Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: bsr

Berlin: Termine Weihnachtsbaumabholung 2012

Es ist wieder so weit :depresive: . Nun müssen die Weihnachtsbäume wieder weg. Immer wieder traurig. Hier lag der erste schon wieder am 31.12. draußen. Gemein! :sick:

Bezirk Wochentag Datum
Charlottenburg Montag  09. und 16. Januar
Friedrichshain Dienstag 10. und 17. Januar
Hellersdorf Samstag 14. und 21. Januar
Hohenschönhausen Samstag 14. und 21. Januar
Köpenick Samstag 14. und 21. Januar
Kreuzberg Dienstag 10. und 17. Januar
Lichtenberg Freitag 13. und 20. Januar
Marzahn Dienstag 10. und 17. Januar
Mitte Dienstag 10. und 17. Januar
Neukölln Samstag 14. und 21. Januar
Pankow (alle Ortsteile außer Prenzlauer Berg) Freitag 13. und 20. Januar
Prenzlauer Berg Samstag 14. und 21. Januar
Reinickendorf Samstag 14. und 21. Januar
Schöneberg Montag 09. und 16. Januar
Spandau Samstag 14. und 21. Januar
Steglitz Samstag 14. und 21. Januar
Tempelhof Mittwoch 11. und 18. Januar
Tiergarten Montag 09. und 16. Januar
Treptow Donnerstag 12. und 19. Januar
Wedding Montag 09. und 16. Januar
Weißensee Freitag 13. und 20. Januar
Wilmersdorf Mittwoch 11. und 18. Januar
Zehlendorf Donnerstag 12. und 19. Januar

 

 

Und wie lange dürfen eure Bäume bei euch bleiben? :eyes:

Berlin: Termine Weihnachtsbaumabholung 2011

Mag sein, dass ich mich doof angestellt habe, aber auf Anhieb hab ich die Termine für die Weihnachtsbaumabholung nicht gefunden.
Erst hat Tante G. mir die Termine von 2009 ganz oben angeboten und dann gab es noch ein paar tote Links.

Deshalb:

Die Abholtage für Ihren Weihnachtsbaum in Berlin nach Bezirken:

  • Charlottenburg Montag 10. und 17. Januar 2011
  • Friedrichshain Dienstag 11. und 18. Januar 2011
  • Hellersdorf Samstag 15. und 22. Januar 2011
  • Hohenschönhausen Samstag 15. und 22. Januar 2011
  • Köpenick Samstag 15. und 22. Januar 2011
  • Kreuzberg Dienstag 11. und 18. Januar 2011
  • Lichtenberg Freitag 14. und 21. Januar 2011
  • Marzahn Dienstag 11. und 18. Januar 2011
  • Mitte Dienstag 11. und 18. Januar 2011
  • Neukölln Samstag 15. und 22. Januar 2011
  • Pankow Freitag 14. und 21. Januar 2011
  • Prenzlauer Berg Samstag 15. und 22. Januar 2011
  • Reinickendorf Samstag 15. und 22. Januar 2011
  • Schöneberg Montag 10. und 17. Januar 2011
  • Spandau Samstag 15. und 22. Januar 2011
  • Steglitz Samstag 15. und 22. Januar 2011
  • Tempelhof Mittwoch 12. und 19. Januar 2011
  • Tiergarten Montag 10. und 17. Januar 2011
  • Treptow Donnerstag 13. und 20. Januar 2011
  • Wedding Montag 10. und 17. Januar 2011
  • Weißensee Freitag 14. und 21. Januar 2011
  • Wilmersdorf Mittwoch 12. und 19. Januar 2011
  • Zehlendorf Donnerstag 13. und 20. Januar 2011

Die energetische Verwertung Ihrer Weihnachtsbäume schont Ressourcen und entlastet die Umwelt. BSR.

:depresive: :disapointed:

Tschüss, ihr schönen Bäume!

Hausbesitzer und die Räum- und Streupflicht

Thomas-Max-Müller/pixelio.de

Ich war ca. zwei Jahre stolzer Häusle – Besitzer (davor ca. ein halbes Jahr Häusle- Bauer… eine Schule für’s Leben…).

Es gab eine lange Grundstücks -Vorderfront, ein nicht eckiges Eckgrundstück, in der Kurve sozusagen. Meine Güte, was hatten wir für ein Glück: zwei milde Winter. Die (netten) Käufer müssen dieses Jahr sicher ganz schön ackern, um diese lange Strecke freizuhalten. Dies sind so die Dinge, an die man vorher gar nicht so denkt.
Jedenfalls nicht sehr realistisch, eher so theoretisch.

Hier mal kurz und knapp aufgelistet, wie es mit den Pflichten aussieht:

  • Schnee und Glätte muss zwischen 7.oo und 20.oo Uhr beseitigt werden, Privatpersonen dürfen kein Streusalz verwenden (Bußgeld!) und die Räumpflicht besteht auch am Wochenende! Da gibt es allerdings regional unterschiedliche Regelungen, teils ab 8.ooUhr (hier hilft ein Blick in die Ortssatzung, online verfügbar)
  • Mieter müssen nicht räumen, es sei denn, sie sind im Mietvertrag ausdrücklich verpflichtet worden
  • ist ein Mieter nachweislich gesundheitlich/altersbedingt verhindert, muss der Vermieter für Räumung sorgen, nicht zu Lasten des Mieters
  • vor einer Haustür muss eine Schneise von 1,20 m bis 1,50 m geräumt werden, ansonsten reicht ein Streifen von 1 bis 1,20 m
  • beseitigten Schnee nicht in Rinnsteine, auf Gullys oder vor Ein- und Ausfahrten anhäufen
  • Berufstätigkeit, Urlaub oder Krankheit entschuldigen nach Auffassung der Juristen nicht, wenn ein Passant zu Schaden gekommen ist und gerichtliche Schritte einleitet, notfalls müsse der Besitzer eine Vertretung besorgen, wenn er selbst verhindert ist
  • für Radfahrer: Sie dürfen den Radweg verlassen und die gestreute Fahrbahn nutzen

Und Achtung! In Berlin gibt es derzeit verstärkt Kontrollen, ob der Räumpflicht nachgegangen wird. Wenn nicht, erfolgt eine Anzeige. Und es wird eine Frist gesetzt. Eine Stunde!
Danach räumt die BSR. So kommen auch diese Kosten noch zum Bußgeld dazu. :whaaa:

Hier gar nicht abgehandelt ist der Fall der Fälle: Passant stürzt und verletzt sich…das wird teuer… :sick:

Darum auch gaaanz vorsichtig laufen!!!!