Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: baer

Alles Schicksal

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll…und möglichst kurz soll es auch werden… schaun wa mal…

Das Artikelbild hab ich von der lieben Frau Tonari, ich danke dir dafür! Da geht’s auch schon los, das Bild wurde im August 2011 aufgenommen, die feierliche Enthüllung fand aber erst am 11.11.2011 statt…. so wird man veräppelt. Jedenfalls ist der Bär- designt vom Popart- Künstler Romero Britto– ein Geschenk von Eunice Kennedy (Schwester von John F. Kennedy) im Namen der Organisation “Best Buddies International” an die Stadt Berlin.

Hier ist eine Aufnahme von 2013:

Bildlizenz: Keine kommerzielle Nutzung / Weitergabe unter gleichen Bedingungen und Namensnennung; Foto von Gori Bau

Was hat das mit mir zu tun? Hm… ich verfolge bei Instagram den Hashtag #puzzle. Harmlos, ne? Dann fragt jemand in die Runde: “Wo bekommt man Puzzles von Romero Britto?” Gezeigtes Bild machte neugierig…ich recherchiere..und sehe Sachen…und Bären…die mich flashen. Inzwischen weiß ich (siehe Kommentare im oben verlinkten Artikel von Frau Tonari ) dass nicht alle seine Kunst gut finden. Und ich finde auch nicht alles so ganz toll, aber ganz viel! Mir leuchtet auch die Philosophie ein, dass Britto Fröhlichkeit bzw. eine positive Lebenseinstellung in die Welt hinaustragen will. Also bei mir kommt die an!

Noch war nix passiert. Da fragt ein paar Tage später meine Mutti, was ich zum Geburtstag möchte. Da fiel mir das wieder ein und ich recherchierte…. und da passierte es dann.

Und nun bin ich mittendrin… im neuen Wahn. Gesehen – und toll gefunden- hab ich den Bär in Berlin auch schon. Allerdings immer aus dem Auto raus, nie angehalten. Und von Romero Britto hab ich da nix gehört und auch nicht recherchiert, wo der lustige Bär herkommt. Manchmal ist man doch auch taub, echt… Will ihn mal (be-)suchen – dort ist inzwischen Baustelle – und dann gibt’s auch ein Foto, am besten mit Mensch. Der ist nämlich riesig!!

Gestern kam dann mein – ratet mal… richtig!!- Bär an. Hab dann gleich meine erste Instagram- Story draus gemacht, hätte ich dran gedacht, dass ich das hier zeigen könnte, hätte ich mir mehr Mühe gegeben, denn eigentlich löschen sich die Storys ja…aber egal:

Nun ja. Alles Schicksal. Was die Puzzels betrifft, da war ich tapfer. Sehr schön (nicht alle, ist eben Geschmackssache und manches sogar mir zu viel), aber sie sind in Deutschland auch kaum zu bekommen, Britto lebt in Miami, Porto kostet noch mal genauso viel, wie das Puzzle selbst. Aber Hauptgrund: Puzzels nur von Mordillo! Erinnert mich bitte dran! Ich muss ja so schon 95 werden, um alle zu schaffen…

Und der Bär ist ein Geschenk von mir für mich. Zum Geburtstag gibt’s was anderes… von Britto  :mrgreen:

So sieht’s aus…

Herr Baer vor seinem Zuhause

Sonne steht ihm gut