Unter den Blinden ist der Einäugige König

MaulwurfIch glaube das hat mein Vater immer gesagt….

Und manchmal muss ich daran denken.
Ich kenne mich ein wenig mit Computern aus. Ach was sag ich, ich kann ihn halt bedienen, auch mal eine neue Software installieren, mir was aus dem Internet downloaden…
Ich kann ein EMail Konto einrichten, habe ein paar Fotobearbeitungsprogramme… naja, was man halt so braucht.
Ich hab einen aktiven ebay- Account, ich kaufe gerne online ein… das ist für mich alles „anwenden“, also ich hab eigentlich nicht viel Ahnung.
Naja, Hardware installieren geht auch, mein erstes Betriebssystem habe ich ganz alleine installiert (Ich glaub mein 1. Computer war da völlig „nackt“…) :shock:
Hab auch mal eine Mouse ohne Mouse installiert *stolz* :yes:
Meine größte Heldentat war, mich an einem Sonntag ohne Zugangs-CD per Modem bei einem anderen Provider anzumelden. Das waren noch Zeiten… und die Motivation war Totalversagen von damals “serveu.de” und angemeldet hab ich mich (und es hat gefunkst!!) bei “nexgo.de”. Meine Güte, ist das schon lange her!!

Na gut, Technik interessiert mich sowieso… Handy’s & Co halt, was ein gut sortierter Haushalt her gibt.
Ich weiß, was Hex-Farbcodes oder BB-Codes sind, da krieg ich schon mal was „buntes“ in ein Gästebuch und der Ahnungslose staunt. Da hat man doch aber noch keine „Ahnung“!

Meine Website betreut mein Webmaster, das war ein Weihnachtsgeschenk, weil ich was „selbstgemachtes“ haben wollte… *gg*
Und bequem bin ich geworden, auf ihn wälze ich auch die technischen Dinge ab, wenn es denn gerade klappt. (Jüngstes Beispiel: TomTom, Karte installieren, registrieren und der Schnulli…)

So, und nun hab ich das Pech, dass alle meine Freundinnen nicht nur keine Ahnung von Computern haben, nein schlimmer noch, sie mögen sie nicht mal, um nicht zu sagen, der Computer ist ein Feindbild schlechthin. Nicht eine reale Freundin twittert. Das ist doch unglaublich?! :no: Und da brauche ich auch gar nicht versuchen etwas zu ändern, manche trauen sich nicht ins „böse Netz“, bei anderen ist der Computer Hoheitsgebiet des Mannes (na das ist ja richtig schlecht!) und andere trauen es sich nicht zu oder sagen mir den wahren Grund der Computer – Distanz nicht.
Das find ich wirklich ärgerlich. Allerdings lustig, da werde ich als „Spez“ gehandelt, hä,hä… Da passt dann die Überschrift…
Und ich kann sogar manchmal helfen, Internet in Gang bringen mittels WLAN Schlüssel und so’n Zeug, man muss halt nur wissen wo…

Aber eigentlich kenn ich mich gar nicht aus.
Zum Beispiel: bis gestern hatte ich alle Blogs, die ich gern besuche, als Lesezeichen gespeichert. Und immer wenn ich was lesen wollte, musste ich auf gut Glück gucken, ob es was neues gibt.
Und gerade habe ich durch sidewiki das iGoogle entdeckt, wo ich mir mittels RSS Feed die Blogs reinziehen kann…und dachte schon, das ist ja DIE Revolution…da kommt gerade diese Aktion in mein Blickfeld:

Technorati ist tot- lange lebe Wikio

Tja, nun stellt euch mal vor, da hab ich ja bis gestern mit dem Faustkeil gearbeitet … das muss man sich mal vorstellen…

Heute fühle ich mich jedenfalls als King! Hä! Alles was mich interessiert wird mir geradezu unter die Nase gelegt.
Und stolz bin ich, als hätt’ ich’s erfunden, dabei hab ich’s nur GEfunden.:yes:
Aber immerhin! :cool:

4 Kommentare

  1. Michaela sagt:

    :-)) Cooler Artikel, habe selten so herzhaft gelacht, weil mir alles sooo sehr bekannt vor kommt. 8-o

    Alle meine Freundinnen haben auch keine Ahnung vom Computer und da ist der PC auch ein Feindbild. Eine Freundin versucht schon seit 4 Wochen eine E-Mail an mich zu schreiben und bekommt das nicht gebacken %-)*g*

    Das Beste, ich hatte bis vor kurzem auch alle Blogs in Favoriten gespeichert. Wir Frauen scheinen irgendwie hinterm Mond zu leben, was die Technik angeht. :no:

    Liebe Grüße,
    Michaela

    PS. ich habe 2 tage gebraucht um Deinen Content zu finden. :-D

  2. Miki sagt:

    Schön dass du mich gefunden hast… :-)
    (Lag es daran, dass der Link bei den Wikio-Freunden nicht funktioniert?)
    Matthias will sich das mal ansehen, aber der hat sicher genug Stress…sein Artikel schlägt ja hohe Wellen :-)
    Durch diese Sache hab ich dich nämlich gefunden, das ist doch toll, oder?
    Tja- so wachsen wir mit unseren Aufgaben, dann eben langsam, aber stetig :-) Gibt bestimmt noch einiges zu entdecken… 8-)

  3. Michaela sagt:

    Ich habe Dich durch die angegeben URL Deiner Kommentare in meinem Blog gefunden. Ja, Wikio-Freunde ist ein tolle Sache und man kann dadurch viele interessante und neue Blogs finden. :yes:

    Liebe Grüße,
    Michaela

  4. Miki sagt:

    Inzwischen habe ich ganz unten in der Sidebar unter “durch Wikio befreundetes” den aktuellen Auszug der schreibenden Freunde, so können alle interessierten Leser mal ein wenig stöbern… :cool:
    Das Widget dazu (um das hier auch für Leute wie mich realisierbar zu machen :???: ) hat Wikio wohl selbst entwickelt und den Freunden über unseren weltbesten Initiator Matthias zur Verfügung gestellt : Wikiofreunde haben von Wikio ihr eigenes Widget spendiert bekommen. Klasse! :grin:
    Und ich hab sogar das Bildchen als Link reingebastelt bekommen *stolz* :cool:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: