Hotelzimmer – Galerie November 2016 bis Oktober 2018

Nur um mal zu zeigen, was einem alles so passieren kann- und da habe ich mich oftmals auf die Betten reduziert- mal durch die Reihe Bilder aus den von mir besuchten Hotels. Mehr Bilder gibts, wenn es besonders war, z.B. die Mega- Suite im Hotel Warnow … ungeschlagene Nr. 1

Hotel Warnow- Rostock

Hotel Warnow – Rostock

NH Hotel Schwerin

NH Hotel Schwerin

NH Hotel Schwerin

Hotel Blankenfeld – Wetzlar

Hotel Blankenfeld – Wetzlar

Hotel Warnow – Rostock

Hotel Pommernland – Anklam

Hotel Blankenfeld – Wetzlar

Hotel Blankenfeld – Wetzlar

Hotel Blankenfeld – Wetzlar

Hotel Blankenfeld – Wetzlar

Acom Hotel Nürnberg

Hotel Maria Greifswald

Hotel Maria

NH Hotel Schwerin

NH Hotel Schwerin

Hotel Trebeltal Demmin

NH Hotel Schwerin

ARTE Hotel Schwerin

ARTE Hotel Schwerin

Parkhotel Neubrandenburg

Parkhotel Neubrandenburg

Hotel Jagdhof Stralsund

Hotel Trebeltal Schwerin

Hotel Warnow Rostock

Hotel Warnow Rostock – Suite!

Hotel Warnow Rostock – Suite!

Hotel Warnow Rostock – Suite!

Hotel Warnow Rostock – Suite!

Hotel Warnow Rostock – Suite!

Hotel Warnow Rostock – Suite!

Hotel Warnow Rostock – Suite!

Hotel Warnow Rostock – Suite!

ARTE Hotel Schwerin

ARTE Hotel Schwerin

Intercity Hotel Hannover

Intercity Hotel Hannover

Hotel Haffidyll Ostseebad Rerik

Hotel Demminer Mühle

Hotel Demminer Mühle

ARTE Hotel Schwerin

NH Hotel Schwerin

Best Western Hotel Wetzlar – Privatreise

Best Western Hotel – Privatreise

Hotel Schwarzer Bär- Wittenberg – Privatreise

Hotel Klughardt – Nürnberg

Abacus Tierpark Hotel Berlin – Privatreise

Abacus Tierpark Hotel Berlin – Privatreise

Landhotel Sonne- Niederdettelsau

Landhotel Sonne – Niederdettelsau

Akzent Hotel am Hohenzollernplatz – Bonn

JemboPark Hotel Jena

Hotel Globana – Schkeuditz

Acom Hotel Nürnberg

 

    • Die Suite war ja wirklich cool! :smile:
      Aber das ARTE Hotel Schwerin, das Best Western (Privatreise) und das Zimmer im “Schwarzen Bär” sahen auch echt toll aus.

      Ich verbringe ja auch viel Zeit in Hotels und habe schon ein paar schöne erlebt.
      Meine Freundin ist kürzlich 40 geworden und ich habe sie und ihre Tochter mit einem Trip nach New York überrascht.
      Da haben wir auch zwei tolle Zimmer gehabt. Einmal Uptown das Novotel am Times Square mit einem SENSATIONELLEN Ausblick auf den glitzernden Time Square (du kannst gar nicht schlafen, weil du mit offenem Mund aus dem Fenster starrst :mrgreen: ) und dann waren wir Downtown im Millenium Hilton direkt gegenüber vom One World Trade Center.
      Wir hatten ein Eck-Zimmer ganz weit oben und durch die riesigen Fenster konnten wir auf die Brooklyn Bridge UND das One World Trade Center schauen. Das war ein Traum!

      Warst du schon mal in New York?
      Wenn nicht, musst du da mal hin!
      Wir waren das erste mal da und alle drei wahnsinnig begeistert. Die faszinierendste Stadt die wir je besucht haben. Unfassbar. Du merkst es sicher, ich bin immer noch total gehyped. :mrgreen:

      • Miki sagt:

        Nein, ich war noch niemals in New York …. überhaupt noch nie so fern der Heimat. Aber bei mir passiert immer so viel überraschend, auch das wird mal klappen (der Liebste will mal hin-schwimmen, er ist ja trockengelegter Seemann, aber nicht mit so einer üblichen Touristenschüssel…wir werden sehen)
        Wären deine (tollen) Eindrücke nicht ein Anlass zum Ausnahme- Bloggen?? :angel:
        Und schön, dass es offenbar eine Lebensbegleiterin bei dir gibt, irgendwie warst du in meinem Kopf immer der “Suchende”…
        Viele Grüße! :teddy:

        • “Ich war noch niemals in New York…” *sing* :grin:
          Das war einer der Songs auf der Playlist für die Fahrt zum Flughafen. Den kann ich jetzt erst wieder hören, wenn es mal nach San Francisco geht “…ging niemals durch San Francisco in zerrissenen Jeans…”

          Ich vererbe dir den Song hiermit in der Hoffnung, dass er bald auf eurer Playlist steht. :smile:

          Am besten mietest du dir fürs Frühjahr ein Ruderboot und lässt dich von deinem Seebären fachmännisch rüber rudern. Das ist zwar weit, aber romantisch.
          Auf jeden Fall müsst ihr da mal hin – U-N-B-E-D-I-N-G-T!* **

          Als ich wir an der Pennsylvania Station aus der Subway nach oben kamen und das erste mal den Boden von New York betreten haben, haben wir erstmal die Köpfe in den Nacken geschmissen und sind mit aufgerissenen Mündern wie angewurzelt stehen geblieben. Und ab da wurden wir im Minutentakt von neuen Eindrücken erschlagen.
          Ich verstehe jetzt endlich den Kult, der um New York betrieben wird – er ist berechtigt.

          Eines fand’ ich sehr bemerkenswert: Man sagt ja, das wäre die Stadt die niemals schläft. DAS ausgerechnet kann ich jetzt nicht bestätigen. :grin:

          @Ausnahme-Bloggen: Du hast eigentlich recht. Das sollte ich machen. Schon alleine um diese Flut an Eindrücken für immer festzuhalten.

          @Freundin: Ja, mit meiner “ImwF” (Immer-mal-wieder-Freundin – du erinnerst dich? :grin:) war es dann nach 10 Jahren irgendwann mal vorbei. Jetzt habe ich was solideres. Ich werde wohl alt. :angel:

          Viele liebe Grüße nach Bärlin. :-*

          *Und dann fahrt bitte auch mit dem Rad durch den Central Park und durch die Stadt. Klingt behämmert, macht aber eine Riesenlaune.

          **Gegen New York ist sogar Dubai langweilig.

          • Miki sagt:

            Ok, nun steht New York wirklich auf der Liste. :smile:
            Naja, der Pirat denkt da an eine gewisse Flotte …und dann die Eigner-Kabine…Himmel hilf! Muss er wohl wirklich, denn da braucht man ja einen Lottogewinn :lol:
            Aber irgendwie ist alles Schicksal und wird sich ergeben. Und für Fliegen spricht ja allein schon das Tempo…
            @Alt
            Nix da! Das hat nichts mit “alt werden” zu tun, sondern mit “ankommen”, “gelassener” sein und nicht immer denken, anderswo etwas zu verpassen. Ich mag es, wie ich “mit dem Alter” gelassener werde und mehr in meiner Mitte bin. Muss nicht mehr alles haben, mitmachen, weiß was ich kann und will und vor allem, was ich nicht (mehr) will. Bin rund mit mir und auch mit dem, was hinter mir liegt. Will nicht noch mal jünger sein … nur der Körper hat(te) schon ganz schöne Macken, 2017 war die Hölle…aber das macht auch dankbarer, geduldiger und genügsamer. Und erst jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen… :razz:
            Ich freu mich für dich! Alles Schicksal und alles zu seiner Zeit! :angel:

          • Miki sagt:

            Nachtrag: Ausnahme-Bloggen: JA!! Das ist so schön, es konserviert zu wissen, man vergisst ja doch einiges… ich schreibe hier ja oft auch nur für mich selbst. Und was denkst du wie oft ich hier “nachschlage, was wann wie und wo war….

          • “Gewisse Flotte”? “Eigner-Kabine”? Dein Seemann denkt aber nicht zufällig an die Queen Mary, oder?? :smile:

            @Alt: Sehr weise Worte, ich bin da ganz bei dir!

            @Bloggen: Auch da hast du vollkommen recht. Ich muss mir echt mal die Zeit nehmen. :smile:

          • Miki sagt:

            Bitte bitte lieber AJ, nimm dir die Zeit… :-*
            Eine Freundin von mir fliegt morgen nach NY, über ihren 42. Geburtstag…freu mich so für sie…weil ich von die wusste, dass es so schön ist…. :angel:

          • @NYC-Blog: Hihihi… Ich schicke dir den Link, SOLLTE ich das machen. ;)

            @Freundin:
            Nein???!!!
            Echt??!!
            Geil. War sie schon mal da?
            Hast du Kontakt zu ihr?
            Wenn ja, sag’ ihr bitte, dass sie UNBEDINGT in die Pizzeria “Juliana’s” in der Old Fulton Street in Brooklyn nahe der Brooklyn Bridge gehen muss.
            Davon habe ich dir schon erzählt. Da gibt’s die beste Pizza der Welt!

            Und wenn sie dahin gehen sollte, wäre es toll wenn sie drei Visitenkarten mitbringen würde. Ich habe das Juliana’s schon angeschrieben und drum gebeten, aber ob die das machen… :smile: (Ich bezahle selbstverständlich die entstehenden Kosten für den Versand.)

            Oh man, will auch wieder dahin. Sofort!! :eyes:

          • Miki sagt:

            Sie ist aktuell noch dort. Ich hab deine Bitte und deinen Tipp weitergeleitet, schaun wa mal. Sie hat heute Geburtstag, das ist doch toll…Geburtstag in New York…ich hoffe sehr, es ist für sie auch eine gelungene Reise…

          • Oh, das ist lieb von dir! :-*

            Ich habe das “Juliana’s” auch angeschrieben und sie wollen uns tatsächlich Visitenkarten zusenden! Damit hätte ich nicht gerechnet. :smile:
            Wenn deine Freundin dran denkt – und dort hin gehen sollte – soll sie trotzdem drei Karten mitnehmen – für den Fall dass die Karten von “Juliana’s” nicht ankommen.

            Was? Sie feiert auch dort Geburtstag? Ist wohl gerade trendy. :mrgreen:
            Gratuliere deiner Freundin mal nachträglich. Hoffentlich wird der Trip für sie auch so ein einzigartiges Erlebnis. Vielleicht verrätst du mir mal, wie es für sie war? :smile:


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: