Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Eigentlich…

…wollten wir heute – traditionell zu dritt: Pirat, Felix & Miki- zum nahe gelegenen Hornbach- Baumarkt fahren und einen Weihnachtsbaum kaufen. Dort haben wir schon die letzten Jahre immer unkompliziert sehr schöne Bäume erstanden.

Eigentlich. Gestern spät abends kam das Thema „mit welchem Auto“ auf und es wurde organisiert, dass wir einen Transporter dafür nehmen, ist aus beruflichen Gründen für den Pirat verfügbar. Den Termin hat der Pirat vorgegeben und das Thema Auto nur vergessen…

Miki ist immer sehr skeptisch und hinterfragt heute morgen nur vorsichtshalber, ob Hornbach eigentlich offen hat. Pirat bejaht…wir gucken trotzdem nach… nein, hat zu! In der Woche schaffen wir es nicht mehr, also im Web suchen…

„Weihnachtsbaumwald Mellensee“…hört sich gut an. Noch eine Planänderung: einen Nachbarn gefragt, der fast das gleiche Auto-Modell fährt, ob er so einen Aufbau für die Dachreling hat. Ja! Prima, Transporter holen und wegbringen gespart.

Auf geht’s!

Was sich dort abgespielt hat, war eher ernüchternd. Trotz Einweisung ziemlich wildes Parken im Matsch. Sehr lange Fußmärsche durch den Matsch. Und die Bäume boten ein trauriges Bild:

Solch „Lustige“ Gebilde gibt es dort in großen Mengen, entstanden wohl aus lieblos in irgendeiner Höhe abgesägten Bäumen aus Vorjahren. Auch frisch „geköpfte“, bedauernswerte Bäume gab es, zu traurig, um es zu fotografieren.

 

Außerdem war die Schlange derer, die tatsächlich einen Baum kaufen wollten und zum „Eintüten“ und bezahlen (im Matsch) anstanden, seeehhhr lang. So macht uns das keinen Spass.

Wir haben da lieber ein bissel vom Rahmenprogramm mitgenommen:

Und nun?

Natürlich hatten wir Plan B: zurück nach Berlin, fast nebenan von uns: „Werderaner Tannenhof“ Schöneweide.

Dort ging alles ganz schnell:

unser Baum

Und zu gerne wüsste ich, ob das der erste Weihnachtsbaum war, den Brownie auf dem Dach hatte. Er ist ja nur das eine Jahr bei uns, im März gibt’s einen neuen. Und so ein Dach-Zusatzteil werde ich mir anschaffen, feine Sache.

Fazit:
Der WeihnachtsbaumWald Mellensee bekommt keine Empfehlung von uns. Das möchte ich schon fast als Hochstapelei verstehen, was da auf der Webseite versprochen wird. Aber gut. Einige haben ja einen Baum gekauft.

Allerdings sind uns vorher auch verdächtig viele Autos ohne Baum entgegen gekommen . Und mal am Rande, auch für mich zum Merken: nicht das Wasser von oben (ein bissel Regen) ist das Problem, sondern der Matsch, der bleibt. Und vielleicht vorher schon da ist. Sowas also nur noch bei trockenem Wetter und nicht mehr dort. Mit uns.

Wir haben uns von unterwegs noch lecker Torte (Kuchen war geplant, aber die hatten nur Torte…ehrlich!  :oops:  ) mitgenommen. Und so wünschen wir allen einen schönen 4. Advent!


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: