und ich … kommen klar(a), mehr nicht.

    • Sven sagt:

      Hihi, da haste ja Glück, dass ich dich dort nicht mit meinem Fahrrad umgefahren habe ;) – Ich warte noch in paar Tage mit dem Friseur. Sieht zwar auch schon nicht mehr schön aus, aber da ich eh nur zweimal im Jahr dort hingehe, ist das eh ziemlich normal und dann kann ich auch noch warten, bis der Ansturm sich gelegt hat ;).

      • Miki sagt:

        Ach du warst das ??!!
        Ja, dort muss man wirklich aufpassen, gerade als tüddliger Autofahrer, der aussteigt und sich vielleicht mal kurz ein bissel strecken will. Besser: erst weghüpfen, dann strecken. Denn die Radfahrer veranstalten dort regelrechte Rennen.
        :sick:


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: