Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: offenes blog

Geehrt gefühlt, gefreut, gedankt

Eine Überraschung hat sich auf den Weg zu mir gemacht… mit der Post.. Höhö…wer ahnt schon was?

Also, für alle, die es noch nicht wissen: ist hier im Haus mein Aufreger-Thema, ich nehme für alle Nachbarn alles an und wenn mal was zu mir kommt und ich bin nicht da: macht keine Sau auf. Is klar. (Zustellversuch war am Samstag… klar, war n i e m a n d zu Hause). Ich übe das Klingel-ignorieren auch seitdem. Naja, anderes Thema.

Am Montag kam dann die „Wir-konnten-nicht-zustellen-Benachrichtigung“. Der Stammfahrer lässt es dann wenigstens hier in der Nähe in so einem kleinen Shop, aber neeeiiinnn… mein Päckchen muss natürlich in der Post-Filiale mit dem blödesten unfreundlichsten Personal liegen… ohne jede Chance auf Parkplatz in der Nähe und sich mit der Straßenbahn, die dort durchdüst (so eben mal schnell anhalten) sollte man sich auch nicht anlegen.

…wart… langweil….

Nun wusste ich aber schon, was es ist. Alex, Chef vom „offenesBlog“ hat eine Batterie Dankeschöns für „starthelfen“ auf die Reise geschickt . So konnte ich mich schon vor-freuen. (dabei fand ich meinen Anteil der „Hilfe“ gar nicht doll :oops: ) Ich fühle mich aber doll geehrt. :oops:

Die folgenden Tage hatte ich für den Fußmarsch immer eine Ausrede parat (aber kein Witz, hat auch immer mal geregnet :disapointed: ).

Irgendwann hab ich mich trotzdem aufgerafft (und prompt in einen kleinen Regenschauer gekommen :what: )

Aber hier nun sind sie: die Super-Magneten!!

Und ich kannte diese Zauberdinger schon, ein paar wenige waren hier schon im Einsatz. Guckt:

Solch kleine Teile halten so dicke, schwere Schlüssel! Und jetzt hab ich so viele! Jetzt können alle so baumeln und auch Besucher (ne Felix..?) können ihre Schlüssel gleich dort platzieren. Auch im Büro hab ich solche Regale, kann dort so alles schön befestigen. Freu!

Also, lieber Alex, vielen Dank, ich freue mich ganz doll! Und ich weiß, was das auch für ein logistischer Aufwand ist, Adressen recherchieren, Briefmarken besorgen (und bezahlen) und gar Päckchen wegbringen. Auch wenn man für’s eigentliche Geschenk einen Sponsor hat…da kommt ja noch einiges dazu….  ich danke dir!

Und es gibt auch nicht „nur“ diese kleinen Würfel, sondern auch Haken und andere lustige, dekorative Ideen. Guckt doch mal vorbei bei Supermagnete.de! Da lässt sich sicher auch mal so manches Geschenk finden!

Und ihr alle, meine lieben Leser, wer das neue Projekt von Alex noch nicht kennt; nichts wie hin und wer Lust hat, kann ja mitmachen! Dafür ist es ja gedacht und gemacht!

Ein neuer Stern am Blogger – Himmel

Es ist ja oft so im Leben; eine Tür schließt sich, eine andere geht auf. In diesem Fall hat Alex sein workaBLOGic geschlossen. Jedenfalls wird es dort nichts neues mehr geben, die „alten“ Geschichten bleiben natürlich an gewohnter Stelle erhalten!

Dafür wurde ein neues Blog ins Leben gerufen. Ein ganz besonderes. Ein offenes. Das heißt: alle können mitmachen. Bisher wurde schon gemeinsam, jeweils nach Vorschlägen und Abstimungen, das Theme, der Slogan und das Logo gewählt. Gastartikel sind erwünscht, natürlich bloggt an dieser Stelle auch Alex fleißig weiter.

Wer also kein eigenes Blog hat, kann dort gern seiner Meinung eine Stimme geben und natürlich sind auch Beiträge eingefleischter Blogger sehr willkommen. So wird es wohl ein buntes Blog werden – das offene Blog! :angel: :twisted:

Also: Leser, Akteure, Kommentatoren, Vorschläge-macher, Abstimmer, Ratschlag-Geber, Schüchterne, Vorlaute, Fleißige, Weniger-Fleißige, Neugierige :awink:  …. hier gehts lang!