Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Reicht

Schon länger habe ich mich jetzt auf die Dienstreise ins Seebad Heringsdorf gefreut.

Das ist mir aber gründlich vergangen. Heute früh ging es zwar los, aber….

Gestern klingelte mich die Polizei aus dem Bürotag und bei Brownie angekommen musste ich das sehen:

Also, die Scheibe zerschmettert, dabei den Rahmen verbogen, Tür zerkratzt. Columbus- Paket ( Navi und so) geklaut, alles durchwühlt, mein Privat TomTom ( ja, persönliche Macke) auch weg.

Natürlich Rennerei und ein Auto musste auch her. Naja, Bürotag gelaufen, langfristigen, wichtigen Arzttermin nicht wahrnehmen können…. und am Ende hab ich einen kleinen Schaltwagen.

Das ist absolut suboptimal, da falle ich ja schon tot aus dem Auto, bevor die eigentliche Arbeit los geht. Ja, früher hätte ich den ( brandneuen) Wagen toll gefunden. Da bin ich aber auch nicht ü400km pro Tag gefahren! Außerdem wird man nicht jünger und wenn mein Kopf fast Bekanntschaft mit dem Autodach macht, finde ich das ätzend. Und ich wollte noch ein paar schöne Touren mit Brownie machen, bevor er mich im Mai verlässt  :ko:

Nun ja, das Autohaus steht für mich auf der Kippe, der Ersatzwagen ist ein wichtiges Kriterium für mich. Die haben mir schon mal einen Skoda Fabia angedreht, da war Inspektion dran und ich hatte auch Bürotag. Einmal nach Hause und dann zurück, das ging damit grad noch…

Also keine Vorfreude mehr auf Heringsdorf. Der Tag lief auch bescheiden, mir tun jetzt alle Knochen weh.

Hier 2 Heringsdorf- Beweis- Fotos:

Und der Tag wurde mit fast geplatztem Termin in Neubrandenburg, immerhin 1,5h entfernt, nicht besser… Am Ende ging aber noch was und es gab sogar noch einen Kaffee.

Von dort aus nach Anklam, da geht es morgen weiter.

Angekommen:

Da sieht man das Drama deutlich, der rote ist „meiner“ ( wieder keine Berliner Nummer)  :grrr:

Und das andere Auto ist „ein“ Brownie  :weap:  ich hätte ihn sooo gern hier….

Zimmer besichtigt:

Einmal Bettzeug? Fetter Minuspunkt!

Tiere befreit:

Rausgeguckt:

Ende Gelände. Schnauze voll, mag keinen Menschenkontakt mehr heute.

Freu mich aufs Frühstück.

Update Frühstück, war lecker…

 

    • Silencer sagt:

      Oh nein, wie ärgerlich! Klar ist bei sowas die Laune im Keller. Dämliche Vandalen! Brownie war aber anscheinend kein Privatwagen, also musst Du zumindest nicht den Schaden tragen, bis auf Dein TomTom?

      • Miki sagt:

        Ja, ist ein Dienstwagen. Also hab ich mit der Wiederbeschaffung finanziell nix zu tun, die Firma hat eine Selbstbeteiligung von 150€. Aber den Ärger und den unterirdischen Ersatz hab ich. Ich kann dir sagen, ich bin heute halb tot. Die A20 ist eine windige Angelegenheit und den Kleinen (und da issa nich mal klein, den Kleinen verzeihe ich einiges, dafür sind sie ja klein… öhm…) hat es fast von der Bahn geweht. Das ist echt Arbeit. :whaaa: Das wär mir nix, dafür fahre ich einfach zu viel….

        • Miki sagt:

          Noch was: „Vandalen“ ist nicht mal richtig; sie wussten genau, was sie wollten und haben die Tür vielleicht nur durch Unachtsamkeit zerkratzt… naja…und wer rein will, muss was kaputt hauen. Schlimmer ist: denken die jetzt, sie haben ein Abo, wenn wieder ein neues System verbaut ist? das kostet ca. 4000€, wenn ich das Gutachten richtig übersetzt habe…. ? :ko:

    • Alex sagt:

      Boah, so etwas braucht kein Mensch. Tut mir Leid. Wegen des Einbruchs ins Autos, wegen persönlicher Sachen die geklaut wurden, Arzttermin der nicht wahrgenommen werden konnte und und und…
      Ein Tag für die Tonne. Kopf hoch – so gut es geht! :teddy:

      • Miki sagt:

        Ja, in die Tonne… mit ein paar Tagen…bis ich meinen Brownie wieder habe :sorry:
        Richtig blöd nur: jede Woche eine Dienstreise, übernächste sogar 2… aber die aktuelle Karre geb ich spätestens Freitag ab, egal was kommt…. :skull:

    • Clara HH sagt:

      Mir haben sie vor längerer Zeit auch mal die Seitenscheibe eingetreten (in Neuköln), da mein Navi auf der Konsole stand. Obwohl es ein ganz einfaches Tomtom ist, das schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, haben sie Schaden am Auto gemacht, der weitaus teurer was als das Navi.
      Trotzdem eine gute Zeit für dich!

      • Miki sagt:

        Naja, mein TomTom war zwar erst ein Jahr alt, aber grundsätzlich nicht das beste Modell. da hab ich mich jetzt wesentlich verbessert, das ist wirklich das einzig Gute an der Sache, allerdings auch ein teurer Spass. Das war ja auch nur Zufallsbeute für die Diebe, das geklaute System (Navi, Radio, Parkassist..) ist ein richtig teurer Spass und scheinbar gut wieder-zu-verkaufen. :what:

    • Diese Wichsers! :-D
      Dreckpack, Hurensöhne, Dumme Vollhonks, Arschfickende Hackfressen… (Ich könnte noch weiter machen, nehme aber auf deine Google-Keywords Rücksicht) :mrgreen:

      Schöne Gegend in die du da fahren durftest. Habe ich auch schon erkundet. Und ich kann deine Laune echt nachvollziehen. Mir hätte es den Spaß an der Tour auch verhagelt.
      Und das mit dem Bettzeug ist so typisch Deutsch!!!
      Das ist so kleinkariert… Armselig.

      (Wobei ich an dieser Stelle auch sagen muss, dass da noch ein Stück verkrampfte kommunistische Denke drinsteckt. „Du bezahlst nur für eine Person, also bekommst du auch nur ein Bettzeug. Und am liebsten hätten wir auch noch das Bett zersägt“) <– Auch Wichsers!!! :twisted:

      • Miki sagt:

        Hihi… ja, mit dem Bettzeug war wirklich kleinlich. Inzwischen war ich ja schon wieder unterwegs…und hab mir wieder ein schönes Nest aus 2x Bettzeug gebastelt… Bett zersägen geht ja nicht, aber ich würde mich nicht wundern, wenn das 2. Bett mal abgedeckt mit Schild ist…oder so. Bevor ich meine Reisen hier dokumentiert habe, war ich mal in einer Pension… naja, mir wird schon mal wieder was lustiges passiern :mrgreen:
        Brownie hab ich inzwischen erstmal zurück, aber ohne die geklauten Innereien… Aber fahren kann er :angel:

        • …man könnte ja über Nacht heimlich (und gratis) den Lover ins Zimmer holen. Als wenn das ein fehlendes zweites Bettzeug verhindern könnte. Diese Träumer… :mrgreen:

          Nun ja, dann nutzt du halt das Smartphone. Geht ja auch irgendwie.

    • Nila sagt:

      Maaaah so ein Schaß :( Ich leide echt mit dir. So einen Tag braucht echt keiner!!!!! Schön, dass wenigstens das Frühstück bei dem ganzen Trubel gut war :-*
      Alles Gute für dich!!!
      lg
      Nila

      • Miki sagt:

        Hab mich inzwischen abgeregt, hab ja auch Brownie zurück. Er ist allerdings derzeit nicht sehr unterhaltsam…so ohne Radio und so…. aber fahren kann er! :idea: Liebe Grüße! :teddy:

    • Sabienes sagt:

      Das war ja wohl echt nix!
      Zahlt wenigstens irgendeine Versicherung den Schaden am Brownie?
      LG
      Sabienes

      • Miki sagt:

        Von der Sache schon. Aber sie lassen sich Zeit, im Augenblick fahre ich ohne Radio und Freisprechanlage, alle optischen Anzeigen sind auch passé… schon schade, auf unseren letzten Kilometern muss Brownie so gerupft fahren, denn mein Neuer ist wohl bald fertig (Verspätung hat er eh schon). Ich hoffe, in der Woche ab 18.4. wird alles fein gemacht…. :neutral:


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: