Mann im Ohr und Führerschein

Heute morgen, ca. zwei Stunden, bevor, der Wecker das Handy mich wecken sollte hatte ich auf einmal Krach im Ohr. Umdrehen, Kopf schütteln, mit Teddy meckern, kurz aufstehen und rumlaufen…hat alles nix genützt. Da hab ich so gedacht, wie ist dieses bescheuerte Geräusch zu beschreiben? Leiser Preßlufthammer? Also von der Frequenz und Unregelmäßigkeit her passt es, aber es ist recht leise. Vielleicht wie ein (ganz) schlecht eingestellter Radiosender. Ich hab mich dann mit mir auf “Morsezeichen” geeinigt, aber ohne diese hohen Töne. Und dann dachte ich, wird schon wieder aufhören ( was soweit stimmt, flackert jetzt immer nur mal für’n paar Minuten wieder auf), jetzt merkste dir mal, wann es das erste Mal passiert ist, könnte ja mal wichtig sein. Der wievielte ist heute? Der 14.4…. da war doch was?
:cool:

Richtig: heute vor 16 Jahren habe ich meinen Führerschein gemacht! Und seitdem fahre ich auch. NICHT unfallfrei, wie so macher Schmidtmützen-Opa, der mit Gehhilfe voran, kopfschüttelnd aus dem Auto krabbelt und sülzt…”jetzt fahre ich 50 Jahre unfallfrei…” Tja, die Pferdekutschen (der anderen) sind eben etwas schneller geworden und wenn man nicht mehr schnell gucken (und reagieren kann) sollte man auch lieber hinten Platz nehmen…..

Hier ein Auszug aus meinem Erfahrungsschatz:

In den 90ern waren die Autos ja noch etwas eckig. Es nützt NICHTS, wenn man EINE Ecke mit Schwung gegen einen Baum parkt! Dann hat man nämlich nur EINE moderne, ergonomisch geformte Ecke.. und das sieht blöd aus. Kannste wissen. (Erfahrung aus ’94, Führerschein zarte 2 Monate alt).

Vorsicht bei Blondinen in metallic-blauen Opel Astra’s: die kieken zwar raus, haben auch KEINE Vorfahrt…halten aber trotzdem – auch bei Glatteis – nicht an! Mein Bremspedal war durchgedrückt- Augen aufreiß- schlitter-splitter- aua!

Januar 1998. Vorsichtig fahren, wenn man gerade erfahren hat, dass die einen beschäftigende (und seit 2 Monaten Gehalt schuldende) Firma pleite ist. An der Ampel, die gleich umzuschalten droht, NICHT Gas geben, um noch rüber zu kommen, WENN der davor schleichende Opa aus Hamburg…anhält!  :whaaa:   Rumms! Dieser Opa war aber furchtbar nett und anlässlich einer Beerdigung in Berlin. Da hatten sich ja zwei Glückspilze getroffen! Wir haben nur Adressen getauscht, er hat in Hamburg sein Auto angucken lassen (silber metallic MIT lackierten Stoßstangen, was neues, irgendein großer Japaner…)und mich angerufen, dass alles ok. ist! Ein Felsengebirge purzelte mir vom Herz! Hier nochhmals danke an den Opi aus Hamburg! Andere Erfahrung, die mein Sohn machen musste, ungefähr gleicher Fall, ABER: Opa Schulz aus Thüringen hat sich von seiner Werkstatt einen Schaden einreden lassen und ich musste die Rechnung bezahlen. Und ich wette, dem Auto haben sie NICHTS neues angebaut von dem, was da auf der Rechnung stand.

Naja, der nächste bitte: ich stehe an roter Ampel, weil rot. Nicht mal ganz vorne. Lange Schlange, ziemlich staulastig die Ecke, also auch hinter mir steht alles. Ampel wird grün- rumms! Ist der (sehr) junge Mann hinter mir einfach losgefahren (während alle anderen-auch ich- stehen geblieben sind, Stau eben) *kopfschüttel*

Noch ein schöner Fall: 16.11.2001, Freitag. Miki will nach Hause und fährt los, Firma ist neben einem Smart- “Auto”Haus . Nimmt mir so’n Smart die Vorfahrt, ich bremse erfolgreich, fahre nun dahinter. Smart hält an, ich blinke links- überhole- rumms! hat sich der Fahrer grad, als ich auf seiner Höhe war, überlegt (ohne Blinken) das Lenkrad nach links herumzureißen. Im Smart saß auf dem Beifahrersitz eine junge Frau mit Baby auf dem Schoss (der neue Airbag?) Da der Smart nach links gelenkt hat und die Räder entsprechend gestellt hat und ich geradeaus gefahren bin, habe ich ihm netterweise die Räder gleich mal grade gestellt. Es hat sich rausgestellt, dass der Wagen 4km auf dem Tacho hatte und an dem Tag zugelassen worden war und der junge Mann ihn abgeholt hat (und so nach Dresden fahren wollte). Der Schaden am Smart wurde gleich vor Ort fachkundig geschätzt, denn er war ja nur 500m aus dem Autohaus rausgekommen, ca. 6000 DM, weil die ganze Spur…und ne Stange gebrochen…wat weeß ick…. Ich hab der Polizei aber nicht gesagt, wer da alles im Smart saß… Ich hatte Zeugen und der Fall war klar, an meinem Auto war nicht viel, Max Mazda schon älter, hab mir später von der Versicherung das Geld auszahlen lassen…

Und einer geht noch, Frühsommer 2002: ich stehe an einer Ampel und will rechts rum- grün- Schulterblick-oh, Radfahrer kommt auf Fußweg (bergab) angefetzt, also warten, erst durchlassen-rumms! Roll-junger Mann kullert über mein Auto, springt gleich wieder auf, reißt Fahrertür auf und schreit “alles in Ordnung!” Ich hatte hinten eine heftige Beule (im Mohrchen) und frage (den 16 jährigen)”was haste dir denn dabei gedacht?” Sagt er: “Ich dachte, Sie fahren weg”.Naja, wird wohl die Erfahrung eines Radfahrers sein, die werden ja öfter ignoriert, aber wenn man stehen bleibt (wie es sein soll, mal abgesehen davon, dass er auf dem Fußweg gefahren ist) dann wird eben das Auto aufgeraucht. Aha.

:sick:

11 Kommentare

  1. rundumkiel sagt:

    Wer so ein langes Autofahrerleben hinter sich hat, der weiß eben einiges zu berichten. Und Unfälle bleiben da halt leider nicht aus. 16 Jahre sind ja auch eine lange Zeit. Mir ist übrigens einmal in Berlin ein junger Mann ins Auto gefahren, der keinen Führerschein hatte und auch keine Versicherung. Das Auto war nicht zugelassen und mir gegenüber falsche Personenangaben machte und sich nicht ausweisen konnte. Auch die herbeigerufene Polizei hat er belogen. Aber die sind mit ihm nach Hause gefahren und das blieb dann nichts mehr übrig als mit der Wahrheit rauszurücken. Mein Glück, denn meine Vollkaskoversicherung hat dann den ganzen Schaden bezahlt – ohne Verlust des Schadenfreiheitsrabattes…

  2. GZi sagt:

    Ja, ich habe auch schon ein paar Sachen in meinem Erfahrungsschatz… gerade im Moment ärgere ich mich über einen blöden Unfall mit einem Findling vor über einem Jahr… hab den Schaden auch machen lassen und von meiner Vollkosko bezahlen lassen. habe nun aber erfahren, dass die Werkstatt Oberfusch gemacht hat… da werde ich wohl meine Rechtschutzversicherung bemühen, nachdem auch ein Gutachter dies betsätigt hat. Morgen Termin mit RA…

  3. GZi sagt:

    ach – vergessen… Tinitus oder nahe dran am Hörsturz? Hoffe, dass es nicht so schlimm ist und wünsche gute Besserung!

  4. Miki sagt:

    @rundumkiel
    ich finde auch, bei dem Verkehrsaufkommen ist es so gut wie unmöglich, “unfallfrei” durch ein aktives Fahrer-Leben zu kommen, wobei ich schon verblüfft war, wie oft ich schon angeeckt bin (oder wurde)
    @Gesa
    dann drück ich mal Daumen für deine Schaden-Sache
    Im Ohr ist jetzt Ruhe, mal beobachten…

  5. Nils sagt:

    Ich hab jetzt seit 3 Jahren meinen Führerschein und zum Glück ohne eine einzige Schramme oder Delle. :-)

  6. Magrat sagt:

    Was macht das Ohrchen? Meins wird langsam besser – hast DU das jetzt etwa? Fern-Übertragung? Auweia… :teddy:

    Auto… ja, da kann wohl jeder ein paar Geschichten erzählen… Ich fahre jetzt seit fast 16 Jahren und es waren meist ältere AUDI-Fahrer, die mir die Außenspiegel weggeräuchert haben. Und dann war da noch der Opa, der sich langsam hoppelnd einem unbefahrenen Kreisverkehr näherte, ich dahinter, und plötzlich bleibt er mitten auf dem Kreisel abrupt stehen. Ich aber nicht. Rummms…

    Naja, *auf-Holz-klopf*, solange es nur solche Kleinigkeiten sind… :wink:

  7. Erdbeere sagt:

    Das mit dem Radfahrer ist schon strange! Was ist das denn für eine Einstellung? Erfahrung hin oder her…wozu gibts die StVO? Zwar meist lästig, dennoch hilfreich :angel:

    Ganz lieben Donnerstagnachmittagsgruß
    Erdbeere

  8. Felix sagt:

    Eigentlich sollte man nicht nur in Jahren rechnen, sondern auch in gefahrenen km. Ich kenne Leute, die haben bereits 4-5 Jahre den Führerschein und sind noch keine 10.000km gefahren. Und so ein Unfall passiert oft schneller als man denkt, wenn ich daran denke, wie oft ich schon kurz davor stand (ich könnte mit gerade mal 3 Jahren Führerschein Dinger erzählen! … vielleicht mach ich das mal ;-) )

  9. Miki sagt:

    @Nils
    da gehört natürlich auch Glück dazu und die Km-Leistung muss man ja auch berücksichtigen…aber weiter gute Fahrt! :teddy:

    @Magrat
    Ohr gibt wieder Ruhe, aber sich das “erste Mal” zu merken, ist ja vielleicht sinnvoll, ganz schön lästig sowas…. wünsche dir auch Ruhe im Kopf… :teddy: und viele schöne Gerüche…geht das noch? :teddy:

    @Erdbeere
    Radfahrer sind ja eine Spezies für sich, aber eigentlich mehr in Berlin Kreuzberg und so, das war doch sehr untypisch. Der Bengel hatte ja auch einen mächtigen Stunt gemacht, leider wurde ich gehindert, mir Informationen über sein Befinden einzuholen, denn der ist dann einfach weggefahren und die Polizei hat das zugelassen! (Mein Bengel war zu der Zeit genauso alt) :disapointed:

    @Felix
    Da hast du recht, manche haben den Führerschein ja nur zur Zierde. Weißt du noch, Annett MIT Führerschein und fragt “ist der “R” der Reserve-Gang?” Der möchte ich auf der Straße nicht begegnen, aber sie wird wohl nur Bollerwagen fahren. Und deren Mutter hatte einfach immer nur Glück, denn gefahren ist sie ja immer wie der blinde Troll!

  10. jan sagt:

    So so da warst du das also welche die moderen Formen des Autos von heute getestet hast indem du schwungvoll gegen einen Baum geparkt hast :wink:
    Und ich bin auch unfallfrei seit 19.81 , also doch so ein alter trottliger Opa, und das onwohl mein Sohn sagt ich soll nicht immer so schnell fahren :weap:

  11. was war das mit dem Geräusch jetzt?
    Toi toi toi für die nächsten 14 Jahre das dir nie nix
    schlimmet passiert.
    cu an other time
    on an other place

    der bagalutenGregor

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: