Alles muß raus! Nein! Rein!

Wie jedes Jahr: im Frühling dürfen die Birkenfeigen, Affenbrotbäume und Kakteen raus, nun geht es wieder rein.

Das ist ein Geschleppe, teils geht das nur mit Schubkarre.
Nebenbei müssen die Monsterras ein paar Blätter lassen und werden verjüngt wieder eingepflanzt, sonst hätten sie das Haus längst urwüchsig ausgekleidet.

Die Affenbrotbäume sind gut gewachsen, so ausufernd sieht das ungefesselt aus:

und hier etwas gebändigt:

Dem kleineren geht es ebenso:

(Das ist übrigens der Ableger vom Unglückrabe vom 1.01.2018)

Geschafft! Drin!

Und auch die beiden Neuzugänge haben einen Platz gefunden, nicht im Wohnzimmer, aber auch im Arbeitszimmer läßt es sich leben:

So waren sie ja zu mir gekommen:

Die beiden Dicken und der Kleine sind auch wieder drin, hatten aber heute keinen Fototermin, der ist immer, wenn sie blühen.

Im Frühling bin ich immer froh, wenn sie raus können, dann wird das Haus gefühlt immer gleich viel größer, aber wenn sie drin sind, ist’s auch immer wieder schön.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *

    :angel: ;) :sad: :smile: :twisted: :-* :neutral: :razz: :pirate: :cry: :cool: :mrgreen: :grin: :eyes: :depresive: :???: :lol: :droling: :grrr: :mad: :roll: :ko: :oops: :asad: :sick: :sleepy: :sorry: :unhappy: :weap: :whaaa: :what: :idea: :shock: :teddy: :fussball: :skull: