Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Technik

Nachdem ich gestern gedanklich eine Reise einige Jahre rückwärts gemacht habe ist mir im Zusammenhang mit der Story noch etwas eingefallen.
Dieser erwähnte junge Mann hatte damals das kleinste Handy, welches es zu diesem Zeitpunkt auf dem Markt gab. (Gutaussehend und gut situiert ooch noch…)
Ich dagegen (und da hatte noch nicht jeder ein Handy, da hat eine Minute 1,99 DM gekostet) hatte eine große, klobige Kartoffel. Meine Güte…schweeer..und unhandlich. (Ich war also „nur“ gutaussehend *lach*).
Und weil ich das doch irgendwie beeindruckend finde, habe ich meine Handy- Veteranen- Galerie bis heute fotografiert.
Ich denke, sein Handy war maximal so groß wie das 3. von links auf dem ersten Foto (welches ich dann also so ca. 5 Jahre später hatte).

Handy1

Tja, aber damals konnte man damit wirklich nur telefonieren und SMS schreiben. Das konnte die Kartoffel übrigens auch und ich habe da einige Nutzer angelernt… das war längst nicht so bekannt, verbreitet und normal wie heute.
Fotografieren konnte mein 4.Handy (von links) als erstes…. auch schon wieder lange her (ca.2002).
Mit Radio und MP3 Player war mein Sony Ericsson k700i (Nr. 5) als erstes ausgestattet, aber noch ohne Speicherkarte.
Sein Nachfolger (mit Speicherkarte) fehlt in der Galerie, das Sony Ericsson k750i, es leistet (wie vorher schon ab dem 3.(?) alle anderen) treue Dienste bei meinem Nachnutzer. Bildmäßig ist es durch mein Nokia- Dienst-Handy vertreten.
Wie man sieht habe ich kein iPhone o.ä., habe also nicht allzu „hochgerüstet“. Außerdem habe ich mich von meinem alten Vertragspartner getrennt und nun ist Schluss mit subventioniertem Handy nach jeweils zwei Jahren. (Pech für den Nachnutzer).
Der Firma Samsung habe ich inzwischen abgeschworen (Ätsch- nun hab ich mir eine Canon-Kamera gekauft- keine Samsung!!), weil ich und auch mein Liebster Ärger mit unseren Geräten hatten und haben, meins war 2x zur Reparatur unterwegs und seins (anderes Modell) ist auch grad auf Reparatur- Tournee. Und das dauert!
Hier die Kartoffel, eine heute übliche Handysocke und mein aktuelles Handy.Handy2
Und hier mit aktuellem Daumen zum Vergleich. :-D

Handy3Handy4

Hier einmal der dicke Veteran im Schlankheitstest mit dem aktuellen Nokia ( das Samsung wollte einfach nicht stehen bleiben, also auch noch ein zickiges Model!!) Handy5

Der Aufmerksame hat gesehen, dass ich das Samsung doppelt habe, wegen der blöden Reparatur- Story. Die dazu passenden Geschichten unter „ärgerliches“ (Handy-Ärger)+ (Fortsetzung Handy). Das hatte nämlich mit dem Umtausch damals nicht geklappt und so hab ich das schwarze nicht, wie geplant, bei ebay versteigert:

Naja, schon beeindruckend mit der Technik.
Sehr auffällig ist es auch bei den Speichermedien.
Für meine erste Digitalkamera habe ich eine Menge Geld bezahlt wegen dem 1GB Microdrive. Meine neue Kamera hat eine High- Speed Speicher- Karte mit 16 GB drin…ist doch der Wahnsinn..


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: