Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: fussel

Kleines Fussel – Drama am Rande

Heute sollte Fussel in die Waschmaschine. Ich hab da ja den besten Waschtrockner der Welt ;) – mit Kuscheltierprogramm. :teddy:
Was ich – mangels Erfahrung – nicht wusste: gaaanz schlecht, wenn am Vortag ROTE Handtücher getrocknet wurden :cry: :sick: :whaaa:
Nun musste Fussel noch einmal durchs Spülprogramm und hängt jetzt echauffiert im eigens für ihn gebastelten Trocknerkorb. Drückt mal bitte die Daumen, dass ich den Rest „rot“ rausbürsten kann!

:eyes: :depresive:

Update:

Patient brav (guckt! wie er sich festhält! :teddy: ), wohlauf, aber noch nicht ganz trocken!

Ein schönes 2. Adventswochenende….

…wünschen euch Fussel und Miki!

Zu Fussel gibt es auch eine Geschichte. Ich hab ihn selbst gekauft…und dann verschenkt!  8O :what:   An meinen damaligen Lebensgefährten, der meine Macke teilte oder tolerierte, dass wusste man bei ihm nie so genau. Da jedenfalls zu dem Zeitpunkt Brummel schon eine Rolle im Familienleben spielte :oops:  …so mit frühstücken und so…. dachte ich, er soll auch einen Bär haben. „Brummels“ gab es nicht mehr…so ist es Fussel geworden. Kurz vor Weihnachten verschenkt (Geburtstag) und fortan hatte jeder einen Bär. (Gar nicht so schlecht, mal im Ernst, wenn’s mal Streit gab, war es leichter, wenn sich die Bären unterhalten haben, das hat auch mit meinem Sohn funktioniert…is wohl Psychologie… ;) ).
Zu Weihnachten gabs sogar Geschenke für die beiden. :oops: (damals noch mit Jeans, heute tragen sie nur ihr Fell und Schal).


Im folgenden Jahr haben wir uns allerdings getrennt und ganz klar war; ich nehme Brummel, er Fussel. Die Trennung lief recht sachlich und als er zu Weihnachten 2005 zu seiner Familie fuhr (ohne Bär :cry: ) – seine Wohnung war noch nicht fertig – holte ich Fussel für die Weihnachtszeit bei ihm ab, man kann doch Fussel nicht allein hocken lassen!
Die Rückübergabe scheiterte erst an Terminschwierigkeiten, später hat er mich mit dem gemeinsamen Konto beschissen, das hab ich dann übel genommen. Der Preis war: Fussel. (und… aber das geht euch nichts an… :twisted: )
Witzig: da ja eigentlich klar war, dass Fussel uns verlässt (Felix und mich) ist ein neuer Bär in unser Leben gekommen: Bailey. Den muss Felix euch vorstellen :oops: Und Bailey hätten „wir“ nicht, wenn wir gewusst hätten…, dann hätte Felix jetzt den Fussel…aber egal….ich bin total froh, dass Fussel bei mir geblieben ist… und er sicher auch! (Und für den vermuteten heimlichen Mitleser: es geht ihm gut!!) :teddy: