Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: kiri

Kommt noch ein Kiri geflogen…

…. und hängt sich auf ’nen Bügel:

Seine Flügelspannweite ist 2 Meter, Breite 1 Meter, Gewicht 94 Gramm. 6 Gramm sind übrig von der Merino- Lace Wolle, mit der ich einigen Ärger hatte. So gibt es ein paar Stellen, wo die Farbe fehlt und beim Abwickeln (-stricken) gab es so manchen Fitz, an den ich mit der Schere ran musste. Es war die Einfärbung purple-grey, ein Sonderposten, wo wohl die Färbung nicht so geklappt hat, wie es sollte. DAS war mein Risiko, aber dass es Farbausschlüsse und Fitzstellen gibt… das konnte man bei einem Preisnachlass von nur 0,95 € auf 100g nun wirklich nicht erwarten! :sad:

Aber was soll’s, ich finde das Tuch toll. Ursprünglich habe ich mich für eine Freundin für grau-lila entschieden (sie weiß nichts davon) und nun, wo es eher blau statt grau ist, passt es wunderbar zu Blue-Jeans …und bleibt bei mir ;)

__________________________________________________________________________________

Update: hier gerade passiert, ich danke euch! :kiss:

__________________________________________________________________________________

Mein erstes Lace-Tuch

Einige haben es ja schon mitbekommen, teils durch Kommentare anderswo, teils durch Twitter und auch Andeutungen- mehr oder weniger deutlich- ;) hier bei mir –  Miki strickt.
Eine alte Leidenschaft hat sich Bahn gebrochen – wie konnte es dazu kommen?
Tja, Schildmaid ist schuld! In regelmäßigen Abständen hüpften ihr (und hüpfen immer noch) wunderschöne Tücher von der Nadel.
Anfangs hab ich nur mal geguckt aber jedes Mal juckte es mehr in den Fingern und eines Tages passierte es: ich habe es getan!

Nun ist also auch bei mir ein Kiri (Link entfernt, ging inzwischen auf eine … Domain…sorry)  von der Nadel gesprungenschlichen (das Abketteln….. daaauuuert! :whaaa: ). Ca. 740m Merino-Lace (Lauflänge 870m/100g)  Farbe Happy Rose, sind nadelklappernd verarbeitet worden.

Es ist gespannt ca. 195 cm breit und 96 cm lang.

Dies war also der Grund dafür, dass hier teilweise nix los war. Ich werde mein Zeitmanagement irgendwie optimieren müssen. :disapointed:

Hier nun habe ich meinen inhäusigen Dschungel missbraucht benutzt, um das fertige  Tuch zu präsentieren:

Kiri im Dschungel

Ist es nicht schöööön ????

Und auch hier gibt es erste „Ansteckungsopfer“….
:teddy::teddy:

(raufklicken, dann in ganz groß bewundern :awink: )