Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: entsorgung

Weihnachtsbaum


Mein lieber, schöner Weihnachtsbaum
du lebst für einen kurzen Traum.

Gezogen und gepflegt,
für’s Fest dann abgesägt.

Verschickt aus einem fernem Wald
kauft dich in Berlin dann bald,
nach zig Versuchen
und einigem Fluchen

die Miki und schleppt dich nach Haus,
und stellt dich doch wieder raus.

So bist du auf den Balkon verbannt,
manch Kumpel-Baum noch vorbei gerannt.

Am 23. die große Stunde,
geschmückt wirst du in kleiner Runde.

Um dich herum wird noch geräumt,
vom HeiligAbend schon geträumt.

Der kommt und bringt den Trubel,
viel Leckereien, Geschenke und manchen Rubel.

Am nächsten Tag wird es wieder still,
Miki die anderen besuchen will.

Nun kommen noch ein paar ruhige Tage,
du darfst täglich strahlen, kein Grund zur Klage.

Dann kommt noch ne Nacht mit ganz viel Radau,
du kannst blinkend leuchten und findest das schau!

Doch was du nicht weisst,
dies nun auch heisst:
es naht der Tag mit dem mutigen Sprung,
vom Balkon Dank Miki’s Schwung.

Nun wirst du zu anderen Kumpels gebracht,
die sich schon am Straßenrand breit gemacht.
Dann kommt ein großes Auto euch holen,
Miki schaut hinterher verstohlen.

:eyes:

Wie lange bleibt euer Weihnachtsbaum?

BaumtraurigWas für prächtige Weihnachtsbäume hab ich bei euch überall bewundern dürfen. Fast noch jungfräulich, schon vor dem Fest fotografiert, wunderschön geschmückt durften sie stolz so manchen Blog zieren.

Und?

Wie lange darf er bei euch bleiben?

Sind die ersten schon längst entsorgt? :depresive:

Fällt es euch auch immer so schwer? :eyes:


Oh du schöner Weihnachtsbaum,

du warst zu uns’rem Fest ein Traum.

Du bist gewachsen an vielen Tagen,

auf einer der vielen Baum-Plantagen.

Standest zum Fest im Mittelpunkt,

behangen teils mit Kitsch und Prunk.

Weißt du auch, was danach geschieht,

wenn der Mensch dich als Abfall nur sieht?

 

Irgendwie so wird es enden:

Und einige, gewitzte Bäume verstecken sich so lange erfolgreich irgendwo, dass sie uns später noch einmal zum Osterfeuer erfreuen, wenn auch nur kurz. 8O

hier noch eine alte Story:

Weihnachtsbäume