Zweimal Hölle?

„Einmal Hölle und zurück“ kennt man …irgendwie.
Aber einmal Hölle und zurück…und dann wieder in die Hölle?

Sieht gerade böse für mich aus. Thema „Frozen Shoulder“. Hatte ich. War schlimm.
Man hat zwei Schultern, die Wiederholungsquote ist hoch, bei Diabetikern Typ 1 besonders hoch. (Ursache an sich unbekannt).

Nun macht sich die andere Schulter bemerkbar.
Vielleicht ist es ja ganz was anderes… irgendwie verlegen, schlecht gesessen, Zug bekommen, falsche Bewegung…was man halt so denken kann.
Aber ich rüste auf, wappne mich für einen Kampf. Lasse mich nicht einfach niedermetzeln.
Es gibt keine Therapie. Nur aussitzen. Schlimme Schmerzen. „Geht“ von alleine wieder weg, man sagt so: kommt ein Jahr, bleibt ein Jahr, geht ein Jahr. Kann ich bestätigen: 2016/2017/2018.
Also einen (besseren) Orthopäden suchen, Schmerztherapie absichern.
Unnötige, blöde Therapieversuche (ich sag nur „Schmerzbestrahlung“) trotz schlimmster Schmerzen abwimmeln, nicht schwach werden und glauben, was andere schon gesagt haben: „die zweite Schulter wird nicht so schlimm“.

Also:
„die zweite Schulter wird nicht so schlimm“
„die zweite Schulter wird nicht so schlimm“
„die zweite Schulter wird nicht so schlimm“
„die zweite Schulter wird nicht so schlimm“
…..

Nehme alle gedrückten Daumen! Für „“die zweite Schulter wird nicht so schlimm“ oder besser noch: „ist keine Frozen Shoulder“!
Danke! :-*

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: