Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Tigerin sucht ein Zuhause!

Wieviel Sinn ein Aufruf bei Miki dazu macht sei dahingestellt, getreu dem Motto „Versuch macht klug“ hier ein Link zu Nine’s MaunzBlog und dem erschütternden Bericht über die tapfere Katzen- Lady Tigerin.

Ich wünsche der Katze viel Glück bei der Suche nach ihrem Mensch und einem schönen Zuhause, wo sie dann auch bleiben kann. Mögen ihr weitere Begegnungen mit oberflächlichen, ignoranten und verantwortungslosen Menschen erspart bleiben.

Vielleicht ist der eine oder andere Leser hier bereit, das Problem weiter bekannt zu machen oder kennt genau DEN Mensch, auf den die Tigerin wartet und wofür es sich gelohnt hat, ums Überleben zu kämpfen. (Ich kann mir auch gut einen Mensch mit Handicap vorstellen….)

Viel Glück Tigerin und danke an euch!

:eyes:

Ergänzung: hier geht es zum Ursprungs- Blog- Artikel und unten rechts in der Sidbar (dort) gibt es einen Flyer (PDF), den man sich herunterladen und dann ausdrucken und verteilen kann….

    • Sven sagt:

      Hmmm ich habe leider eine Katze die ihr Revier mit allen Verteidigt was ihr zur Verfügung steht, sonst hätte ich sie genommen, ist doch ein süßes Tier :eyes:

    • Nine sagt:

      Lieben Dank, dass Du den Artikel auch veröffentlicht hast! :-*
      Ich hoffe, es werden sich noch mehr Blogger melden und vielleicht auch Jemand, der Tiger(in) ein gutes Zuhause geben kann.
      Lg Nine

    • Kaddi sagt:

      Ich habe auch zwei Katzen, die ihr Revier mit viel Biss und Gepinkel verteidigen, bin aber auch total tierlieb und werde ebenfalls weiter verbreiten. LG Kaddi

    • Miki sagt:

      @Nine
      @Kaddi
      fein, wir finden den Mensch für Tigerin! :-*

    • Kaddi sagt:

      jetzt hab ich erst mal alles gelesen… das wird mit Sicherheit schwer… aber nicht unlösbar? LG Kaddi

    • Miki sagt:

      @Kaddi
      schwierig, ja, aber mit „seiner“ Katze muss Mensch ja seelenverwandt sein und ich kann mir vorstellen, dass es ein Mensch sein könnte, der auch schweres erlebt und überstanden hat…. :eyes:

    • GZi sagt:

      Hab’s auch gleich verbreitet, da leidet mein Katzenliebhaberinnenherz… hatte vor Hund Anton ja auch 18 Jahre lang einen schwerkranken, auf einem Auge blinden, eplileptischen Kater…

    • Miki sagt:

      @Gesa
      fein, so wird das was!
      (Kannst du mir mal ein paar hölzerne Haushaltsgegenstände von euch aufzählen? :alien: *fürInsider* )

    • GZi sagt:

      Oh weh… da stand ich erst auf der Leitung, bis der Groschen pfennigweise plumpste… :-* Sorry, keine Ahnung, ehrlich, bekomm‘ es auch erst ultimo gesagt und habe bislang selber keinen Schimmer…

    • Miki sagt:

      @Gesa
      naja, einen Vorteil hast du; du kannst suchen :idea: ich hab einfach keine Idee
      (für Mitleser: es geht hier ums Bilderrätsel bei rundumkiel) :whaaa:

    • Sylvia sagt:

      @Miki:
      Vielen lieben Dank für das Veröffentlichen von einem Artikel über Tiger(in) :-)
      Könntest du evtl. noch auf mein Blog verlinken, da schaut ab und an die Pflegestelle vorbei und schaut, was sich im web so getan hat wegen Tiger(in).
      Liebe Grüße und einen schönen Pfingstmontag,
      Sylvia & Rasselbande

    • Miki sagt:

      @Sylvia
      erledigt! :smile: (recht so?)
      und willkommen bei mir! :angel:

    • Sylvia sagt:

      Ja, vielen Dank! :smile:
      Werde wieder bei dir reinschauen und stöbern.
      Habe dich eben schon im Feedreader ergänzt :wink:
      Liebe Grüße,
      Sylvia & Rasselbande

      • Miki sagt:

        @Sylvia
        fein, hab dein Abo auch! :wink:
        Bei mir gibts allerdings keine Miezekatzen, nur Plüschbären & co. :teddy: Ach doch, Simon’s Terrorkater gibts hier :wink: Schuld ist ein blöde, wirklich schlimme Allergie…

    • Kaddi sagt:

      Ja das stimmt, wenn die Chemie da ist, könnte es was werden… meine „alte“ Dame scheine auch nur ich zu lieben-alle denken, dass es ne doofe Miezekatze ist, weil sie nicht mit jedem schmust…
      Ist die Miezekatze derzeit in Köln? Hab ich das jetzt richtig verstanden? LG Kaddi

    • Sylvia sagt:

      @Miki:
      Ich habe auch Plüschtiere ohne Ende :wink:
      Einige sind in der Wohnung verteilt aber die meisten liegen gut verpackt in Umzugskartons auf dem Dachboden. Mit so vielen Tieren ist es einfach zu viel Arbeit noch jede Menge Plüschtiere rumstehen zu haben … aber ich würde sie nie weggeben, sie sind von Kindheit an gesammelt :teddy:
      Simon´s Cat ist der Hammer, ich meine immer, meine Plattnase Balou darinnen zu sehen :wink:
      Ich habe auch alle Cartoons auf meinen Blog eingebunden.
      Du hast eine Allergie gegen Tierhaare? Das tut mir leid! Wenn man Tiere mag (was in deinem Fall ja so zu sein scheint) muss das schlimm sein :sad:

      @Kaddi:
      Ja, Tiger(in) lebt zur Zeit in Köln auf einer Pflegestelle bei Anna.
      Ich habe übrigens auch eine Katze (meine Oberkatze) die nur mit mir schmust und ansonsten eher die Zicke raushängt, und ich liebe sie über alles! :wink:

    • Pingback: Citylife Berlin » Hilferuf für Tigerin

    • Kaddi sagt:

      Sie sind eben so… ach sooo kuschelig… ich hab mal meiner Verwandtschaft, die auch in Köln, Bonn beheimatet ist, von der Tiger(in) berichtet. Meine Cousine hat auch mal so einen Pflegefall aufgenommen und das Tier war schon halbtot und hat sich dann ganz toll erholt und wurde tatsächlich 23 Jahre alt. Aber zur Zeit hat sie zwei Miezen. Aber vielleicht kennt sie einen, der einen kennt, der einen kennt.
      LG Kaddi

    • Sylvia sagt:

      Danke Kaddi! :smile:
      Mund-zu-Mund-Propagande ist im Moment alles! :wink:
      Ich würde sie auch nehmen, aber hier leben schon 8 Tiger, geht also leider nicht :sad:
      LG Sylvia

    • Erdbeere sagt:

      Die traurige Geschichte, habe ich mir erspart. Das geht mir sicherlich zu nahe. Aber einen Tweet habe ich auf deinen Artikel gesetzt :angel:

      Ich drücke der Tigerin die Daumen!

      Erdbeere mit liebem Gruß

    • Miki sagt:

      @Kaddi
      genauso isses gedacht, der einen kennt, kennt noch einen und der wieder kennt ganz viele, davon kennt auch einer einen, der einen kennt und schon hat die Tiegerin ein feines Zuhause!!! :wink: :smile: :-*

      @Sylvia
      ja, ganz schlimme Allergie gegen Katzen und Kaninchen… :depresive: das ist sehr schade, weil meine Mutti gerne eine Katze hätte, aber beide Töchter allergisch, das ist schon blöd, wir könnten sie nicht besuchen und die Mieze nicht in Pflege nehmen … ich hätte gern nen Mops (Hund!) :wink: nein, lieber zwei, die schlafen ja gern gestapelt und wollen Körperkontakt…. da bin ich aber zu viel unterwegs und zum alleine-lassen braucht man keinen Hund… :what: und Piepmatzen einsperren ist nicht so mein Ding… wollte mal unbedingt einen Graupapagei haben, aber als ich eine Dokumentation gesehen habe, wie sie in der Natur in Schwärmen leben und sich hoch über uns doofe Menschen erheben können… mag ich keinen gefangen halten (ich weiß, ein sehr kontroverses Thema) … ja, und mein Hobby Aquaristik ruht seit 5 Jahren, zu oft mit Aquariien umgezogen (und nicht genug Platz derzeit), aber wenn ich mal (wieder ) das Gefühl hab „angekommen“ zu sein, gibts wieder Fische bei mir :eyes:

    • Miki sagt:

      @Erdbeere
      danke dir! Aber Tigerin’s Geschichte ist zwar traurig und ergreifend, aber auch eine Heldengeschichte! Eine Geschichte vom Willen zum Leben und sicher bekommt sie ein Ende, welches uns zeigt, dass es sich lohnt, zu kämpfen, zu hoffen und nicht aufzugeben! :eyes:

    • Sylvia sagt:

      @MikI:
      Mist mit so einer Allergie :sad:
      Na ja, das mit den Papageien ist wirklich ein heisses Eisen …
      Ich teile deine Meinung, trotzdem wohnen bei mir 2 Blaustirnamazonen in einer 2-m²-Voliere.
      Beide hätte man nicht mehr in ihr „eigentliches“ Leben integrieren können.
      Hoffe für dich, daß du bald wieder ein Aquarium pflegen kannst.
      Ich habe ja auch eins und manchmal ist es (neben den ganzen anderen Tieren) schon recht viel Arbeit. Aber es lohnt sich doch immer wieder :wink:
      Liebe Grüße,
      Sylvia

    • Arven sagt:

      Ohh ich hoffe die Mietze findet bald ein Zuhause… Meine Tierchen habe ich auch vom Tierheim. Einfach um auch diesen Tieren eine Chance auf ein glückliches Zuhause zu geben :)

    • Oh süß die kleine, habe leider schon son Biest öh sone Prinzessin und somit leider nicht den Platz für ne Zweite.
      viel erfolg
      cu an other time
      on an other place

      der bagalutenGregor


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: