Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Kategorie: gefundenes

Flugkatze

Seit wir von einer Katze adoptiert worden sind, reagiere ich da noch sensibler, aber ich hab das (hier?) schon einmal gezeigt.

Gehört gezeigt und die Mieze sollte einen Orden für Tapferkeit bekommen. Sie diskutiert ja auch während des Flugs…. Unverschämtheit aber auch, war sicher – bis zum Abflug- ein feines, chilliges Plätzchen…. der Flugzeugflügel…

Und der Pilot ist auch cool… hat schließlich dann – nach Entdeckung des Mitfliegers- den Flug abgebrochen.

Miau!

 

“Unsere” Katze fliegt nicht mit, sondern schaukelt mit, ist ja auch schon was…

gefunden – und für wahr befunden

Auf Veränderung zu hoffen und nichts dafür zu tun ist wie am Bahnhof stehen und auf ein Schiff zu warten.

Ja, ist gar nicht neu, ich weiß.

Trifft es aber oft gut.

Ich absolviere derzeit eine Reha- Maßnahme. Nun wisst ihr auch, warum hier keine Dienstreisen- Geschichten kommen. Eine Geschichte hab ich in petto, die kommt hier bei glücklichem Ausgang. Weil ich eben nicht sinnlos am Bahnhof stehe …. (> da isse)

Aber einige meiner Leidensgenoss/inn/en werden nach der Maßnahme in original ihr “altes” Leben zurück kehren. Und sich wundern, warum alles (schlecht) bleibt, wie es ist oder nach Besserung während der Auszeit wieder schlimmer wird.

Ich bin der festen Meinung, dass der Körper – oft drastisch- zeigt, dass etwas in Schieflage ist.

Da hab ich auch Beispiele: mein Magengeschwür war mit Abschaffung des Mannes weg, zeitgleich die (häufige) Migräne beim Ableger. Mein Diabetes hat sich in einer sehr stressigen, angespannten Situation manifestiert (irgendwann wäre der aber eh des Wegs gekommen, der Affe!) Der Ableger hat sich auch während einer Mobbing- Situation etwas angeschafft.

Der Körper ist ziemlich schlau. Mich musste er (ich sag nur “Schulter“) auch mächtig anbrüllen, bis ich begriffen habe. Gut, die Lösung ist nicht schnell herbei zu zaubern. Aber ich hab verstanden. Und arbeite daran.

Ich bin ja kein so… “Gruppenmensch”…ich mache lieber allein oder mit wenig, mir sehr vertrauten Menschen. Nun bin ich aber täglich in einer großen Truppe unterwegs, sozusagen mit wechselnder Besetzung, je nachdem, mit wem man so die Behandlungen absolviert. Einige hatten auch Unfälle, die nehme ich mal raus. Und die ü70 nehme ich auch mal raus. Aber die anderen werden… nach den ganzen Behandlungen, teils mit OP’s und großem Kino und abschließend Reha in das alte Leben zurück gehen. Weiter zu viel “schultern”, zu viel Last auf dem Rücken (Wirbelsäule!) tragen. Zu sehr von den eigenen Interessen entfernt ihr Leben leben…oder fristen. Reha- Profis werden, aller 4 Jahre diese wiederholen.
Ich laber da niemanden zu, aber ich höre Sachen wie “… ja, aber da bin ich unkündbar, ich wechsel nicht…” oder “…ich wohne da um die Ecke, will mich nicht versetzen lassen, ist mir zu umständlich…” oder “… ich muss das weiter machen, kann doch nichts neues lernen” (mit Mitte 30??) oder “wir haben ein Haus” und auch “…die Kinder sind noch nicht aus dem Gröbsten raus”.

Ich bin fassungslos. “Ich habe ein Haus”. Ok.

Ich habe einen Körper. Nur den einen.

Passt auf euch auf!

:teddy:

PDF- Dateien zusammenfügen

Aus aktuellem Anlass muss ich viele PDF Dateien produzieren, also Dokumente einscannen und so…
Und oft gehören mehrere Seiten zusammen und das muss man ja irgendwie zusammen bringen. Und da gibt es einige Programme, die man wohl kaufen muss.
Ich hab aber einen tollen Link gefunden und es ist ganz einfach: Dateien hochladen, starten, speichern, evtl. gleich löschen (wird aber nach 24 Stunden automatisch gelöscht).

PDF- zusammenfuegen

Ist ja auch toll geeignet, um Strickmuster zusammenzufügen. Ich mache gerade bei einem KAL mit und da gibts die Anleitung ja bröckchenweise. Und am Ende bastel ich alles zusammen. Und mit den Adventskalender- Dateien mache ich das auch. :idea:

Aber Achtung! In 24 Stunden kann man nur eine PDF Datei so bearbeiten. Also schön einteilen 8-) .

Update

Der hier ist besser, schneller und kann auch (kostenlos) Querformat.

 

Miki sucht … und findet … Miki(s)

Wie ich genau drauf gekommen bin kann ich gar nicht sagen. Aber ich wollte mal wissen, was man so findet, wenn man “Miki” im Netz sucht. Guckt mal:

Hotel “Miki”. Na nicht schlecht. Wer will nach Indonesien?

Oder: “Mach dir dein eigenes MIKI!” Na dann los!  

Hier gibts Musik …. und hier auch … das ist aber wohl alles ein Miki… ich meine, derselbe… (beim 2. Link kann man “F5” drücken, dann gibt es einen anderen Song) :idea:

Und hier lese ich schon lange mit, es bloggt noch eine Miki! Das ist immer ein bissel komisch für mich…wennn da steht “von Miki”.

Dann gibts noch Paris Miki… ein Optiker…

Und wie wär’s mit ner Plastik-Miki? :alien:  Nee,ne? Aber Miki Plastik gibts wirklich!

Miki Reisen! Ob ich da Rabatt kriege?? :idea:

Eine Stadt in Japan! Auch nicht schlecht!

Chiki Miki! Ha! Brautkleider! Öhm… :red: 

       Mikis Fahrschule! Wow! Und fahren Audi und VW! Vorbildlich! 8-)

Miki -Service.de … Wer will japanisch lernen??

Miki’s Handels- und Dienstleistungs GmbH … einmal knusprige Hähnchen und einmal saubere Autos… ja, warum nicht?

Und noch “Perspektiven für Alleinerziehende” … na, das hab ich aber schon hinter mir! :idea:

Und Miki Maus darf natürlich auch nicht fehlen!

Ist ja die reine Mikinvasion! :idea: :alien: