Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: blogpause

Zartes Pflänzchen nach der Wort- Dürre

Ich brauchte einfach ganz dringend eine Blog-Pause und hatte nicht einmal mehr Worte übrig, das vorher zu erklären. Einfach WORTMÜDE.

Es fehlten nicht die Ideen, sondern Lust und Vermögen, die Worte aneinanderzureihen. Die einzige Konsequenz war der totale Rückzug.

Auch den Feed-Reader hab ich gnadenlos überlaufen lassen. Etwas seltsam kam ich mir da schon vor. Noch im Februar hat mich die Panik gepackt bei dem Gedanken, mal zwei Tage nicht online sein zu können (was dann nicht mal passiert ist) und nun war das auf einmal nicht mehr wichtig.
Twitter ist bei mir ja Kummer gewöhnt und gerade war ich da wieder fleißiger…. schon war auch da wieder Ruhe.
Dort haben mich einige Follower durch Entfolgen abgestraft, aber ich nutze den Dienst fast nur zur Verständigung zwischen Bloggern  und da ist mir keiner meiner Lieben abhanden gekommen
:smile: .
Nun kommt viel Arbeit auf mich zu, eure Blogs möchten besucht werden, ich werde sicher ein paar Buchstaben hinterlassen. Aber ganz langsam….

Ich danke meinen treuen Lesern, dass ihr mich nicht vergessen habt auch nochmals für die lieben Wünsche und selbst die besorgten Nachfragen taten irgendwie gut, auch wenn ich niemanden beunruhigen wollte ( wogegen ich mit meinem Pausenschild vorbeugen wollte). > Das Test- Bild finde ich übrigens toll, aber früher als Ferien-Kind hab ich es gehasst, wenn das Programm erst um 10.00 Uhr los ging und davor dieses furchtbare Testbild mit dem häßlichen Pfeifton zu sehen war, kann sich da noch wer erinnern??

Ich glaube nicht, dass ich gleich wieder den Turbo- Gang hier einlege, schaun wir mal…. aber „ganz aufhören“ ist überhaupt kein Thema für mich!
8O :eyes: :teddy: