Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Ärger..!!

Es ist ja einfach so, dass es einen manchmal tröstet, wenn es auch bei den anderen nicht immer rund läuft. Dann kommt man sich mit seinem eigenen Elend nicht so allein vor.

Also tu ich euch heut noch schnell den Gefallen :idea:

  • Neulich hab ich doch tatsächlich vergessen, Strom zu bezahlen. Kam eine freundliche kostenfreie Erinnerung, der ich nachgekommen bin. Und heute: Kostenpflichtige Mahnung im Kasten! Geschrieben am 8.03.10, ich hab bezahlt am 4.03.10. „Einmal Vattenfall und einen Herzkasper bitte!“
  • Ich bin zu doof, ein Otto-Paket zu retournieren! Heute Shop angesteuert und DORT gesehen, dass ich einen Adressaufkleber AN MICH drauf geklebt hab! (bin ich nun blöd, oder Otto? was soll ich mit ’nem Aufkleber an mich???)
  • Meine PostBank EC Karte zickt rum. Mal geht sie, mal geht sie nicht. Hab Postbank angemailt (inne Filiale braucht man da nicht gehen, die Mädels haben da genauso viel Ahnung, als wär ich beim Bäcker!!) Kommt die Antwort, ich soll die Karte einschicken, sie würden PRÜFEN, ob sie defekt ist! Und was mache ich (ein-Konto-Besitzer) in der Zwischenzeit???
  • Dann bin ich durch’s Homeoffice oft zu Hause und nehme für Hinz und Kunz die Pakete an. Die dann zu Unzeiten bei mir abgeholt werden. Und wenn ich mal was kriegen soll, darf ich zur Post tigern! Wo die zuständige Filiale so besch.. eiden POSTiert (hä,hä) ist, dass man da mit Auto kaum ANHALTEN und schon gar nicht parken kann! :grrr:

So! Alles keine Weltuntergänge… aber war nicht mein Tag heute!
:neutral:

    • GZi sagt:

      :teddy: :teddy: knuddel, knuddel, *tröööst* Mit den Paketen geht’s mir ähnlich… aber das mit dem Retourenaufkleber von Otto ist schon ein starkes Stück…

    • Felix sagt:

      Ich musste mir neulich auch wieder ein Paket vonner Post abholen, aber ich nehme immer schön für die Nachbarn an :-x Scheinbar sind meine Nachbarn nur zum Krachmachen da :weap:
      Ach ja und fast vergessen: Schöner Teufel :D

    • Hallo,

      zur der Postbankkarte (als ehemaliger Angesteller bei der Postbank) kann ich dich beruhigen:

      Du machst dir einfach nen Kontoauszug und dann gehst du in die Filiale füllst das Formular für Einsendung Girokarte aus. Dann gibst du das Formular samt Karte ab.
      Achtung : Poche darauf, dass die Karte nicht wegen deinem Fehlhandeln beschäfigt wurde, sondern lass dir erklären, welches Feld auf dem Formular eine kostenlose Karte zur Folge hat, sonst kann es passieren das du Gebühren für eine eventuell neue Karte bezahlen musst. Da gibs extra eine Kreuzchenkombination… steht zwar nicht „kostenlos“ da, aber ein geschulter MA sollte das wissen.
      Dannach kannst du aber immer noch mit deinem aktuellen Kontoauszug und deinem Personalausweis das Geld direkt am Schalter abholen.

      Dazu musst du nur das eine kleine Zettelchen ausfüllen, welches man ausgehändigt bekommt und schwupps haste Geld.

      Achja… die Durchsicht deiner Karte sollte in der Regel nicht mehr als 7 bis 10 Tage dauern.

      mfg

    • Wint0r sagt:

      Auch solche Tage muss es geben – Kopf hoch! :)

    • Also das mit dem an sich Selbst versenden ist doch eine tolle Idee – so bekommt jeden Tag ein Päckle und dazu noch den Lieblings Postboten :)

    • Luigi sagt:

      Hey, was uns nicht tötet macht uns nur härter!

      Ich nehme grundsätzlich keine Pakete für Nachbarn an. Als ich mal eins angenommen hab wollte es der Nachbar dann nicht weil es leicht beschädigt war. Ganz tolle Kino war das!

    • kampffussel sagt:

      mhhh … klingt irgendwie nach dem normalen wahnsinn eben … :)

    • Pe-Su-Ki sagt:

      Nicht aufregen, sondern schon mal an das Wochenende denken. E
      s gibt leider solche Tage, Wochen, Monate, wo man denkt es läuft alles schief.

      Das mit dem Strom läßt sich anhand des Kontoauszuges beweisen. Ist aber leider wieder extra Arbeit. Bestimmt hat sich das nur überschnitten, vielleicht reicht schon ein Telefonat, um es zu klären.

      Das Paket an sich selber senden, passiert garantiert auch anderen.

      Hast Du Deine Postbank-Karte schon umschreben lassen. Bei einigen gibt es noch den Fehler mit dem Chip. Frage mal am Schalter nach, die können die Karte ebenfalls überprüfen. So geschehen bei meiner Frau.

      Und Pakete für andere annehmen, kennen wir auch. Und wenn man selber mal unterwegs ist, kommt meistens dann ein Paket für einen selber an, wo man nur hoffen kann, das es jemend anderes annimmt.

      Wünsche Dir ein schönes Wochenende

      Gruß Pe-Su-Ki

    • Miki sagt:

      @Gesa
      alles nicht sooo schlimm (nur doof) :ko: das Schreiben hat auch schon geholfen

      @Felix
      … und das malen hat RICHTIG geholfen… (wird’s bei dir immer lauter?) 8O :what:

    • Miki sagt:

      @NargilemPoker
      Dich heiße ich nun beim 2. Kommentar herzlich willkommen! Bei deinem ersten war die Webadresse irgendwie fehlerhaft und dein wirklich erster hatte wohl einen Link zu einer GlücksSpiel-Seite, sowas möchte ich hier nicht haben. :idea: der is nu wech, konnte ich nicht mehr hervorkramen…
      Zur Postbank.
      Ich will nicht ohne EC Karte rumrennen, ich will ne neue haben. Bin sowieso schon etwas angefressen mit der PB, nächste Maßnahme wäre Sparkonto abräumen (das dauert wohl eine Weile, weil die Menge monatlich begrenzt ist, sonst kostet es Vorschusszinsen oder so…) und die Bank mit den kompletten Moneten wechseln…

    • Miki sagt:

      @WintOr
      Willkommen bei mir!
      Ja, alles nicht so schlimm… war nur so dicht hintereinander… :grrr:

      @Luigi
      Ich nehme immer noch Pakete. Hab aber einen Ekel-Nachbarn (nur in der Sache, sonst issa nett) der nimmt nix, nimmt aber „meinen Service“ in Anspruch, ist nicht ok…. Aber wir sind eine gute Nachbars-Truppe, ich hatte nur mal wieder PECH, es gibt noch jemanden hier, der zu Hause arbeitet…

    • Miki sagt:

      @Kampffussel
      … aber dran gewöhnen möchte ich mich nicht… hätte man ja mal mehr verteilen können… :idea:

      @Pe-Su-Ki
      Als viele ihre Karten-Probleme hatten, funkste meine einwandfrei. Aber an meiner Stammtankstelle ging gar nix (zum 2.Mal) Da tanke ich eigentlich IMMER. Aber wat da rumgezickt wurde, als das passiert ist, das war am Montag. Der Dialog endete so : „… dann könn se sich ihre Agipinis auch an den Hut stecken…“ Nun hab ich ne neue Stammtankstelle. :ko:

    • Thomas sagt:

      Das war gestern, dann kann es heute nur wieder bergauf gehen – also keine Panik. Es gibt einfach so Tage, an denen die Sch… am Schuh klebt.

      Das mit der Rechnung und der Mahnung… kenn ich auch. Nur bei mir war es das Telefon (Alice). Die verschicken ihre Briefe dann auch noch mit der Playmobilpost (TNT) die innerorts 1 Woche unterwegs ist. Der ganz normale Wahnsinn, also keep cool :wink:

    • Miki sagt:

      @ Papa Schlumpf
      Da hätte ich drauf kommen müssen! „Mein“ Hermes Mann ist echt lecker, knusprig, groß, gutaussehend…. :oops:

      @Thomas
      ja, hab mich abgeregt inzwischen..
      Vattenfall hat Fax mit Überweisungsbeleg bekommen, Otto muss halt warten, hab aber richtige Aufkleber hier, Postbank warte ich auf noch eine Antwort-Mail.. und mein Paket hole ich nächste Woche von der POST :grrr:

    • Miki sagt:

      @Thomas
      *lach*
      jetzt erst richtig gelesen: Playmobilpost! :alien: :alien: Da stelle ich mir jetzt echt die Männis vor…jetzt muss schon Playmobil herhalten… :-x TNT kenne ich gar nicht, muss ich mal drauf achten….

    • Thomas sagt:

      @Miki: Der Name stammt nur von mir, ist nichts offizielles…. Ich verwende ihn deswegen, weil ich diese „Post“ nicht wirklich ernst nehmen kann. Das sind übrigens die Männchen (Weibchen) mit den orangenen Postkisten :wink:

    • Thomas sagt:

      Wenn was schief läuft, dann gleich alles. Lass dich nicht zu arg ärgern. Es ist ja immerhin bald Wochenende. Und irgendwann kommt auch mal wieder die Sonne :-D

    • Bonny sagt:

      :sick: Damit solltest du dein Pech-Pensum hoffentlich für die nächste Zeit aufgebraucht haben. So ein Tag schreit ja förmlich nach einer anschließenden Glücksphase!

      Mit diesem Pakete annehmen bin ich auch gerade unglücklich. Seit einer Woche liegt hier nun schon eines für einen Nachbarn (irgendwo im Haus, kenne ich aber gar nicht….). Wenn ich hoch gehe, ist nie jemand da und zum Abholen kommt niemand hinunter….

    • rundumkiel sagt:

      Durchhalten, nach vorne blicken… oder Alkohol, könnte auch helfen…

    • Das kenn ich besonders diese Rechnungsgeschichte, bezahlt, aber ne Mahnung gibts trotzdem, vor vielen Jahren mal so schlimm dass da nen Inkassounternehmen eingeschaltet wurde,Trottel, anstatt einfach mal die Buchhaltung zu Prüfen erstmal Geld rauswerfen, Muhaha, aber wer hatte den Stress ICH, und so geht es sicherlich vielen in der Service Wüste Deutschland.
      cu an other time
      on an other place

      der bagalutenGregor

    • Miki sagt:

      @Thomas- Hombertho
      Die gute Nachricht des Tages kam sehr spät und überraschend: mein Liebster fliegt ein… waren auch wieder knapp 3 Wochen…. *freu* :smile:

      @Bonny
      geht schon los! :idea:

      @rundumkiel
      ja, hilft immer, dass ich nicht zu dieser Variante gegriffen habe zeigt, dass die Wut schnell vorüber ging…. :D

      @bagalutenGregor
      ja, der Masche wird man überdrüssig, ist ja nicht nur bei Mahnungen so, sondern wenn überhaupt jemand denkt, er hätte was zu kriegen, ob’s stimmt oder nicht, den Ärger hat man dann erstmal :sick:


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: