Freude bloggen

Komischer Titel? Egal!

Ich „kenne“ ja unzählige Blogs. Und im besten Fall weiß ich auch etwas über den/die BloggerIn „dahinter“. Durch die vielen Besuche, Kommentare und Anekdoten im Blog erfährt man ja einiges. „Früher“ war das  noch intensiver, da hab ich in den „MikiMalt“ Bildern privates, Haustiere, Kinder, Hobbys, Wohnort..und einiges mehr mit verewigt..

Inzwischen finde ich, sind die Blogs irgendwie steriler geworden. Themenblogs bleiben am Thema, privates verschwindet immer mehr. Oder sehe ich das falsch?

Außerdem hab ich  festgestellt, dass die schlafenden Blogs meist auch positiv auf ein vorsichtiges Anstupsen reagieren (ja,ja, nicht alle, aber steter Tropfen höhlt den Stein!)

Also ich mag am liebsten, wenn auch mal was privates zwischen die eigentlichen Themen rutscht, ich meine wenn es nicht sowieso so ein Durcheinander-Laden wie hier bei Miki ist…

Big Smilie

Deshalb:

Blogparade.

„Freude bloggen“

Jeder (öhmm.. Teilnehmer..) bloggt was erfreuliches. Schönes Wetter (ob das klappt?), erfolgreiche Prüfung, schönes Geschenk (geschenkt), schöne neue Wohnung (gefunden oder bezogen), Urlaub, Vorfreude, Nachfreude, schöne Begegnungen, gute Nachrichten, feiner Einkauf…ach was es alles schönes gibt … und viel zu leicht vergessen wird! Oder einfach gelöste Probleme, alles was den Begriff „Freude“ im Sinn von freuen verdient. Auch wenn man sich eigentlich alleine freut ( wenn die Schwiegermutter ihren Besuch abgesagt hat…)  :lol: wir wollen uns mit- freuen!

Und vielleicht kommt noch die Freude dazu, wieder mal ein Lebenszeichen von einem schlafenden Blog zu bekommen!

Also: wer will?

Dies hier wäre der „Mutter-Artikel“, wo ihr bitte euren Link in die Kommentare schreibt, ich würde noch einen zusammenfassenden Beitrag schreiben mit allen Teilnehmern. Natürlich ist auch gut, wenn ihr ein paar Artikel verlinkt. So entgeht uns nix.

Ich würde mich freuen!

Und erst recht, wenn auch sonst mehr „ernste“ Blogger sowas dazwischen schieben könnten.

Also, meine lieben schlafenden Blogger-Freunde, meine lieben tapfer- gebliebenen und alle, die es versehentlich oder zumindest „neu“ hierher verschlagen hat; bloggen macht Freude, also können wir auch Freude bloggen!

Ach ja, das Zeitfenster… ich sag mal ab sofort bis Ende Juni. Aber ich denke doch, dass wir auch bei Nachzüglern noch Spass haben…  :idea:

Ich zähl auf euch!

Den BigSmilie dürft ihr dafür mitnehmen. Der freut sich, mal ein bissel rum zu kommen.  :idea:

35 Kommentare

  1. Yvonne sagt:

    Also ich würde auf jeden Fall mit machen, ich finde die Idee ganz toll. Leider passt das jetzige Thema nicht unbedingt zu mir, da ich noch keine Kinder habe. aber ich habe einen kleinen Welpen, vielleicht kann ich als Hunde-Mutti mit bloggen

    Liebe Grüße
    Yvonne

    • Miki sagt:

      Wie meinst du das jetzige Thema? Wo steht was von Kindern? Jeder kann mitmachen, weil sich jeder auch mal freut, sei’s ein lecker Essen, ein Blumenstrauß, ein Sonnenstrahl…(und ein Welpe sowieso) also wir verwandeln das „würde“ in ein „werde“ ok.?

  2. Frau Doktor sagt:

    Hallo Miki, eine gute Idee und auch zum Verdrängen von schlechten Gedanken oder traurigen Nachrichten bestens geeignet, damit kann man Mut machen und Trost spenden. Ich bin dafür :-) und werde mich sicher beteiligen :-)

  3. Sven sagt:

    Ich mache dir jetzt mal ne Freude, in dem ich mal wieder Kommentiere :angel: – ob ich etwas für die Blogparade finde weiß ich noch nicht, aber ich werde es im Kopf behalten.

    • Miki sagt:

      Na behalte es mal im Kopf…und achte einfach mal drauf, was so alles blog-bar wäre, da merkt man vielleicht erst, dass einige schöne Dinge so selbstverständlich vorübergehen.

  4. Lucie sagt:

    Hört sich gut an … wir sind jetzt erst mal weg an die Ostsee, danach könnte ich vielleicht auch einen Nachfreude-Beitrag bringen! ;-)

    Es ist schon so, ich habe auch selten über private Themen geschrieben. Liegt an einigen blöden Erfahrungen, die ich im I-Net hatte.

    Liebe Grüße :-)

    • Miki sagt:

      Liebe Lucie, da gibt es sicher schöne Momente. Wünsche gute Erholung und besseres Wetter!
      Ich schreibe hier ja auch privat, große Teile meiner Familie lesen mit und Leute mit denen ich nichts mehr zu tun habe, sollten- wenn sie sich nicht zu doof anstellen- auch hierher finden, na und?
      Ich bin allerdings auch in natura ein Freund klarer Worte.
      :oops:

  5. Hallo Mika, tolle Idee. Ich bekomme auch immer zu höheren – man nichts mehr los in deinem Blog, gerade jetzt wo man ja von überall Posten kann. Aber bei mir ist immer so ein ungutes Gefühl bei privaten Informationen, als ich 2009 anfing zu bloggen, da habe ich ganz viel privates veröffentlicht aber heute wo ich so viel lese von Missbrauch der persönlichen Information

    • Miki sagt:

      Liebe Christine, was gibt es denn für private Informationen, die man nicht auch so rausbekommen kann? :ko:
      Klar, man sollte nicht die Schließanlage seines Heims vorstellen…so für die Einbrecher, bei Urlauben seine genaue Abwesenheit nicht zur Kenntnis geben (wenn die Adresse im Impressum steht), genau wie bei Feierlichkeiten, Namen umschreiben, z.B. bei Zoff mit Arbeitgeber/Vermieter wäre ich vorsichtig, und wenn man -auch berechtigterweise- über eine Person abledert, keine Namen und Zusammenhänge, die eine Identifikation möglich machen. Bei Firmen, Dienstleistern, die einen schlecht behandelt haben, oder die gut waren …immer benennen…
      Ich freue mich, wenn du mitmachst! :smile:

  6. Sehr schön. Ich sehe schon, du hast ein ausgeprägtes „Wir-Denken“. :-)
    Finde ich gut. ;-)

  7. Felix sagt:

    Ich lass‘ mir auch ‚was schönes einfallen :idea:

  8. Hähähä…
    Neneee, ich hätte mir ein hübsches Smiley-Mädchen gewünscht. :razz:
    Aber ich nehme ja nur als Leser an deiner Blogparade teil.

  9. Klasse Idee. Ich werde mir was Freudiges überlegen. Man sollte ohnehin mehr Freude teilen. Geklagt wird schon viel zu viel.
    Gruß
    Fulano

  10. Dassi87 sagt:

    Eine tolle Idee und ein schickes Thema für eine Blogparade, deswegen bin ich auch gerne dabei. Ich hatte gleich mehrfachen Grund mich zu freuen und hier ist mein Bericht dazu: http://www.dassisdreamworld.de/2013/06/wie-im-traum.html

    Viele Grüße,
    Stefanie

    • Miki sagt:

      Herzlich willkommen hier, liebe Dassi87! Ich hab gelesen, da war ja jede Menge Freude auf einmal! Da kann man sich richtig mit-freuen und sicher noch über tolle Fotos freuen! :grin:

  11. Miki sagt:

    Mein eigener Trackback trödelt…oder erscheint gar nicht?? Egal, mein Beitrag ist on, der Link für Bequeme; denn eigentlich muss man nur 1x blättern
    http://www.mik-ina.de/2013/06/10/freude-bloggen-mein-beitrag/

  12. […] habe ich  mir anders vorgestellt. “Freude bloggen“. […]

  13. Meine Freude sagt:

    […] Veröffentlicht im Rahmen der Blogparade Freude bloggen […]

  14. […] ganz nebenbei noch an einer weiteren Blogparade teilgenommen, welche Miki unter dem Motto “Freude bloggen” gestartet hat. Der Inhalt ist selbstredend. Als Teilnehmer soll man einfach etwas […]

  15. Julia sagt:

    Hallo,
    ich glaube mein Blog ist sehr privat und offen. Schau doch mal rein, wenn du magst :)
    Ich werde die Tage auch noch versuchen etwas zu schreiben, bin nur so im Klausurenstress gerade.

    Aber eine schöne Idee, hoffentlich machen viele mit!

  16. Lucie sagt:

    Liebe Miki,

    wenn auch nicht im Juni, so zeige ich heute etwas zum Thema „Freude bloggen“!

    Viel Spaß beim anschauen und liebe Grüße von mir :-)

  17. Lucie sagt:

    Pff, mit Link klappt es besser … das Schauen. *grins*

    Da isser: http://blog.misslu.de/2013/07/04/freude-bloggen/

  18. […] Die Blog-Parade läuft noch, ganz allgemein zum Thema “Freude bloggen”. Bisher wenig Teilnehmer (trotz einiger Zusagen  ), vielleicht stand sie unter keinem guten Stern. Man denke nur an die Flut 2013… und manche Freude ist gar nicht so beständig, wie sie einem erscheint. […]

  19. Sascha sagt:

    Irgendwie hat sich mein Trackback wohl verlaufen und ist nicht hier angekommen. Liegt wahrscheinlich aber an mir, der Server hatte da den ein oder anderen Durchhänger. Hier also manuell mein Link zu deiner Parade:

    http://gesichtet.net/2013/06/meine-freude-an-computern-und-konsolen-ein-kurzer-ueberblick-ueber-meine-geschichte/

    Wobei ich so dreist war, das Thema einfach mal sehr weit zu fassen, was aber -wenn ich es richtig verstanden habe- so ja auch durchaus möglich und gewollt war. Freie Freude, sozusagen :D

  20. […] Miki, deren Blog ich jetzt doch schon eine Weile lese und auch gerne weiterempfehle, hat zur Blogparade gerufen. Und das mit einer, wie ich finde, sehr netten Idee, die mir sowieso ganz gut in den Kram passt, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: