Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: mietwagen

In die Ferne träumen…

Hach… es ist Urlaubszeit… man merkt es am Besuchermangel hier und an angenehm leeren Straße in der Stadt…
Manch einer, der die Brut groß hat oder noch gar nicht mit Brüten (ähhm…Eier legen) angefangen hat, wartet auf den Spätsommer oder Herbst, um in die Ferne zu schweifen fliegen…
Bei mir ist noch nichts geplant, also träume ich erstmal rückwärts. Rhodos. Du Insel der Hibiskus-Blüten….
Vor einem Jahr von mir ohne viel Recherche gebucht, bin ich jetzt schlauer. Und hatte einiges richig gemacht!
Nun will ich mit ein paar Tipps zu Reisen nach Rhodos nicht hinter’m Berg halten! Vielleicht noch nicht zu spät für Unentschlossene! Achtet auf den Veranstalter! Bei Thomas Cook (bei mir war diese Wahl Zufall) hat man einige Vorteile. Einen davon habe ich im Flieger kennengelernt: ein Premium- Menü. Die Story könnt ihr nachlesen :aaah: . War ja ein bissel peinlich, die Tui-Urlauber hatten da was anderes…. (pssst! nich so leckeres!) Noch ein zweiter Vorteil im Flieger: die Beinfreiheit ist etwas größer als zum Beispiel bei Air Berlin. Ich kann das beurteilen, hab lange Kackstelzen Beine.

Dritter Vorteil: Thomas Cook Reisende bekommen in ihrer Kategorie die besten Zimmer! Eigentlich! (siehe Story – Link weiter oben) Das nennt sich „Schöner wohnen mit Thomas Cook“. Uns haben sie erstmal ein olles Zimmer gegeben. Aber nicht mit mir! Man muss eben auch wissen, was einem zusteht.
Unser Hotel ist dieses Jahr allerdings bei Thomas Cook nicht gelistet, warum weiß ich nicht, es war sehr schön. Vielleicht hab ich es nur nicht gefunden… evtl. mal nachfragen bei Interesse.

Wir waren im Ort Faliraki, diesen hätte man nicht einmal verlassen müssen, es war alles da, Strand, Meer, Wasser-Fun-Sport, Einkaufsgelegenheiten, Restaurants und abends Bar’s und Nachtleben. Aber trotzdem wollten wir ein bißchen was sehen. So haben wir uns auch mal in einen griechischen Bus gequetscht, aber das müsste ich nicht noch einmal haben. Und die Taxifahrer haben auch einen Stil wie anderswo nur die Selbstmörder.

Also ist es durchaus schlau, sich passend zum Urlaub einen Mietwagen zu ordern. Denn vor Ort zahlt man da wesentlich mehr, für den Preis kann man schon einen für eine ganze Woche haben! Hat man zwei Urlaubswochen, kann man ja eine Faulwoche ohne und eine Aktion-Woche mit Auto machen.

Und, was habt ihr noch so vor?? 8-)