• Von wegen, da schaut keiner ;)
      cya

      der bagalutenGregor

    • Pingback: DickerBierBauchDE » Wenn Kein Wort reicht, um Fulano Danke zu sagen. #Blogparade von @FulanosWorte

    • Fulano sagt:

      Na ich hab auch vorbeigeschaut. Sonst wäre es hier jetzt nicht so leer :-)
      Schön, dass Du dabei bist.
      Nächstes Ziel, den Bruder Grimm aktivieren :-)
      Bin gerade blognostalgisch.
      LG
      Fulano

      • Lese Blognostalgisch und denke sofort an Bolognese. Warum Kommen wir eigentlich immer zum Essen, erst das Pfannengyros jetzt Bolognese. Hmm….

      • Miki sagt:

        Der Bruder Grimm ist wohl eine sehr harte Nuss. Nicht nur eingeschlafen, sondern eher Blogger-Koma. Ich hatte ja mal die Frau mit einem Anruf überrascht, als ich mir echte Sorgen machte. Ist aber schon wieder sehr lange her. Da ging es ihm gut – wenn man der Frau glauben darf :idea: er hat wohl nur keine Zeit…. :shock:

        • Fulano sagt:

          Sehr schade, aber da kann man wohl nix machen. Man kann ja keinen zwingen :-(
          Wichtig ist, dass es ihm gut geht.
          Gruß
          Fulano

        • Hey Miki, solltest du noch mal mit Frau Grimm sprechen, richte dem ollen Bruder Grimm bitte aus, es sei ein Sackgesicht und man verpieselt sich nicht einfach so, ohne „Tschööööööh“ zu sagen!!!

          Das gehört sich nach all dem, was wir alle zusammen erlebt haben nicht!!!

          Und richte ihm auch Grüße aus – auch wenn er ein Arsch ist! :-P

          • Miki sagt:

            Naja, lieber AJ, er selbst hat wohl nicht die Macht – über’s Telefon…und vllt. auch nicht ..über’s Internet …oder …? Wenn seine Frau mit ihm spricht, weiß er, dass wir besorgt waren… Dann gehört es sich einfach, dass er mal kurz laut gibt. Finde ich. :???:

          • Vermutlich wird er im Keller gefangen gehalten und muss als Liebessklave herhalten.

            Der Arme…

            Obwohl… :twisted:

    • AndiBerlin sagt:

      Ach siehste, da wollte ich mich ja auch noch dran beteiligen. Danke für die Erinnerung! :-)

    • Alex sagt:

      Schön mal wieder von dir zu lesen. Auch wenn es nur zwei Wörter sind. Aber immerhin! :D
      Wünsche Euch allen hier drin ein baldiges und leereiches Wochenende. :teddy:

    • Adelhaid sagt:

      Ich bin wegen der Leere gekommen und wurde beeindruckt durch das farbenwechselnde Hintergrundspinnennetz. :pirate:

      • Miki sagt:

        Willkommen bei mir, liebe Adelhaid.
        Ich bin da so richtig nostalgisch – das Thema zieht sich durch die Leere- ich mag nicht auf mein Spinnennetz verzichten, es war von Anfang an dabei, wenn auch ganz anders … :idea:
        Wem es zu bunt oder unruhig ist…man kann den Wechsel auch als Besucher anhalten …

        • Adelhaid sagt:

          Hach, du weinst solchen Sachen hinterher, und ich suche schon insgeheim immer nach so etwas. Also ein Hintergrund, der sich ständig ändert. Ich war bislang nur immer zu faul mir darüber Gedanken zu machen, wie ich das hinbekomme mittels einfacher html-Kenntnisse.
          PS: dein Kommentar bei mir ist angekommen. Du warst die erste, die mein „alternatives Kommentarsystem“ benutzt hat. ^^

          • Miki sagt:

            hihi… alternativ? In deinem Universum ist es nicht ganz einfach…aber dunkler Hintergrund ist – sowieso- immer gut :-)

      • Miki sagt:

        Meinen Kommentar bei dir hat wohl das Universum verschlungen?? :???:

    • Tekima sagt:

      Mit Leerheit ein Zeichen setzen, darauf muss man erst mal kommen…
      Komisch, da verenkste dir den Geist, machst die dollste Wortakrobatik, und wann kriegste Resonanz?
      Wenn de janüscht sagst :lol:

    • Hi Miki! ;-)

      Ich gratuliere dir!!
      Du hast das Thema exzellent umgesetzt!!

      Und clever vor allem.
      Denn passend zum Start von Star Wars VII im Dezember diesen Jahres assoziierte ich mit deiner Leere sofort einen Blick in die Tiefen des Universums.
      Fein!! :-D

      • Miki sagt:

        Wenn man Pech hat, sieht man aber auch sein Spiegelbild. Das ist dann Interpretationssache…mit der Leere….. :cool: :grin:

      • Der Weltraum Unendliche weiten, dies sind die Abenteuer des Applejünger auf seiner 5 Jahres Mission, das Windowsbunny zu Jagen Quälen und zu vernichten. Energie….

        ;)

        • Jaja und genau wie in Star Wars gewinnt zum Schluss das Gute (ich). :twisted:

          • Oder der Schlusssatz lautet vom Windowsbunny: “ Ich bin dein Vater AJ“

            Wobei real Historisch gesehen das Windowsbunny wohl eher Leia die Zwillingsschwester vom Applejünger ist, aber ok. :twisted:

          • @B-Gregor: Der Schlusssatz vom Windoofsbunny hat gelautet:“ LASS MICH HIER RAUS! ES IST SOOOO HEISS!“

            Und historisch gesehen war das Bunny der Staub auf der Frontscheibe meines dahinrasenden Sternenzerstörers. :twisted:

          • Windowsbunny sagt:

            Hallo ich bin noch da, und ich bin ein Mase, halb Mensch halb Hase!
            Ein mein Schlußsatz ist immernoch „I’ll be eck“ oder so ähnlich….

          • Und die Letzte Zeit was haste gemacht, die Wüste durchkämmt?

            Oder warst du bei der Miss Waikiki Wahl?

          • Und Ich dachte immer du wärst Doctor des Angewandten Applebashing und dann wäre dein Schlusssatz nah. “I’ll be Dr.eck”

            PS: Ohne Punkt lesen ist eindeutig zweideutig Lustiger…

    • Broken Spirits sagt:

      Ouh, mann, die ewige Klopperei zwischen Bunny und Applejünger…. die vermisse ich irgendwie :-(

      Ganz ofensichtlich hat der Applejünger ganze Arbeit geleistet :-P

      • Hahahahahaha….

        Ich lache mich wech!!!!

        Mein Kommentar oben zum bagalutenGregor (der mit dem Ofen) schrieb ich, bevor ich das hier unten las. Habt ihr ´nen Knall! Geil!!!!! :-D

        Und recht habt ihr auch.
        Es gab einen Hasen serviert auf einer Windoofs Installations-CD.

        • Windowsbunny sagt:

          Was sind denn das für Gerüche, äh Gerüchte! Ich bin noch da! Und der Applejünger hat hier niemanden serviert.
          ICH habe IHM mal seinen Kakao serviert auf seinem Tablet, Eipätt! haha, klebt heute noch fürchterlich das Ding!

    • Broken Spirits sagt:

      Kaufe ein f nach, damit aus dem Ofensichtlich ein offensichtlich wird ;-)

      • Miki sagt:

        Wohlmöglich ein „Freudscher“? Hat der Appeljünger das Bunny in den Ofen….??? :whaaa:

        • Gibt es im Hause Applejünger etwa gerade Falschen Hasen? :twisted:

          • Broken Spirits sagt:

            Das Windoofsbunny hieß aber nicht zufällig Ilse? Weil, dann paßt der Spruch:

            Ilse Bilse,
            keiner willse
            kamm der Koch
            schob sie ins Ofenloch.

            ;)

          • Broken Spirits sagt:

            Das Windoofsbunny hieß aber nicht zufällig Ilse? Weil, dann paßt der Spruch:

            Ilse Bilse,
            keiner willse
            kam der Koch
            schob sie ins Ofenloch.

            ;)

          • @BrokenSpirit: Interessant, dass du vom Bunny in der Vergangenheitsform sprichst. :mrgreen:

            Und ob der/die/das Bunny Ilse hieß, weiß ich gar nicht. Bei mir hieß es meist Arsch, Sackgesicht, Blödbacke… :twisted:

          • Windowsbunny sagt:

            Applejünger ist immer so gemein zu mir, und ja einmal hat er mich auch mit Möhrchen in den Ofen gelockt, als er die Tür schließen wollte hab ich ihm aber in den Finger gebissen!

          • Sicher, das es nur sein Finger war?

    • *riech*
      *schnupper*
      *doof guck*

      Hmmmmm… Ich könnte schwören, hier stinkt´s nach Hase!
      Und zwar nach doofem Hasen.

      Ein eigenartig bekannter Geruch…

      Wenn ich nicht wüsste, dass ich das lästige Windowsbunny zu Tode gebraten habe, würde ich das Schlimmste vermuten… :grrr:

      • Du AJ, Ich glaub das Bunny ist ne Kreuzung aus Hase und Katze, es ist mir eben Federleicht bei den Eifelnutten vorbeigehoppelt. Es hat sich zwar verkleidet, aber dennoch bin ich mir sicher es erkannt zu haben. 9 – Leben muss es haben.

        • Du Gregor du alter Trittbrettfahrer, jetzt hör doch endlich mit dem doofen Google-Pushing auf.

          Hättest das fiese Bunny beim Vorbeihoppeln direkt volley mit der Schaufel eine geben sollen! :twisted:

          • Windowsbunny sagt:

            Brenn in der Hölle!
            Mit Zucker bitte.
            Kandierter Apfel, mmmmhmmmmmm. :twisted:

          • Ich war Ja auf PST vor bereitet, aber die Schaufel war weg, halt deinen Rücken im Blick, ich glaub das Bunny hat sie.

          • @bagaluten-Greg: Ich sehe auf meiner iWatch immer, wo sich das Bunny gerade befindet.
            Überraschen lasse ich mich VON DEM nicht!

            @Bunny: Wenigstens riche ICH lecker, wenn ich in der Hölle schmore.
            Wie DU riechst wenn du schmorst habe ich ja schon öfter erleben müssen… *würg*

          • Da bekommt die Aussage, Bunny auf 6 Uhr ne genz eigene Bedeutung…


    Schreibe einen Kommentar zu Windowsbunny Antworten abbrechen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: