Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: offline

Server – Umzug

Endlich ist es soweit!

Es war ja ein mehrmals hier thematisiertes Elend, Miki war oft lahm, der Seitenaufbau kostete oft viel Zeit und so manchen Nerv. Für August angekündigt … und auch noch geschafft! Mein Admin wird ab Sonntag spät abends 22.00 Uhr :whaaa: die finalen Schritte tun und ganz ohne Offline- Zeiten wird das nicht gehen.

Also nicht wundern, ich komme wieder! Und dann hoffentlich turbo- schnell!!! (Und hoffentlich verlieren wir bei DEM Schwung keine Ladung!)  :what: :awink: :aaah:

Das Offline – Elend

Ich bin schon viel besser geworden. Ruhiger. Ich rege mich nicht mehr auf. Ich werde niemals wütend. Ich schüttel auch keine armen Computer. Server nicht erreichbar? Aber daaaas maaaacht doooch niiiichts. Gaaanz ruhig.
Ich gebe auch keine wüsten Beschimpfungen von mir. Nein! Ich gucke ganz freundlich und denke „was hab ich denn da früher immer so gemacht?“ ….
Ich könnte doch Musik hören. Oder lesen. Oder telefonieren. Nein, ich rege mich nicht auf.
Meine Seite nicht erreichbar? Na und? Wer umsonst klickt wird schon mal wieder kommen. Bestimmt! Gerade abends nach 21 Uhr, da sollten sowieso alle im Bett liegen. Da kommt doch keiner und liest bei Miki. Und schreibt gar was? Ach wo. Nicht aufregen. Ich verpasse nichts. Ist doch gar nicht schlimm. Andere ärgern sich über langsame Ladezeiten und ich bin eben gar nicht erreichbar. Eine Sorge weniger. Ich bin gaaanz ruhig.
Ich bin schon viel besser geworden. Gaaaanz ruhig. Sagt mein Arzt…. wo sind eigentlich meine Pillen…???
Ich rege mich nicht auf.
Ich werfe nicht mit Gegenständen.
Ich mache kein Frustfressen.
Ich besaufe mich nicht.
Ich bin ganz ruhig. Ohhhhmmmm…ohhhhhmmmmm…..oohhhhmmmmm

P.S.
So schlimm war’s dann diesmal gar nicht: so fix ging dann sogar die Umstellung von einem Server auf den anderen. Eine Vergrößerung sozusagen. Und nun hoffe ich mal, dass es künftig keine Ausfälle mehr gibt.
Wenn man das immer vorher wüsste. Wär besser für den Blutdruck, den Computer, die Möbel und für kleine, arme Gegenstände, die grad im Weg rumliegen…..
;)

plötzlich offline

Ich hatte mich gar nicht verabschiedet und bin nun schon auf der schönen Insel Rhodos.
Es war ursprünglich nicht geplant, den Laptop mitzunehmen. Nun ist er doch mit, vorher stand aber die Verschlüsselung der Festplatte an. Das hat viele Stunden gedauert und ich wollte es eigentlich noch vor der Abreise geschafft haben.
Naja, fast geklappt. Aber das Programm konnte man unterbrechen und hier konnte alles fertiggestellt werden.
Danke Felix!!

WLAN ist hier leider nur im Foyer verfügbar – aber immerhin! – und so kann ich mich doch öfter melden.

Liebe Grüße!

H5