Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Besen, Besen… Abo sei’s gewesen….

 

So, ich hab jetzt mal den Besen geschwungen und meinen Reader ausgemistet. Dabei ist manch eingestaubtes, längst eingemottetes Blog entdeckt worden. Beim Raufklicken ein netter Empfang: „not found“ oder so… oder „Domain zu verkaufen“.
Da haben sich wohl einige gar nicht bei ihren Lesern abgemeldet :ko: .

Hier könnt ihr mal auf meine lustige Sortierung gucken:

 

 

 

 

 

 

 

Ja, ja… so kann’s gehen… gerade noch brav gelesen, schon „abgestiegen“ oder gar „verschissen“. So böse isses gar nicht gemeint, aber nur so sehe ich auch durch. Ich sag ja immer, ich bin als Bloggerin genauso zickig wie im echten Leben. Oder sagen wir poltrig, erst reden (oft schimpfen) und dann denken… :oops:  Aber auch wie im echten Leben, ich kann auch korrigieren. So ist aus „verschissen“ auch so mancher wieder rausgekommen. Allerdings wurden andere auch entsorgt, so isses halt… :oops:  (Werd meine Abonnenten-Zahlen mal nach dem Artikel hier checken 8O ). „Gefunden“ ist mit 2x „a“ bestückt, damit der Ordner oben bleibt. Da kommen meine Neuentdeckungen rein. Und „Zu-gucken“ beinhaltet meist Fach-Blogs, wo ich nur konsumieren und nichts beitragen kann.

„Stricken“ wird auch fast nur geguckt. Nach neuen Mustern und/oder Ideen. Und Twitter beinhaltet meinen eigenen Account, das kann man das Auswertungstool gut nutzen. (Mache ich nur nicht, bin eh grad wieder ziemlich twitterfaul… :depresive: )

„Stillgelegt“  beinhaltet ein paar Schätzchen, wo der Link noch funktioniert aber nichts mehr passiert. Überwiegend nach ordentlicher Abmeldung :awink: . Allerdings: weiß eigentlich jemand, was mit Plerzelwupp, Schonzeit und Schaps los ist?  :depresive: :disapointed:

Sind insgesamt 129 Abo’s. Ich glaub, vor ein paar Stunden waren es ca. 150. Schön aufgeräumt. :awink: :teddy:

 

    • AndiBerlin sagt:

      Gütige Güte, Du machst Dir aber Mühe mit Deiner Abo- Sortierung. :)
      Ich habe nur einen Ordner… „Blogs“ heißt der. Und da sind, welch Überraschung, nur Blogs zu finden.
      Und wenn ich dann mal ein Blog im Reader entdecke das seit geraumer Zeit nicht mehr gepflegt wird, dann fliegt das eben raus. Genauso wie Blogs, die mich nicht mehr interessieren.
      Da jetzt lauter Unterordner anzulegen, das ist mir doch etwas zu viel Aufwand.

    • Sascha sagt:

      Eine gewisse Struktur habe ich in meinen Feed-Abos auch. Tut gut zu wissen, dass ich nicht der einzige bin, der seine Abonnements so „zergliedert“ :D

      „AA gefunden“ klingt allerdings schon irgendwie arg zweideutig ;)

      Olli (plerzelwupp) hatte ich vor über einem Jahr mal angeschrieben, damals meinte er, dass es bald weitergehen würde. Leider scheint es sich anders entwickelt zu haben. Als ich vor ein paar Monaten noch mal nachfragte, verhallte meine Anfrage ohne Feedback :( Scheinbar geht er nun anderen Hobbies nach, ist ja auch nicht verboten^^ Bei Schaps bin ich unschlüssig, ob es dort jemals weitergehen wird. Schließlich hieß sein letzter Beitrag ja „Auf das dieser Blog 1.000 Artikel lang Bestand haben wird“… ok, geschichtlich bietet der Satz natürlich gerade in Deutschland einen gewissen Sprengstoff, aber darum soll es nicht gehen. Im Artikel sagt er jedenfalls, dass dies der 1.000 Artikel sei – dementsprechend wäre der „Bestand“ ja somit erfüllt, so dass es ein versteckter Abschieds-Artikel gewesen sein könnte. Andererseits ist Schaps ja hin und wieder für seine längeren Pausen bekannt ;)

      Für solche Blogs habe ich dann im FeedReader den Ordner Ablage… da kommen all die Blogs rein, auf denen seit Monaten nix mehr passiert. Denn warum sollte ich die Karteileichen löschen, die nehmen ja keinen Platz weg und fressen kein Brot. Und da es hin und wieder tatsächlich vorkommt, dass es auf solchen Blogs plötzlich weiter geht, hat es sich bei mir persönlich bewährt, diese Feeds nicht zu löschen, sondern wie gesagt zu verlagern. Wenn natürlich eine Domain verkauft wurde, sieht die Sache anders aus, dann kann man mit dem Feed eh nix mehr anfangen, dann schmeiß sogar ich oller „Feed-Messie“ den Feed raus :D

    • GZi sagt:

      ich mach das ähnlich wie Du – habe regionale Blogs, Themen Blogs wie beruflich oder Fotografie, Projektordner und „unwichtig“ (von denen ich mich aber noch nicht trennen mochte :) Und ab und an wird dann aufgeräumt und mal neu in die Blogroll übernommen oder eben auch aussortiert… c’est la vie!

    • Symm sagt:

      Ich hab ganze 2 Ordner Struckturen für Blogs. Privatblogs und Themen (WP) Blogs. Da unaktuallisierte Feeds bei mir automatisch ausgeblendet werden solange kein neuer Artikel drin vorkommt habe ich sicherlich auch ein paar Leichen im Keller.

      Dafür habe ich habe ich aber eine Richtige Strucktur für die News Feed. Also Nach Themen Geordnet.
      Spiele, Handy, Android, Bash, Cartoons, Cheezburger (memebase) usw. Aber bei Blogs reichen mit Privat und Blogs übers Blogen.

      Was mit Perzel ist würde mich auch mal wundern. Wollte eigentlich immer mit ihm mal einen Kaffee trinken gehen, er wohnt ja nur 10 km von mir entfernt.

    • Yvonne sagt:

      Ja da fällt mir auch ein, das ich das schon längst mal machen wollte. Einige meiner Abonnements sind leider schon sehr veraltet und habe sich zu den Blogs entwickelt die mich wirklich nicht mehr interessieren oder es ist ewig nicht neues mehr hinzu gekommen.

      Auch wollte ich mal alle Blogs, die ich regelmäßig und gerne lese in einen separaten Ordner packen damit sie immer griffbereit sind und ich auf den ersten Blick sehe, wenn was interessantes gepostet wurde und das nicht aus 100 anderen erst heraus suchen muß. Ich denke das werde ich auch am Wochenende mal in Angriff nehmen, mir wird es sicher dann genauso gehen wie dir :razz:

    • Fellmonster sagt:

      :-) So was Ähnliches habe ich doch gerade letzte Woche auch getrieben: Ausgemistet und einige Kategorien angelegt. Früher hatte ich nur „Favoriten“, „Sonstiges“ und „Kommentare“. Nun habe ich immerhin noch „Cartoons“, „Politik“ und „Tiere“.
      Ich weiß gar nicht, wie man ohne Feedreader klarkommen kann. ;-) Ganz zu Anfang meiner Bloggerei habe ich die Blogs immer so angesurft, da kannte ich aber auch nur 5 Stück oder so…
      Von Schonzeit habe ich vor etlichen Wochen noch irgendwo einen Kommentar gelesen, ich glaube, es war bei Muriel.

    • Gucky sagt:

      Plerzelwupp (Oliver) habe ich vor ein paar Tagen kurz in Facebook „gesehen“. Als er damals den Blog quasi stillgelegt hat, habe ich ihn mal bei FB angeschrieben was los sei. Er hat wohl einen Job oder ein Ehrenamt was ihn ziemlich mit Beschlag belegt sodaß er für Onlineaktivitäten keine Zeit mehr hat, Ob er tatsächlich noch mal in den Blog wiederkommt weiß ich nicht. Vielleicht ist seine Tätigkeit begrenzt ?
      Die beiden anderen sagen mir jetzt nicht soviel. Sicher war ich bestimmt schon mal auf ihren Blogs, aber kein Dauerbesucher.

    • Gucky sagt:

      Ach Käse… hier dann auch zur Information. Ich habe eine neue E-Mailadresse für meinen Gravatar. Weil ein Troll auf seinem Blog unter meinem Namen Kommentare fälscht. Also da stehen Kommentare drin mit meinen Avatar und meiner Blogadresse die ich aber NIE geschrieben habe.

    • Symm sagt:

      @Sascha Ich lag bestimmt auch in der Ablage oder? :D Den immerhin hast du nach meiner Rückkehr in die Blogossphäre recht schnell wieder auf meinem Blog Kommentiert.

      Allgemein finde ich sowas nicht schlecht. Wie gesagt GR Bietet ja die Möglichkeit inaktive Feeds auszublenden. Warum dann immer gleich löschen?!

    • Miki sagt:

      @Andi
      Wieviele Blogs hast du denn abonniert? Ohne Sortierung würde ich immer nur die „obere“ Hälfte „abarbeiten“… aus Zeitgründen. So lasse ich dann halt mal einen Ordner aus und gucke den nächsten Tag. Oder vielmehr, meine „Lieblinge“ …. Mönsch, solch Ordner brauch ich noch!!! :aaah: :eyes: …. sind immer dran.

      @Sascha
      Doppel- a musste sein, sonst sortierte er sich unter „abgestiegen“ ein und das finde ich doof ;)
      Ich hoffe, dass Olli mal weiter macht… und ja, bei Schaps wusste man nie so ganz genau… :awink:

      @Gesa
      Blogroll is bei mir nich mehr. Hatte ja eine mit RSS Feed und immer wenn es bei jemandem klemmte, klemmte Miki gleich mit. Jetzt bekommen die Fleissigen ihren flexiblen Platz, wer schreibt, der bleibt :smile:
      Meine Erfahrung: Blogrolls, vor allem wenn sie noch „ausgelagert“ sind, guckt doch keiner an…

      @Symm
      Ausblenden will ich nichts, komme ich mir so bevormundet vor, lese ja auch mal ältere Artikel oder geh später kommentieren, wenn der Artikel längst gelesen war…
      Dann bleib doch mal dran bei Olli….

      @Yvonne
      mach das mal, du wirst staunen, was da alles (überflüssiges) zum Vorschein kommt… ;)

      @Fellmonster
      Ohne Reader würde ich nicht klar kommen. Gibt ja auch einige, die selten schreiben, da dann immer vorbei zu gucken und nix neues zu finden? Zeitaufwendig und oft frustrierend…nö…

      @Gucky
      Ja, bei FB hab ich Olli auch schon mal gesehen…
      Hab die EMail überall geändert…ein Gefummel, deshalb hab ich hier gestern nicht mehr geantwortet ;) hat gedaaaauuuuert

    • Gucky sagt:

      Ach… das war doch nicht nötig, daß du das überall änderst. Ich habe das nur geschrieben damit du Bescheid weißt und ich eben unter einer anderen E-Mailadresse „firmieire“.

    • Lichtschwert sagt:

      129 Abos? Ach du meine Sch- Güte! Ich bin ja schon froh, dass ich mit meiner Firefox-Lesezeichenleiste klarkomme. ;-)

    • Uwe sagt:

      RSS-Reader.. und Ordner? Huuuuch.. da ist mir wohl was entgangen.. aber bis jetzt klappts auch so

      Aber bäh, Blogs, die stillschweigend verschwinden.. trifft immer die, die man so gerne gelesen hat! :(

    • Also diese Unterordner sind ein modernes und effektives Mittel um Ordnung in sein Netzbeleben zu bekommen. Oder so ;)

      Ich möchte das auch nicht mehr missen – allerdings warte ich noch auf den Tag, an dem man sehen kann, in welchen unterordner man nu gelandet ist. So ähnlich wie bei den twitterlisten – die waren/ sind schon für den ein oder anderen Lacher gut :-D

    • Miki sagt:

      @Lichtschwert
      Tja, da kommt mit der Zeit was zusammen….

      @Uwe
      Am Anfang hab ich die Ordner auch nicht genutzt, aber wenn man immer 100 Meter runterscrollen muss… :ko:

      @Broken Spirits
      Also ich hoffe (!!) dass man meine Twitterlisten nicht sieht :sick: Aber da kann man wohl „nicht öffentlich“ anlicken ;)

    • Sascha sagt:

      @Miki
      Wie auf Kommando hat sich Schaps nun auch wieder blicken lassen ;) Hättest du mal eher in einem deiner Artikel schreiben sollen, vielleicht hätte er sich dann eher genötigt gesehen, mal wieder ein Lebenszeichen von sich zu geben^^

    • Miki sagt:

      @Sascha
      Schön, ne?
      Da haben ihm voll die Ohren geklingelt… :alien:
      Nun fehlen noch zwei, vielleicht klappt das ja auch! :eyes:

    • Alex sagt:

      Dann auch noch schnell von mir:
      Also dem Oliver (plerzelwupp) geht es gut. Wie Gucky bereits gesagt hat, hat er momentan einfach zuviel Arbeitsstress, als dass er daneben noch den Blog führen könnte. Aber, es geht im gut! :)
      Meine Frage dazu wäre allerdings… weiss jemand, was mit Markus Arlt, seinen Seiten (newsburger.de…) und seinem Email-Account los ist? Nichts geht mehr! :-/
      Baldiges und angenehmes Wochenende,
      Alex

    • Miki sagt:

      @Alex
      8O :what:
      Getwittert hat er am 7.Mai 17.30 Uhr das letzte Mal…. seine Seite hatte ich nicht mehr im Reader, er war mir einfach zu fleißig… :depresive: hab bei Twitter immer mal seine News abgefischt.
      Wer weiß was?

    • Marc sagt:

      lmao, ich hoffe ich lande niemals bei „verschissen“ :twisted: :twisted: :twisted:

    • Miki sagt:

      @Marc
      keine Gefahr… :awink: bisher….. :awink:


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: