Kurzes Star-Porträt Mr.Bär alias Blöder Bär

Heute gibt es hier ein paar erklärende Worte zum blöden Bär.
Es handelt sich hier um eine Soap. Dem Darsteller ist vermehrt zu Ohren gekommen, dass er als ein realer Bär wahrgenommen wird. Dem ist nicht so. Die kurzen Episoden werden nach einem Drehbuch eingespielt. Es handelt sich um eine absichtlich überspitzte Darstellung alltäglicher Situationen. Der blöde Bär ist sozusagen der neue Mr. Bean (nur attraktiver) :smile:
Der Haupdarsteller ist so bescheiden, dass es ihm reicht, als blöder Bär in die Geschichte einzugehen. International wird er auch als Berni oder Bernard gehandelt. Sein Erfolg ist in der Alltäglichkeit der Situationen begründet, mit denen sich die Zuschauer auch identifizieren können. Außerdem gibt es keine Sprachbarriere, seine Botschaften werden rund um den Globus ohne jede Übersetzung verstanden.
Sein Privatleben hält er streng und konsequent unter Verschluss um ein möglichst normales Bärenleben führen zu können. Daher kann hier auch mit keinem Interview oder sonstigen privaten Details oder gar Bildern gedient werden.
Hier im Blog sind die in loser Reihenfolge veröffentlichten Episoden in der Kategorie “blöd-bäriges” zu finden.

:cool: :idea:

4 Kommentare

  1. GZi sagt:

    Ja, international verständlich sind seine Botschaften sicherlich, solange es sich um einigermaßen gleiche kutlurelle und gesellschaftliche Gewohnheiten handelt. Ich bin voll der Hochachtung für den Hauptdarsteller, dass er so bescheiden ist und sich mit der Blöd-Bär-Rolle zufrieden gibt, ohne dass er als Gegenwicht der Öffentlichkeit seine Intelligenz im realen Leben zeigen muss. Das zeugt von wahrer Größe :teddy:

  2. Felix sagt:

    Ist ja ein richtiger Charlie Chaplin 8O

  3. Die Größten sind oft die Bescheidensten,
    habe gehört dass Berni seine Gage zum Großteil
    für arme HARTZ4 Bären spendet. Großartig,
    aber Blöd-Bärig oder?
    cu an other time
    on an other place

    der bagalutenGregor

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: