Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Bitte keine Stöckchen mehr…

…auch nicht getarnt als Award.
Liebe Gesa, vielen Dank dafür, dass du an mich gedacht hast und mir den „Best-Friends-BlogAward“ weitergereicht hast. Deine Geste weiss ich zu schätzen und ich freue mich darüber.

Aber an solchen und ähnlichen Stöckchen- Aktionen werde ich nicht mehr teilnehmen.

Gerne mache ich Wettbewerbe, Blog-Paraden, Umfragen und was es sonst noch so gibt, mit, wenn ich der Meinung bin, etwas sinnvolles beitragen zu können. Aber diese Stöckchen zum Weitergeben- die zum einen als Preis getarnt sind und zum anderen gern mehrmals aufschlagen- werde ich nicht mehr bedienen. Mich stört die „Verpflichtung“, es weiterreichen zu müssen (in diesem Fall an 10(!) weitere Blogger) und die damit verbundene virenähnliche Überschwemmung aller Blogs. Besser finde ich die Variante, wenn einer ein lustiges Stöckchen anderswo sieht und es selbst aufgreift. :roll:

Übrigens: die Stöckchen, die ich bisher weitergereicht habe, hab ich zu 50% an den „an den Kopf bekommen“. :whaaa:

Da musste ich erkennen, dass sich diese Dinge keiner allzu großen Beliebtheit erfreuen. Und inzwischen kann ich das ganz gut verstehen.

Verpflichtungen sollte man nur eingehen, wenn man auch dazu steht.

Ich hoffe, jetzt ist niemand böse mit mir (Gesa?? :eyes: ) aber stellt euch mal vor: heute haben mind. 10 Leute die Auflage erhalten, dieses Stöckchen an 10 weitere Blogs weiter zu reichen. Das sind 100 Blogs! Wo sind wir da morgen??

Ich bin also gespannt, wie sich der Best Friends- BlogAward weiter ausbreitet und möchte wirklich gern eure Meinung zu diesem Thema wissen.

8O

    • Ich kann dich verstehen. Bei mir ist es noch nicht soweit, das ich es lästig finde. Wenn es mal soweit sein sollte, werde ich auch kein stöckchen mehr annehmen oder weiter leiten…

      • Miki sagt:

        @Paul(AlltagimRettungsdienst) cool, du hast ja jetzt sogar ein Profilbildchen passend zu deiner Seite! Toll! Das freut mich doch immer sehr, wenn die langweiligen Standard-Ersatz-Bilder nach und nach verschwinden! :)

    • GZi sagt:

      Nein, ich bin Dir nicht „böse“ Miki, nur schade, dass diese Entscheidung nun gerade bei mir gefallen ist :cry: – aber irgendjemanden trifft es natürlich immer und insofern kann ich und muss ich ja damit leben. Ich habe auch schon Stöckchen nicht weitergegeben, aber mitgemacht und sie dann liegen gelassen für alle diejenigen, die gerade Lust hatten. Aber ich fand die Idee mit dem best-friends Award natürlich gerade heute am Weltknuddeltag, „meinem“ Thema, besonders schön und darum hab ich es aufgenommen… Zum Zeichen, dass ich nicht böse bin kommt ihr ein friends-Bussi :kiss: und knuddel, zumal Du leider heut allein bist (wo ich sooo die Daumen gedrückt habe)!

    • Thomas sagt:

      Ich kann dich verstehen. Anfangs fand ich solche Stöckchen auch lustig, aber irgendwie nerven die meisten fast nur noch. Am schlimmsten sind eben diese Award Stöckchen und am besten noch 10 weitere Blogs verlinken. Das hat aber nichts mit einem Award zu tun, sondern ist eher nur Linkspam. Gute Blogs werden bei mir verlinkt und auch Kommentatoren bekommen bei mir einen Dofollow Link. Da braucht es nicht noch diese Linkketten. Es gibt aber auch lustige Stöckchen und da mache ich auch gerne mit. Blogparaden und Umfragen und sonstige Aktionen sind ja was anderes. Da macht man ja freiwillig mit und wird dazu nicht „genötigt“ ;-)
      Na mal sehen ob du dann am kommenden Samstag bei mir mitmachst :-D
      Viele Grüße
      Thomas

    • Hallo Miki,
      kann Dich vollkommen verstehen. Habe mal einen ähnlichen Artikel geschrieben. Übrigens nach einem Stöckchen von Dir. :idea:
      Aber ich bekomme bei diesen Awards und Stöckchen immer das Gefühl von Kettenbriefen.
      Gruß
      Fulano

    • Bonny sagt:

      Stöckchen zum Aufheben sind mir persönlich ebenfalls lieber.

      Das Award-Stöckchen gleich an 10 Blogs weiterreichen zu müssen finde ich etwas heftig… da liest man ja bald nirgendwo etwas anderes als eben diesen Antwortartikel und in ein paar Tagen weiß eh niemand mehr, wen er überhaupt noch bewerfen soll und manche bekommen ihn gleich doppelt und dreifach.

      Ich glaube, dir ist niemand böse wegen der Stöckchenverweigerung

      PS: Ach nööö, jetzt hab ich den Artikel falsch geöffnet und kann gar keine grünen Monsterchen in den Kommentar packen… ich lern das aber auch noch mal :-D

    • eliterator sagt:

      Ich sehe das genauso, die Verpflichtung zum Weiterreichen und die Überschwemmung der Blogs ist doof, ich finde es besser, wenn jeder selbst entscheidet, wo er teilnehmen will (Wettbewerbe/Blogparaden etc.) also bloß keine Schuldgefühle..

    • Stevie sagt:

      Haha, jetzt tun dir gleich die Augen blitzen
      hoffentlich tust du grad sitzen
      vorbei geschlichen bin ich schon
      und zwar ohne einen einz´gen Ton
      bin doch neugierig ganz doll
      wer dichtet meinen Blog da voll
      Vor allem all die schönen Fotos
      da schlagen meine Augen Saltos ( ich weiß es heißt Salti!)
      Im Moment bin ich ein reiner Schauer
      das macht dich jetzt zwar auch nicht schlauer
      kann dir mal aus dem Kästchen plaudern
      mich tut´s gesundheitlich grad schaudern
      schreib eher selten mal ein Wort
      außer am Stevielettenort
      wenn die Befindlichkeit hier steigt
      Stevie nicht mehr weiter schweigt

    • Miki sagt:

      @Stevie
      Mit diesem tollen Kommentar
      machst du hier ganz klar den Star!
      Ich freu mich ja ganz furchtbar doll,
      dass du nun textest auch hier so toll.
      Dann pfleg dich schön und ruh dich aus,
      und schmeiss die doofen Bazillen raus.
      Wirst ganz schnell gesund,
      dann gehts auch wieder rund.
      Gute Besserung von mir,
      wir sehn uns hier und auch bei dir! :-)

      (da ham die Oogen echt geblitzt
      und die Verlinkung is geritzt!) :D

    • Miki sagt:

      @alltagimrettung
      ja, man sollte sich frei entscheiden können, es ist nicht schön, jemandem, der es lieb gemeint hat, dann eine Absage machen zu müssen… :depresive:
      @Gesa das ist mir wichtig und ich bin froh, dass du mir nicht böse bist :kiss:
      @Thomas :idea: na du bist ja schlau… *neugierigmachen* > gelungen, bin gespannt!!
      @Fulano :oops: ich erinnere mich… :idea:
      @Bonny na du hast doch ein Monsterchen reingekriegt :mrgreen: Trick: man muss den Artikel mit der Überschrift öffnen, wenn man nur auf „Kommentare“ klickt, gibt’s keene … :weap: warum weiss ich auch nicht…
      @eliterator … meine Rede … und an den Schuldgefühlen arbeite ich noch… :sorry:

    • Rakaniaz sagt:

      Ich nehm gerne welche, hatte ewig keine mehr ^

    • Bonny sagt:

      Da hab ich mich auch gewundert. Hatte in meiner Not das Smiley per Tastatur eingegeben und Schwupps, war da nach dem Absenden dann doch ein Monster…. :-?

      Das mit der Überschrift merke ich mir jetzt endlich mal :D

    • Nila sagt:

      Hallo Miki,
      genau meine Worte. Ich kann dich voll und ganz verstehn. Mir war/ist das auch immer ein bissl peinlich, wenn ich es ablehne. Einenrseits freue ich mich, andererseits sehe ich meinen Blog als „Mein Hobby“ und nicht als Verpflichtung.
      Sehe ich trotzdem irgendwo ein Stöckchen, das mir so richtig zusagt. Dann hebe ich es gerne mal auf, schiebe es auf meinen Blog, Beantworte es und setze gerne einen Link auf den „Stöckchenblog“
      Schönes WE *winks* ;)

    • Miki sagt:

      @Rakaniaz
      na da werden sicher noch einige kommen, habe heute übrigens den Feed umgeeselt, damit ich auch gleich deine neue Seite habe, viel Erfolg damit!!
      @ Nila
      ja, ich würde auch mal ein Stöckchen „mitnehmen“, wenn mir ein interessantes über den Weg läuft und es so gewünscht ist…
      (mein Commentluv zickt auch rum…., hab es aber auch erst seit heute, hat noch nicht 1x funktioniert :grrr: )

    • Paramantus sagt:

      Ich kann diese „Stöckchen nicht leiden“. Für Privat- b zw Tagebuchblogs mögen sie ja noch ganz ok sein, aber selbst da, muss ich nicht seltsame Fragebögen lesen. Solche Stöckchenbeiträge überfliege höchstens kurz, für gewöhnlich ignoriere ich sie aber. Und selbst welche zu posten kommt somit erst recht nicht in Frage. Es sei denn es ist mal wirklich etwas kreatives dabei. Sowas ist mir in über 2 Jahren allerdings erst einmal untergekommen… :-/

    • Miki sagt:

      @Paramantus Willkommen bei mir! Ja, das mit den Stöckchen ist ein Elend und du hast recht, sie sind recht unkreativ, ein „Preis“ , x Fragen, xfach weiter-werfen… gegen was kreatives hätte ich gar nichts… 8O (und gerade eben hab ich eine Idee!!)
      Ich werde gleich mal gucken gehen, ob ihr inzwischen Fulanos Rätsel geknackt habt, du warst ja richtig gut!! :-) liebe Grüße!!

    • Paramantus sagt:

      Rätsel scheint geknackt zu sein! ;-) Hier übrigens der Link zu dem von mir einigermaßen kreativen Stöckchen, zu welchem ich mich hab überreden lassen: http://www.paramantus.net/?p=710

    • Miki sagt:

      @Paramantus
      kannst du bitte noch mal gucken kommen? Ich hab ein neues Plugin am Start, welches EIGENTLICH den letzten Artikel des Kommentators „anhängen“ soll. Guck mal, was es dir da zugeordnet hat, hast du mit der Seite irgendwas zu tun oder spinnt mein Plugin?? 8O

      Ergänzung: gestern hat es bei den Tests funktioniert, heute hängt es allen den Schwachsinn an, ich deinstalliere das jetzt… mal sehen, ob es dann eine 2.Chance bekommt… :grrr:

    • Paramantus sagt:

      @Miki: manche Plugins sind nicht immer fehlerfrei… Weiß leider auch nicht wo da genau der Wurm drinsteckt…

    • Miki sagt:

      @Paramantus
      danke dir trotzdem, habe 2 Seiten gefunden, die auch Commentluv aktiv haben (ich nicht mehr) und da wurde auch der selbe Quatsch angehängt… wobei es 14.20 Uhr noch funktioniert hat, ich beobachte es aus sicherer Entfernung :razz:
      Verbeugung vor’m „König der Worte“ :oops:

    • Marc sagt:

      Deine Worte kann ich sofort unterschreiben.
      Zugegeben, ab und an freue ich mich natürlich auch über eine Stöckchen-Erwähnung – aber beantworten, weitergeben… das kommt so gut wie nie vor.
      Ich mag diese Kettenbrief-Aktionen einfach nicht.

    • Miki sagt:

      @Marc
      ja, die Stöckchen, die erst aussehen wie ein Preis und dann doch keiner sind… ich sage mal, ein paar mal macht man es mit und irgendwann eben nicht mehr…
      Aber getreu meinem Motto „nicht nur meckern, sondern selber besser machen“ schicke ich morgen ein Stöckchen auf die Reise und bin gespannt, ob es gefällt oder als Keule zweckentfremdet mir um die Ohren fliegt… :whaaa: ich hoffe, ihr seid gespannt…. :oops:

    • Schaps sagt:

      Es gibt eingefleischte Stöckchenbeantworter…wozu ich ganz sicher nicht gehöre. Ich habe anfangs glaub ich drei Stück beantwortet und hab dann gesehen wie einfallslos und unkreativ der Kram ist. Und da ich das Gegenteil bin passte es einfach nicht ;) .-= Schaps´s last blog ..Vergesst Projekt 52, Projekt Zwanzig Zehn und Projekt Peacemaker! Denn jetzt kommt Projekt 1! =-.


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: