Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: netto

Einkaufen – da erlebste was!

Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Immer schön aufpassen… auch wenn es voll ist, wenn man es eigentlich eilig hat, wenn man schon vorwurfsvoll begafft wird.

Ich bin nicht mehr hauptverantwortlicher Einkäufer, welch ein Glück! Früher hab ich das mal nebenbei gemacht, hatte die Beute schneller eingetütet, als die Kassiererin gucken konnte. Heute, da es mehr die Ausnahme ist, wurstel ich da so rum und bin froh, wenn ich alles in den Wagen geworfen bekomme. Nun ja, alles Übungssache   :lol:

Aber wenn bei einem mäßig befüllten Korb bei einem Discounter über 38 Euro abgerufen werden, gucke ich schon mal prüfend auf den Bon. Bezahle vorher natürlich. Und siehe da: Giotto doppelt gebucht. Also zur Blondine zurück. Giftige Blicke aus der Menschenschlange. Ich habe auf den Fehler hingewiesen. Sie: „Oh ja, stimmt.“ Sie fängt kommentarlos an, irgendwelche Dinge an der Kasse zu unternehmen. Knallt mir genervt einen Zettel hin. Ich kombiniere: ich soll unterschreiben. Sie hat auch inzwischen die Kasse verlassen, um einen Stift zu organisieren. Hätte sie was gesagt, hätte ich meinen genommen  :shock: . Giftpfeile aus der Warteschlange. Samstags 17.00 Uhr (überhaupt nicht meine Zeit, aber passiert; hungrige, durstige, fleißige Männer wollen Futter und Getränke… und was naschen…) Das war Lidl.

Naja, will ja nur sagen: immer schön aufpassen! Auch bei 2 Euronochwas.

Spass dagegen hatte ich einen Tag vorher bei Netto (jaja, zur Zeit muss ich doch öfter…) Erst wurde ich nach Kleingeld gefragt und dann kriegte ich einfach nicht die richtigen Münzen in die Finger. Kassiererin meinte: „Keine Hektik!“ und ich in Richtung Warteschlange: „Ick komm mit dem Westgeld nich klar…“  :oops:  Nettes Gelächter. Geht doch.

Einen hab ich noch. Auch Netto, der mit dem Hund. Da gibt’s meinen Lieblingspudding, Schoko und Vanille. Warum auch immer, ist Vanille oft weg, Schoko in Massen da. Ich will aber beides oder nix. Esse beide Becher gleichzeitig, ist doch logisch?  :grin: Also hab ich 2x Vanille (lange gesucht, gekramt, gebuddelt…) und 2x Schoko im Korb. Lasse den Korb stehen um weiter nach Futter Ausschau zu halten. Komme mit …irgendwas… (hab ich vergessen) zurück zum Korb, Vanillepudding weg. Da habe ich den Schokopudding auch wieder rausgesetzt und bin ohne Zeug raus. Ha! (Am Bäckerstand ist mir dann noch eine Leckerei in die Finger geraten  :oops: )

Aber einkaufen gehen- da erlebste was! (Hier noch eine ältere Story und das war auch lustig  :mrgreen: )

Und, wer geht bei euch einkaufen? Welche Strategie verfolgt ihr dabei? Ich glaube, den Korb zwischenzeitlich unbaufsichtigt stehen zu lassen… das sollte ich mir abgewöhnen  :shock: