Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: advent

World- Web- Wunderlich – Suchbegriffe

Heute hab ich mal kurz in meine Suchbegriffe geguckt…. es hat sich gelohnt!

„miki heiss“ – naja, etwas seltsam, aber ich will’s mal nicht unterschlagen :idea:

„mann umgehen“ – wie jetzt? „Kann man umgehen“…oder so? Oder doch „Mann“ umgehen? Oder „mit dem Mann“ umgehen?? Hö?

„schönes 4. advent“ – nanu?  Ist doch noch gar nicht? Und wie schreibt man das? 5! Setzen!

„trau doch mal deinen augen“ – Mach ich!

„tanzender hüpfender teddy“ – Ham wa! (guck!)

„herr pümmel“ – ….. ?

„liebe geburtstag“ – ich auch! Meinen! :alien:

„gern schal stricken“ – jo!

„staubsauger mit traurigem gesicht“schnief! :depresive:

„kapitän miki“ – ha! Richtig! Ich Kapitän! Hörste! Du Pirat! :P :pirate:  

„kleine pimmel“ – musste woanders suchen :red:

„stocki 4.0“ – soweit isses noch (lange) nicht :eyes:

 

 

So, und jetzt wünsche ich euch allen einen schönen 4. Advent!

 

Ein schönes 4. Adventswochenende wünschen…

…euch heute Kuschel und Miki!

Kuschel ist mein 4. Teddy und für ihn ist es das erste Weihnachtsfest.

Ich habe ihn von meinem Liebsten zum Geburtstag bekommen. Auch da hatte der „Tipp“ zum Teddy Ziel geführt. :oops:  Da wir meinen Geburtstag in Bad Saarow verbracht haben, musste nun also mein Kuschel im Kofferraum mitfahren und auch noch eine halbe Nacht drin hocken bleiben. :depresive: Mir gegenüber wurde natürlich so getan, als hätte das mit dem Teddy nicht geklappt. Netter Versuch. Ich durfte mich nicht auf 5 Meter dem Kofferraum nähern und wurde reichlich veräppelt :awink: Kurz vor Mitternacht- wir hatten ein tolles Menü genossen und noch eine Weile an der Bar verbracht- machte sich mein Liebster auf den Weg zum Auto. Ich durfte nicht aus dem Fenster gucken ( und dachte „Pah..die paar Minuten schaffe ich auch noch…“). Als er wieder kam (Geschenk vorne für mich nicht sichtbar abgestellt) fragte ich, ob er gesehen worden ist. Sagt er: „Denkst du, es loofen noch mehr Idioten mitten in der Nacht mit ’nem Riesenkarton in der Gegend rum?“ Hö,hö… die ganze Zeit mich keinen Blick erhaschen lassen und auf den letzten Metern den Riesen-Karton verraten :razz:  Hihi… Und witzig: der Karton war WIRKLICH riesengroß, der Bär fast winzig darin. Wenn ich da an den Mini-Karton vom Knuddel denke…  hier gibts auch ein Bild…

Und hier habt ihr alle meine Teddys noch einmal auf der roten Couch….

Und jetzt kennt ihr sie alle! Und eins ist sicher: diesmal gibt es keinen Teddy!! Wirklich!! :teddy: :disapointed:

Einen schönen 3. Advent…..

wünschen euch Knuddel und Miki.

Knuddel ist mein „dickster“ Teddy.

Nun kennt ihr schon Brummel (1.Advent), ein Weihnachts-Geschenk-Teddy  und Fussel (2. Advent), ein adoptierter Teddy. Und heute nun Knuddel. Er geistert schon durch ein paar Artikel  hier…

(zum Vergrößern klicken)

Wie er zu mir gekommen ist? Tja, der Nici- Shop ist schuld. Ich hab ihn entdeckt… und schon war ich verloren. Nun musste ich mir nur noch überlegen, wie ich zu solch einem dicken, knuddligen Teddy komme (ich will mir keinen selber kaufen, dann bin ich an dem Teddywahnsinn hier wenigstens nicht selber schuld…) Also hab ich einen günstigen Moment abgewartet und die Seite meinem Liebsten gezeigt. Er war durchaus interessiert und guckte auch ganz genau hin. Ich war mir ziemlich sicher, dass das klappt. So kam es, dass er schon seinen Name hatte, bevor er da war, während die anderen immer als „Teddy“ angefangen haben. Außerdem hatte ich schon siegessicher einen Schal gestrickt, der so aussah wie die der anderen Teddys, Gerechtigkeit muss ja sein.. ..Das alles wusste mein Liebster natürlich nicht. :oops:

Als er zu Weihnachten mit den Geschenken anrückte und ich keinen Teddy erblickte, war ich zwar auch ein bisschen traurig, aber die Pakete, die ich so zu sehen bekam, sahen vielversprechend aus.  :awink:  Aus dem ersten Karton kam ein Laptop… na das war ja ein guter „Tausch“… Knuddel schon voll verdrängt. Noch ein Karton. Leicht und klein. Mühsam die Paketbandumschnürung vom Pappkarton aufgeritzt. Auweia, der Karton lebt! Ich hatte nur ein bissel reingeritzt, aber der Deckel hob sich! Immer mehr! Etwas weißes, weiches brach sich Bahn.  Aber nur weiss, nichts anderes zu sehen, ein bissel ruckeln, gucken, ziehen…. Ein Teddy, x-mal größer als der Karton selbst, sprang förmlich aus dem unbequemen Gefängnis! Knuddel! *knuddel* :teddy:

Noch heute lachen wir beim Anblick meines dicksten Teddys, wenn wir an den winzigen Karton denken!  Und meine besondere Freude: er ist von meinem Liebsten, der mir damit seine Toleranz für meine kleine Macke signalisierte… und das ist doch schöööön. Und nun ist er schon (fast) 2 Jahre bei mir…

Ein schönes 2. Adventswochenende….

…wünschen euch Fussel und Miki!

Zu Fussel gibt es auch eine Geschichte. Ich hab ihn selbst gekauft…und dann verschenkt!  8O :what:   An meinen damaligen Lebensgefährten, der meine Macke teilte oder tolerierte, dass wusste man bei ihm nie so genau. Da jedenfalls zu dem Zeitpunkt Brummel schon eine Rolle im Familienleben spielte :oops:  …so mit frühstücken und so…. dachte ich, er soll auch einen Bär haben. „Brummels“ gab es nicht mehr…so ist es Fussel geworden. Kurz vor Weihnachten verschenkt (Geburtstag) und fortan hatte jeder einen Bär. (Gar nicht so schlecht, mal im Ernst, wenn’s mal Streit gab, war es leichter, wenn sich die Bären unterhalten haben, das hat auch mit meinem Sohn funktioniert…is wohl Psychologie… ;) ).
Zu Weihnachten gabs sogar Geschenke für die beiden. :oops: (damals noch mit Jeans, heute tragen sie nur ihr Fell und Schal).


Im folgenden Jahr haben wir uns allerdings getrennt und ganz klar war; ich nehme Brummel, er Fussel. Die Trennung lief recht sachlich und als er zu Weihnachten 2005 zu seiner Familie fuhr (ohne Bär :cry: ) – seine Wohnung war noch nicht fertig – holte ich Fussel für die Weihnachtszeit bei ihm ab, man kann doch Fussel nicht allein hocken lassen!
Die Rückübergabe scheiterte erst an Terminschwierigkeiten, später hat er mich mit dem gemeinsamen Konto beschissen, das hab ich dann übel genommen. Der Preis war: Fussel. (und… aber das geht euch nichts an… :twisted: )
Witzig: da ja eigentlich klar war, dass Fussel uns verlässt (Felix und mich) ist ein neuer Bär in unser Leben gekommen: Bailey. Den muss Felix euch vorstellen :oops: Und Bailey hätten „wir“ nicht, wenn wir gewusst hätten…, dann hätte Felix jetzt den Fussel…aber egal….ich bin total froh, dass Fussel bei mir geblieben ist… und er sicher auch! (Und für den vermuteten heimlichen Mitleser: es geht ihm gut!!) :teddy: